0800 8833880
Montag bis Freitag: 8.00 – 18.00 Uhr mehr Infos mehr Infos

Kann ich bei einer Anschlussfinanzierung mein Darlehen erhöhen?

Sie fragen sich, ob Sie bei einer Anschlussfinanzierung Ihr Darlehen erhöhen können? Hier die gute Nachricht: Ja, das können Sie. Bei einer Anschlussfinanzierung ist es möglich, das Darlehen bis zur ursprünglichen Darlehenshöhe aufzustocken. Dabei darf die Immobilie, die Sie als Grundschuld hinterlegt haben, jedoch nicht wesentlich an Wert verloren haben. Die Voraussetzungen für eine Darlehenserhöhung sind dieselben, wie bei einer Kreditaufnahme.

Prüfen Sie zunächst Ihre liquiden Mittel sowie Schufa Einträge. Für die Bank ist Ihre Kreditwürdigkeit auch bei einer Aufstockung des Darlehens von großer Bedeutung, da sich die monatliche Rate erhöhen wird. Sollte das erhöhte Darlehen nicht über Ihre Grundschuld abgesichert werden können, wird der Bauzinsvon den Banken erhöht. Der Zinssatz liegt dann meist zwischen 0,30 und 0,80 Prozent über dem Zinssatz für das anfängliche Darlehen. Lag Ihr Zinssatz beispielsweise bei  1,5 Prozent für Ihre erste Baufinanzierung, kann er von der Bank um 0,40 Prozent auf 1,9 Prozent erhöht werden. Wenn Sie für eine Anschlussfinanzierung Ihr Darlehen erhöhen wollen, geht das in der Regel unproblematisch, da bei der Bank bereits alle dafür nötigen Informationen vorliegen. Nichtsdestotrotz kann es sein, dass noch aktuelle Unterlagen nachgereicht werden müssen. Sprechen Sie das am besten mit Ihrer Bank ab. Klären Sie außerdem die neuen Konditionen für die Aufstockung.

Sind die Bauzinsen Ihres ersten Kredits höher als die Zinsen zur Zeit der Aufstockung, sollten Sie einen neuen Kredit über die gewünschte Darlehenssumme in Erwägung ziehen oder eine Umschuldung vornehmen. Letzteres meint die Vereinbarung neuer, günstigerer Kreditkonditionen, was sich in erster Linie in Niedrigzinszeiten lohnt. Bedenken Sie dabei, dass die Bank eine Vorfälligkeitsentschädigung für die vorzeitige Ablösung des Kredits verlangen kann. Ist die jedoch niedriger als die Ersparnis durch den neuen Zinssatz, ist eine Umschuldung sinnvoll. Sobald Sie für eine Anschlussfinanzierung Ihr Darlehen erhöhen, planen Sie etwas Puffer ein, um nicht in einigen Jahren wieder aufstocken zu müssen. Vor allem, wenn Sie Ihr Haus renovieren wollen, kann es unerwartet zu einem finanziellen Mehraufwand kommen. 

Vorausplanen und sparen

Berechnen Sie Ihre Anschlussfinanzierung mit dem Forward Darlehen Rechner:

190000
500001000000
Ihr Partner für Baufinanzierungen mit günstigen Zinsen

Von der ersten Idee bis zur finalen Unterschrift: Unsere Berater vor Ort begleiten Sie bei Ihrer Baufinanzierung und stehen Ihnen mit fachkundigem Rat zur Seite. Dabei haben sie die Angebote von über 400 namhaften Banken für Ihre Baufinanzierung in der Hinterhand. Fordern Sie dazu einfach aktuelle Finanzierungsvorschläge passend zu Ihrem künftigen Eigenheim an.

Jetzt Finanzierungsvorschläge anfordern unverbindlich und kostenlos
Andere Leser interessierten sich auch für

Weitere Themen finden Sie in unserem Ratgeber Anschlussfinanzierung

Zufrieden? So bewerten andere Kunden den Dr. Klein Service.
Alle Kundenbewertungen im Überblick
Wir haben unserer Kunden befragt.
Kundenbewertung
/5
Kundenempfehlung
%
 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nähere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung wünschen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.