zur Startseite von Dr. Klein & Co. AG
Content Generics

Unser Forward Darlehen: Wer hat's erfunden? Natürlich Dr. Klein!

Forward Darlehen –  Sichern Sie sich günstige Zinsen für die Zukunft
  • Forward Darlehen direkt vom Erfinder mit persönlicher Beratung
  • Sichern Sie sich die aktuell günstigen Zinsen schon jetzt für später
  • Keine Bereitstellungsgebühren während der Forward Periode

Das Forward Darlehen bringt günstige Zinsen für Ihre Anschlussfinanzierung

Im Jahr 1996 hatte Dr. Klein eine gute Idee: Wenn das Zinsniveau niedrig ist, können Immobilienbesitzer davon in der Regel nicht profitieren, weil ihre Zinsbindung erst in ferner Zukunft endet. Also haben wir das Forward Darlehen erfunden, das Ihnen schon heute die günstigen Zinsen für morgen sichert.

Das Forward Darlehen...

  • ist eine Form der Anschlussfinanzierung,
  • sichert Ihnen niedrige Zinsen bis zu 5 Jahre im Voraus,
  • kostet Sie kein Bereitstellungsentgelt,
  • bringt Ihnen Planungssicherheit für die Zukunft
  • und hilft Ihnen, nach Ablauf Ihrer Zinsbindungsfrist mit einem neuen, zinsgünstigen Darlehen Geld zu sparen.

Forward Rechner

Der Forward Darlehen Rechner

Der Forward Rechner zeigt Ihnen die Konditionen an, die Ihnen ein Forward Darlehen von Dr. Klein bietet.

Die Merkmale des Forward Darlehens

Das Forward Darlehen stellt eine besondere Form der Anschlussfinanzierung dar. Es zeichnet sich in erster Linie durch zwei Merkmale aus: Zum einen handelt es sich um ein Annuitätendarlehen, bei dem die monatliche Rate über die gesamte Laufzeit hinweg konstant bleibt. Zum anderen wird der Darlehensbetrag nicht direkt nach Vertragsabschluss ausgezahlt, sondern erst nach einer bestimmten Vorlaufzeit. Diese sogenannte Forward-Periode kann bis zu 60 Monate betragen.

Jetzt für die Zukunft planen

Mit dem Forward Darlehen können Sie sich die heute günstigen Zinsen bis zu fünf Jahre vor Ablauf Ihrer aktuellen Zinsbindung für Ihre Anschlussfinanzierung sichern. Rechnen Sie also für die Zukunft mit einem steigenden Zinsniveau, dann ist das Forward Darlehen die passende Anschlussfinanzierung für Sie.

Kündigung eines Forward Darlehens

Wichtig zu wissen für alle, die bereits vor geraumer Zeit ein Forward Darlehen abgeschlossen haben: Ein aktuelles Urteil des Landgerichts Bochum (AZ I-1 O 68/15) besagt, dass auch Forward Darlehen unter bestimmten Umständen nach zehn Jahren mit sechsmonatiger Frist gekündigt werden können. 

Bedingung hierfür: Sie haben das Forward Darlehen bei Ihrer bisherigen Bank abgeschlossen. Entscheidend ist übrigens das Datum des Abschlusses, nicht der Beginn der Zinsbindung. Ein Beispiel: Haben Sie am 30.11.2005 ein Forward Darlehen bei Ihrer bisherigen Bank abgeschlossen, das am 01.12.2008 in Kraft treten sollte und dessen Zinsbindung bis zum 30.11.2018 vereinbart war, dann können Sie es bereits am 30.11.2015 mit einer sechsmonatigen Frist zum 01.06.2016 kündigen.

Zinsentwicklung

Alles über die Zinsentwicklung im Ratgeber Zinsen

Alles Wissenswerte zum Thema Zinsentwicklung: Zinsbarometer, aktuelle Bauzinsen und vieles mehr!

Welche Kosten entstehen während der Forward-Periode?

Bis zum Zeitpunkt der Bereitstellung fallen für das Forward Darlehen weder monatliche Raten noch Bereitstellungszinsen an. Allerdings wird für die gesamte Dauer der Forward-Periode ein geringer Zinsaufschlag in Rechnung gestellt, der sich jedoch amortisiert, sobald der Baufinanzierungszinssatz nach Auszahlung des Darlehens geringfügig ansteigt. 

Was kostet eine Umschuldung?

Wenn Sie das Forward Darlehen bei einer neuen Bank abschließen, initiieren Sie eine Umschuldung, die Kosten nach sich zieht. Denn die bereits eingetragene Grundschuld muss von der bisherigen auf die neue Bank übertragen werden. Dafür fallen Gebühren an, deren Höhe davon abhängt, welche Art der Grundschuldübertragung das neue Institut akzeptiert:

Stimmt es einer sogenannten Grundschuldabtretung zu – die als gängige Methode gilt –, sind die Kosten gering. Besteht es jedoch auf Löschung und Neueintragung, bewegen sich die Gebühren in einem höheren Bereich. Da die Grundschuldübertragung nur durch einen Notar erfolgen kann, kommt dessen Honorar hinzu. Mit unserem Grundbuchrechner können Sie alle anfallenden Notar- und Grundbuchgebühren im Voraus kalkulieren und in Relation zum erwartenden Zinsvorteil stellen. Übrigens: Viele Banken übernehmen die anfallenden Kosten, um Neukunden zu akquirieren. 

Sie benötigen ein Forward Darlehen? Dann sind Sie bei uns richtig!

Dr. Klein hat das Forward Darlehen im Jahr 1996 zunächst exklusiv für die Finanzierung kommunaler und gemeinnütziger Wohnungsbauunternehmen entwickelt. Der Erfolg führte dazu, dass das Forward Darlehen von Dr. Klein bald auch zur beliebten Finanzierungslösung für private Immobilienbesitzer wurde.

Den richtigen Zeitpunkt abpassen und Finanzierungsvorschläge vergleichen - Dr. Klein hilft dabei!

Als Erfinder dieser Finanzierungslösung kennen wir uns bestens mit allen Konditionen und Merkmalen des Forward Darlehens aus. Unsere Baufinanzierungsspezialisten schicken Ihnen auf Wunsch regelmäßig aktuelle Finanzierungsvorschläge zu, die Sie mit dem Ihrer Hausbank vergleichen können. Ob Sie bei Ihrer bisherigen Bank bleiben oder zu einem neuen Institut wechseln möchten – unsere Spezialisten ermitteln für Sie die passende Finanzierungslösung für Ihr Forward Darlehen und leiten gegebenenfalls alles Weitere für Sie in die Wege. Sprechen Sie uns gern an!

Finanzierungsanfrage

Das Video zum Forward Darlehen

Unser aktueller Top-Zins

ermittelt aus rund 250 Bankpartnern

0,65%
Stand:25.08.16; 0,65% effektiver Jahreszins p.a.; 5 J. Laufzeit; 0,65% fester Sollzins p.a.
Beleihungsauslauf
60 %
Sollzins- bindung fester Sollzins in % p.a. effektiver Jahreszins in % p.a.
5 Jahre 0,65 0,65
10 Jahre 0,77 0,80
15 Jahre 1,23 1,26
20 Jahre 1,50 1,53
30 Jahre 1,83 1,86

repräsentatives Beispiel für einen Nettodarlehensbetrag 190.000€

Zinsentwicklung

Mit unserem Baufinanzierungsindex (BIX) können Sie schnell den aktuellen Zinstrend erkennen.

KfW Darlehen

Nutzen Sie die staatliche Förderung bei Baufinanzierungen - wir beraten Sie gern.

Renditeobjekte

Unsere Experten beraten Sie gern zum Thema Wohnimmobilie als Renditeobjekt.