0800 8833880
Mo. – Fr. 8.00 – 18.00 UhrMehr Infos

Presse

Willkommen in unserem Newsroom

Hier finden Sie 

  • alle Pressemitteilungen
  • den Pressespiegel
  • weitere Hintergründe und Informationen 

Sie haben Fragen zum Thema Immobilien und Finanzen, sind auf der Suche nach Daten und Hintergrundinformationen oder wünschen exklusive Statements unserer Experten? Senden Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an. 

Zwischen leichter Dämpfung und steter Steigung: Immobilienpreise im Westen

Die Preisentwicklung bei Immobilien in Köln, Düsseldorf und Dortmund im zweiten Quartal ist heterogen: Während Wohnungen in Düsseldorfer geringfügig günstiger werden, verzeichnet Dortmund konstante Steigerungen von über drei Prozent – sowohl bei Häusern als auch bei Eigentumswohnungen. In Köln ist die Dynamik zum Teil gedämpft. Hier wird laut André Hasberg von Dr. Klein nicht mehr jeder Preis bezahlt.

Artikel weiterlesen

Baufinanzierungen 2019 – ein Jahr, zwei Rekorde

/Servicemeldungen

Im Jahr 2019 war die Welt noch eine andere – auch bei Baufinanzierungen. Die Immobilienpreise stiegen nahezu ungebremst und mit ihnen ging auch die durchschnittliche Kreditsumme steil nach oben. Innerhalb eines Jahres stieg sie um mehr als zehn Prozent auf eine neue Rekordhöhe. Die aktuelle Auswertung der Dr. Klein Privatkunden AG zeigt noch einen weiteren Rekord: Auch der Anteil der Anlageimmobilien war 2019 so hoch wie nie zuvor. Analysiert wurden Daten aus mehr als 100.000 Erstfinanzierungen in den Jahren 2018 und 2019.

Artikel weiterlesen

Immobilienpreise im Norden und Osten – Steigerung zum Teil leicht gedämpft

Wer gehofft hat, durch Corona günstig an Wohneigentum zu kommen, wurde enttäuscht – das zeigen Daten zur Preisentwicklung und den tatsächlich gezahlten Preisen im zweiten Quartal für Hamburg, Berlin, Hannover und Dresden. Zwar flacht die Preiskurve vor allem bei Wohnungen leicht ab, Käufer und Bauherren müssen aber nach wie vor tief in die Tasche greifen. In Hamburg können sich laut Frank Lösche viele nur durch die Unterstützung der regionalen Förderbanken die eigenen vier Wände leisten.

Artikel weiterlesen

Konditionen für lange Zinsbindungen sinken: Bleiben die Bauzinsen dauerhaft günstig?

Bestzins für 20-jährige Zinsbindung fällt auf 0,83 Prozent +++ Massives Eingreifen der Notenbanken könnte Zinsniveau langfristig niedrig halten +++ Nach beispiellosen Hilfspaketen: Keine weiteren Maßnahmen auf der aktuellen EZB-Sitzung beschlossen +++ EZB blickt verhalten optimistisch auf die wirtschaftliche Entwicklung im Euroraum +++ Bestzins für 10-jährige Hypothekendarlehen: 0,39 Prozent (Stand: 16.07.2020) +++

Artikel weiterlesen

Trotz Corona-Pandemie: Darlehenssumme für Baufinanzierungen steigt

+++ Darlehenssumme und Standardrate steigen +++ Zinsbindung und Tilgung nehmen leicht ab +++ Beleihungsauslauf nimmt zu +++ Annuitäten-Darlehen und KfW-Darlehen stärker nachgefragt

Artikel weiterlesen

Baudarlehen flexibel gestalten

/Servicemeldungen

Das Interesse an Wohneigentum ist durch Corona nicht zurückgegangen – eher im Gegenteil: Dr. Klein, bundesweit tätiger Vermittler von Baufinanzierungen, verzeichnet gerade in den letzten Monaten eine sehr hohe Nachfrage. Gleichzeitig fordert die Pandemie große Flexibilität: Pläne werden über den Haufen geworfen und Lebensumstände verändern sich. Was bedeutet das für den Wunsch nach den eigenen vier Wänden – und die Investition, die oft über mehrere Jahrzehnte läuft?

Artikel weiterlesen

Kreditsumme für Baufinanzierungen sinkt

+++ Darlehenssumme für Immobilienfinanzierung sinkt +++ Standardrate leicht rückläufig +++ Forward-Darlehen weniger interessant +++ Tilgung auf hohem Niveau +++ kürzere Zinsbindung +++ Beleihungsauslauf steigt etwas an

Artikel weiterlesen

Preise für Immobilien in München, Frankfurt und Stuttgart steigen – zum Teil mit geringerer Dynamik

Der Blick auf die Immobilienpreise ist mit Corona interessanter geworden: Fallen die Preise, wie einige Prognosen lauten – oder verstärkt die Krise die Nachfrage nach Wohneigentum? Die Metropolregionen München, Frankfurt und Stuttgart verzeichnen im ersten Quartal 2020 sowohl für Häuser als auch für Eigentumswohnungen steigende Preise. Allerdings schwächt sich die Dynamik in den meisten Fällen ab. So sind Münchner Wohnungen nur noch 0,58 Prozent teurer als im Vorquartal.

Artikel weiterlesen

Geldschwemme gegen Corona: Kommt nach den Konjunkturprogrammen die Inflation?

Lübeck, 4. Juni 2020 +++ Corona-Krise lässt die Inflation in Deutschland und im Euro-Raum sinken +++ Regierungen und Notenbanken schnüren beispiellose Hilfspakete +++ Geldschwemme könnte die Inflation langfristig anheizen +++ EZB nimmt die Politik in die Pflicht: Reformen und zukunftsorientierte Krisenhilfe müssen Geldpolitik flankieren +++ Bauzinsen steigen weiterhin nur leicht +++ Bestzins für zehnjährige Hypothekendarlehen: 0,41 Prozent (Stand: 02.06.2020) +++

Artikel weiterlesen

Glücksbringer Immobilie: Eigenheimbesitzer sind zufriedener und optimistischer

/Servicemeldungen

Mieten oder kaufen? Wer ein neues Zuhause sucht und vor dieser Frage steht, hat viele Aspekte zu bedenken. Finanzielle Überlegungen stehen meistens im Vordergrund. Dabei sind emotionale Aspekte genauso wichtig. Eine deutschlandweite Umfrage von Dr. Klein unter Mietern und Eigentümern hat ergeben: Wer eine Immobilie besitzt oder den Kauf in naher Zukunft plant, schätzt die eigene Situation positiver ein. Auch zu Befürchtungen und Hürden bei der Baufinanzierung gibt die Umfrage ein Stimmungsbild.

Artikel weiterlesen
Pressekontakt
Pressekontakt

E-Mail: presse@drklein.de
Telefon: 0451 14089632

Gern nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf. Senden Sie uns dazu einfach eine E-Mail.

Pressemappe

Hier finden Sie Hintergrundinformationen zur Dr. Klein Privatkunden AG.

Foto: Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender der Dr. Klein Privatkunden AG
Zitate

Hier finden Sie freigegebene Zitate von Vorstand Michael Neumann und weiteren Spezialisten von Dr. Klein.

Pressespiegel
Pressespiegel

Hier finden Sie ausgewählte Artikel aus Online-Medien.

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nähere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung wünschen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise .