0800 8833880
Montag bis Freitag: 8.00 – 18.00 Uhr mehr Infos mehr Infos
Finanzlexikon

Agio

Wenn der Auszahlungsbetrag eines Darlehens den Nominalbetrag übersteigt, dann spricht man von einem Agio (auch Aufgeld). Agios finden heut zu tage eher selten Anwendung, da der Darlehensgeber sich das Agio in Form eines höheren Nominalzinssatzes vergelten lässt und sich somit kein wirtschaftlicher Vorteil für den Darlehensnehmer ergibt.

Bei dem Agio handelt es sich um ein Aufgeld oder Aufschlag auf den Nennwert eines Wertpapiers, ausgedrückt in Prozent oder Euro. Aus Agio plus Nennwert resultiert der Ausgabepreis.

Hierzu steht im Gegensatz das "Disagio" auch "Abgeld" genannt.

Zins und Rate Ihrer Baufinanzierung berechnen

Ermitteln Sie jetzt Ihre Bauzinsen:

190000
500001000000

Fachbegriffe aus der Finanzierungs- und Versicherungswelt leicht erklärt:
Im Lexikon von Dr. Klein finden Sie viele Erläuterungen zu Fachtermini aus den Bereichen Versicherung  und Finanzierung wie Baufinanzierung oder Ratenkredit. Das Finanzexikon bietet Ihnen schnelle Infomationen zum Einstieg in die Fachwelt.

Unsere Finanz-Ratgeber
Sie wünschen sich mehr Details zu Themen wie Vorfälligkeitsentschädigung, Hypothek, Umschuldung, Forward-Darlehen oder Sondertilgung? Zusätzlich zu unserem Finanzlexikon bieten wir Ihnen ausführliche Artikel in unseren Ratgeberbereichen.

Zufrieden? So bewerten andere Kunden den Dr. Klein Service.
Alle Kundenbewertungen im Überblick
Wir haben unserer Kunden befragt.
Kundenbewertung
/5
Kundenempfehlung
%