0800 8833880
Mo. – Fr. 8.00 – 18.00 UhrMehr Infos

Presse

Willkommen in unserem Newsroom

Hier finden Sie 

  • alle Pressemitteilungen
  • den Pressespiegel
  • weitere Hintergründe und Informationen 

Sie haben Fragen zum Thema Immobilien und Finanzen, sind auf der Suche nach Daten und Hintergrundinformationen oder wünschen exklusive Statements unserer Experten? Senden Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an. 

Droht eine Immobilienblase?

/Statements

Die Bundesbank attestiert dem Immobilienmarkt in Deutschland „markante Preisübertreibungen“: Besonders außerhalb von Ballungszentren habe Corona die Nachfrage – und damit die Preise – noch einmal in die Höhe getrieben. Müssen wir jetzt mit dem Platzen einer Immobilienblase rechnen? Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender des Finanzdienstleisters Dr. Klein, beantwortet die aktuell wichtigsten Fragen.

Artikel weiterlesen

Dr. Klein erhält den Deutschen Servicepreis 2021

Bei einer umfassenden Jahresauswertung von 54 Studien und Kundenbefragungen, die das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) durchgeführt hat, überzeugt Dr. Klein in der Kategorie Finanzen. Besonders die Möglichkeiten, sich online schnell, übersichtlich und ausführlich zu informieren zeugen laut Auswertung von außerordentlicher Kundenorientierung.

Artikel weiterlesen

Wohneigentum im Westen: Preise klettern weiter nach oben

Dortmund gilt als Stadt des Mittelstands – ist für diesen hier aber noch eine Immobilie finanzierbar? Zwar ist die Metropolregion im Westen in Bezug auf ihre Immobilienpreise verglichen mit Köln und Düsseldorf immer noch die günstigste. Gleichzeitig zeichnet sich hier jedoch der größte prozentuale Anstieg im Vergleich zum Vorjahr ab. Interessenten akzeptieren bei den Kaufpreisen hohe Differenzen zu den tatsächlichen Werten, meint Thomas Przytulla von Dr. Klein aus Dortmund. Der Preisanstieg im Westen geht weiter, nur vereinzelt flacht die Dynamik etwas ab.

Artikel weiterlesen

Junge Immobilienkäufer: Woher kommt das Eigenkapital?

/Servicemeldungen

Mehr Platz für die Kinder, ein eigener Garten, mehr Freiheiten – besonders für Familien ist das Leben in den eigenen vier Wänden attraktiv. Der Kauf eines Eigenheims erfolgt daher überwiegend in jungen Jahren. Aber wie ist das bei den hohen und stetig steigenden Immobilienpreisen finanziell zu schaffen? Eine deutschlandweite, repräsentative Umfrage der Dr. Klein Privatkunden AG unter privaten Immobilienbesitzern zeigt: Kapital aus dem Familienkreis und Erbschaften gewinnen zunehmend an Bedeutung für die Immobilienfinanzierung.

Artikel weiterlesen

Bauzinsen bleiben beinah bewegungslos

Lübeck, 17. Februar 2021 +++ Bestzins für 10-jährige Baudarlehen (Stand 16.02.2021): 0,44 Prozent +++ kurzfristig kaum Impulse für Zinsbewegungen +++ Inflationssteigerung mit schwachem Einfluss auf Zinsen +++ wenig Optionen für EZB +++ klare Kommunikation notwendig +++

Artikel weiterlesen

Extrem niedrige Baufinanzierungszinsen ermöglichen hohe Tilgung

Niedrige Standardrate und hohe Tilgung +++ Darlehenssummen sinken, Beleihungswert leicht rückläufig +++ Darlehensarten im Vergleich +++

Artikel weiterlesen

Dr. Klein: Einer der besten Baufinanzierer in Deutschland

Wo erhalten Käufer und Bauherren die besten Konditionen für ihre Immobilienfinanzierung? Die FMH Finanzberatung hat zusammen mit dem Fernsehsender n-tv deutschlandweit die besten Angebote geprüft und Dr. Klein in allen drei Kategorien ausgezeichnet: Für Finanzierungen mit 10-, 15- und 20-jähriger Zinsbindung.

Artikel weiterlesen

EZB-Geldschwemme: Immobilienfinanzierung in Zeiten offener Geldhähne

Lübeck, 26. Januar 2021 +++ EZB führt geldpolitische Maßnahmen fort +++ steigende Inflation möglich +++ Zinsen für Baufinanzierungen im Keller +++ Aktueller Bestzins für 10-jährige Hypothekendarlehen: 0,41 Prozent (Stand: 25.01.2021) +++ Erschwinglichkeit von Wohnimmobilien kann zurückgehen +++ Zugang zu Immobilienfinanzierungen bleibt bestehen +++

Artikel weiterlesen

Steigende Preise, sinkende Kosten: Immobilienmärkte im Norden und Osten

Der Berliner Immobilienmarkt erreicht eine Sättigung – allerdings nur im Luxussegment. Ansonsten steigen die Preise weiter, besonders bei Häusern. Auch in Hannover sind Eigenheime besonders gefragt, in Hamburg und Dresden hingegen liegen Eigentumswohnungen vorne. Sorgt bei dieser endlosen Preisrallye zumindest das neue Gesetz zur Teilung der Maklerkosten für Entlastung bei Immobilieninteressenten? Ja, meint Ekkehard Enkelmann von Dr. Klein und erklärt, wie Käufer im Allgemeinen und Berliner im Besonderen davon profitieren.

Artikel weiterlesen

Baufinanzierungen trotzen der Pandemie: Darlehenssummen steigen weiter

Die durchschnittliche Baufinanzierung beträgt mittlerweile 300.000 Euro +++ Tilgung etwas unter dem Jahresmittel, Beleihungsauslauf über 80 Prozent +++ Forwards im Keller, KfW gewinnt Marktanteile

Artikel weiterlesen
Pressekontakt

E-Mail: presse@drklein.de
Telefon: 0451 14089632

Gern nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf. Senden Sie uns dazu einfach eine E-Mail.

Pressemappe

Hier finden Sie Hintergrundinformationen zur Dr. Klein Privatkunden AG.

Foto: Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender der Dr. Klein Privatkunden AG
Zitate

Hier finden Sie freigegebene Zitate von Vorstand Michael Neumann und weiteren Spezialisten von Dr. Klein.

Pressespiegel
Pressespiegel

Hier finden Sie ausgewählte Artikel aus Online-Medien.