zur Startseite von Dr. Klein Privatkunden AG

Günstig und maßgeschneidert: Aktuelle Bauzinsen und Konditionen für Ihre Baufinanzierung

Erfahren Sie den derzeitigen Stand der Hypothekenzinsen und was ihre Entwicklung für Sie bedeutet

Die Bauzinsen haben erhebliche Auswirkungen auf Ihre Baufinanzierung. Je nachdem, ob sie – wie aktuell sehr niedrig – oder hoch sind, sollten weitere Konditionen wie Zinsbindung und Tilgung darauf angepasst werden.

  • Mit Dr. Klein günstige, aktuelle Bauzinsen sichern
  • Vom Zinstief profitieren und Konditionen richtig wählen
  • Kostenlose und umfassende Beratung durch Spezialisten für Baufinanzierung

In unserer interaktiven Zinsübersicht finden Sie die aktuellen Bauzinsen für Ihre gewünschte Darlehenssumme. Wählen Sie mittels Schieberegler einfach Ihren benötigten Darlehensbetrag aus oder tippen Sie ihn ein. Dann erhalten Sie sofort die aktuellen Zinsen für Ihre Baufinanzierung.

Die fünf Spalten stehen für verschiedene Objekt- und Beleihungswerte. Schauen Sie in der Spalte nach, deren Wert Ihrem Vorhaben am nächsten kommt. Die Hypothekenzinsen variieren je nachdem, welche Sollzinsbindung Sie wählen. Deshalb haben wir Ihnen die Zinssätze für Bindungsfristen zwischen fünf und 30 Jahren abgebildet. Ihnen zugrunde liegen die tagesaktuellen Konditionen. Neben dem gebundenen Sollzins finden Sie auch den effektiven Jahreszins, der die Gesamtkosten des Baudarlehens berücksichtigt.

Was sind Bauzinsen und wovon hängen sie ab?

Was sind Bauzinsen?

Familie Schiller spielt schon länger mit dem Gedanken, sich ein eigenes Zuhause zu kaufen. Die Wohnung ist ein bisschen zu eng geworden, die Nachbarn feiern bis spät in die Nacht, und eine Immobilie scheint ja auch für die Altersvorsorge eine gute Sache zu sein.

Momentan liest auch Familie Schiller immer wieder vom aktuellen Tiefstand der Bauzinsen. Doch wie wirkt sich das bei einer Baufinanzierung auf die Konditionen aus? Und was beeinflusst die Hypothekenzinsen selbst?

Wer sich eine eigene Immobilie zulegen möchte, sollte über den Ablauf einer Baufinanzierung und aktuelle Bauzinsen Bescheid wissen: Ihre Entwicklung kann den richtigen Zeitpunkt für einen Immobilienkauf und die Konditionen für die damit verbundene Baufinanzierung entscheidend beeinflussen.

Grundsätzlich gilt: Zinsen für Hypothekendarlehen zählen zu den sogenannten langfristigen Zinsen und sind nicht direkt vom EZB-Leitzins abhängig. Vielmehr wirkt sich der Leitzins auf die kurzfristigen Zinsen aus, wie etwa den Tagesgeldzinssatz. Als Orientierungsgröße für die Zinsen einer Baufinanzierung dienen dagegen die Entwicklung von Pfandbriefen und der Renditeverlauf der deutschen Staatsanleihen.

Die Rendite deutscher Staatsanleihen sinkt seit 2007, ähnliches gilt für Hypothekenzinsen. Allerdings zeigt sich in der Zinsentwicklung gerade bei den aktuellen Bauzinsen wieder ein verhaltener Aufwärtstrend. Darüber hinaus spielen auch individuelle Faktoren wie der Anteil des Eigenkapitals, die Laufzeit und die Höhe der Tilgung bei den Konditionen und den Hypothekenzinsen für eine Baufinanzierung eine Rolle. Hinzu kommt die persönliche finanzielle Situation.

Wie kann ich mir die aktuell günstigen Zinsen und Konditionen für eine Baufinanzierung sichern?

Die Hypothekenzinsen befinden sich nun schon seit mehreren Jahren auf niedrigem Niveau. Davon profitieren Darlehensnehmer. Wichtig ist, sich die aktuellen Bauzinsen zu sichern, sobald Ihnen klar wird, dass Sie in ein Eigenheim investieren möchten. Denn es stellt sich die Frage, wie lange diese Niedrigzinsphase anhält. Eine mittelfristige Zinsprognose sieht eher eine steigende Entwicklung in den nächsten zwölf Monaten. Das würde sich bei einer Baufinanzierung negativ auf die Konditionen auswirken.

Auch wenn die Hypothekenzinsen nur einen Bestandteil der Konditionen eines Baudarlehen darstellen, so sind sie doch ausschlaggebend. Wenn Sie während eines Zinstiefs einen Immobilienkredit abschließen, dann vereinbaren Sie am besten eine lange Zinsbindungsfrist. Dadurch minimiert sich das Zinsänderungsrisiko, weil die aktuellen Bauzinsen für diesen Zeitraums festgeschrieben sind. Bei den Berechnungen gilt es allerdings zu beachten, dass für längere Bindungszeiten Aufschläge auf die Hypothekenzinsen bezahlt werden müssen. Umgekehrt ist es sehr sinnvoll, eher kurze Laufzeiten zu wählen, wenn aktuell ein hohes Zinsniveau vorherrscht.

Wie Sie aktuelle Bauzinsen am besten nutzen

Wir haben für Sie nützliche Informationen in Form von Tipps zum Themen Zinsen und Konditionen zusammengefasst.

Schon heute günstigen Hypothekenzinsen für morgen sichern

Sie können übrigens auch bei einer laufenden Immobilienfinanzierung von den aktuell niedrigen Bauzinsen profitieren, wenn Sie schon vor dem Ende der Zinsbindung ein Forward Darlehen abschließen. Das sichert Ihnen die aktuelle Verzinsung bis zu fünf Jahre im Voraus.

Dr. Klein Tipp: Anfangstilgung von mindestens 2 % festlegen

Wir raten unseren Kunden, bei ihrer Baufinanzierung in Zeiten eines Zinstiefs neben langen Zinsbindungen eine anfängliche Tilgung von mindestens zwei Prozent zu wählen. Generell gilt: Je höher die Tilgung, desto schneller sind Sie schuldenfrei. Mit der richtigen Tilgungshöhe lässt sich die Summe für die Anschlussfinanzierung reduzieren und damit verbunden ein Ansteigen der monatliche Rate vermeiden. Denn nach Ablauf der ersten Zinsbindung verändern sich in der Regel die Konditionen, besonders dann, wenn eine noch sehr hohe Darlehenssumme abbezahlt werden muss.

Monatliche Rate an finanzielle Möglichkeiten anpassen

Aufgepasst: Auch wenn eine hohe Tilgungsrate eine schnelle Abzahlung ermöglicht, sollten Sie sich auch in Zeiten aktuell günstiger Bauzinsen nicht übernehmen. Prüfen Sie genau, was Sie sich monatlich leisten können. Berücksichtigen Sie dabei Sie auch verschiedene Lebensphasen und Risiken. Wenn Sie derzeit Miete zahlen und damit gut zurecht gekommen sind, ist die Höhe der Kaltmiete ein idealer Richtwert für die monatliche Kreditrate.

So profitieren Sie von den aktuell niedrigen Hypothekenzinsen

  • Renditeverlauf der deutschen Staatsanleihen und Pfandbriefe beobachten
  • Eigenen Finanzierungsspielraum prüfen
  • Bei geringen Hypothekenzinsen idealerweise eine anfängliche Tilgung von mindestens zwei Prozent wählen
  • Höhe der Raten nicht zu knapp kalkulieren und Rücklagen für Unerwartetes einplanen
  • Sind die aktuellen Bauzinsen niedrig, vereinbaren Sie eine möglichst lange Zinsbindungsfrist 
  • Während eines Zinstiefs vor Ablauf einer laufenden Baufinanzierung ein Forward Darlehen abschließen

Wir helfen Ihnen bei der Baufinanzierung die günstigsten Konditionen zu finden!

Baufinanzierung: günstige Konditionen mit Dr. Klein

Je nachdem, welche Wünsche Sie haben, wie Ihr Traumhaus aussieht oder bis wann Sie schuldenfrei sein möchten: Ihr Spezialist für Baufinanzierung von Dr. Klein prüft Ihre persönliche Situation. Darauf basierend ermitteln wir aktuelle Bauzinsen und finden gemeinsam mit Ihnen die Finanzierungslösung mit den Konditionen, die genau zu Ihnen und Ihrem Anliegen passen.

Dr. Klein kann auf über 60 Jahre Erfahrung im Bereich Immobilienfinanzierung zurückgreifen. Ein Netzwerk aus rund 300 Bankpartnern verspricht einen besonders guten Marktüberblick über die derzeitigen Hypothekenzinsen. Gerne steht einer unser 650 Spezialisten für Baufinanzierung für Sie zur Verfügung: per Mail, Telefon oder vor Ort.

Stellen Sie einfach eine Finanzierungsanfrage und Sie erhalten kostenfrei und unverbindlich einen Finanzierungsvorschlag für Ihre Baufinanzierung.

Wohin gehen die Bauzinsen?

Aktuelle Bauzinsen steigen an

Sie haben Fragen zur Entwicklung der aktuellen Bauzinsen? Stellen Sie einfach eine unverbindliche Anfrage mit Ihrer Mitteilung und einer unserer Spezialisten für Baufinanzierung hilft Ihnen weiter.

Aktuelle Bauzinsen im Laufe der Zeit

Entwicklung aktuelle Bauzinsen

Erhalten Sie einen Überblick, wie sich die derzeitigen Hypothekenzinsen im Laufe der letzten 20 Jahre entwickelt haben und vergleichen Sie die Auswirkungen unterschiedlicher Sollzinsbindungen auf die Konditionen Ihrer Baufinanzierung.

Persönlichen Zins ermitteln


 
 
 %

Einfach aktuell

Bleiben Sie mit Dr. Klein stets informiert: Newsletter, RSS-Feeds, Zinskommentar und News.

Dr. Klein Lexikon

Das Dr. Klein Finanzlexikon: informativ, aktuell, umfangreich. Schnell informiert auf einen Blick.