0800 8833880
Montag bis Freitag: 8.00 – 18.00 Uhr Mehr Infos

Welche Kosten entstehen bei einer Anschlussfinanzierung?

Haben Sie sich für eine Umschuldung als Anschlussfinanzierung entschieden, können Kosten anfallen. Denn bei einer Umschuldung muss die bestehende Grundschuld auf die neue Bank übertragen beziehungsweise abgetreten werden, dafür werden Grundbuchgebühren berechnet. Da für die Umschreibung eine notarielle Beglaubigung notwendig ist, sind diese Gebühren in der Regel in den Notarkosten enthalten.

Was heißt Grundschuldabtretung?

Haben Sie eine Baufinanzierung mit einer Bank abgeschlossen, sichert sich diese ab, in dem sie sich als Gläubigerin in das Grundbuch eintragen lässt. Damit besitzt sie das Recht, die Immobilie zum Beispiel zwangsversteigern zu lassen, sollten Sie das Darlehen nicht mehr bedienen. Im Fall einer Umschuldung wird die Grundschuld auf die neue Bank übertragen. Das heißt, die alte Bank tritt die Sicherheit einfach an den neuen Gläubiger ab. Für diese Grundschuldabtretung zwischen den Banken fallen Kosten an.

Einige Banken bestehen allerdings darauf, dass die bestehende Grundschuld der alten Bank zuerst gelöscht wird und erst dann eine neue Grundschuld zugunsten der neuen Bank eingetragen wird. Dieses Verfahren ist aber aufwendiger und teurer als die häufiger praktizierte Grundschuldabtretung. Diese hat zudem den Vorteil, dass meist die Banken die anfallenden Formalitäten und die Kommunikation mit dem Notar übernehmen.

So hoch sind die Nebenkosten bei der Anschlussfinanzierung

Für jeden Eintrag in das Grundbuch oder die Löschung des Eintrages fallen Gebühren an. Die Höhe richtet sich dabei nach der eingetragenen Grundschuld. Für die Löschung der Grundschuld werden – inklusive der Notargebühren - beispielsweise rund 0,3 Prozent der Grundschuldsumme berechnet; wird eine neue Grundschuld eingetragen, wird dieselbe Summe noch einmal fällig.

Günstiger ist es, wenn die Grundschuld einfach von der alten auf die neue Bank übertragen wird. Dann fallen einmalig nur circa 0,3 Prozent der Grundschuld an. Beträgt diese beispielsweise 100.000 Euro, belaufen sich die Kosten für die Grundschuldabtretung zwischen den Banken auf rund 300 Euro.

Entscheiden Sie sich also für eine Grundschuldabtretung, können Sie bei Ihrer Anschlussfinanzierung Kosten sparen. Wie hoch die Gebühren in Ihrem Falle sind, können Sie gern vorab schon einmal mit unserem Grundbuchrechner ausrechnen.

Baufinanzierungsrechner

Persönlichen Zinssatz und Rate erfahren?
Wir beraten Sie gern.

Jetzt Finanzierungsvorschläge anfordern unverbindlich und kostenlos
Vorausplanen und sparen

Berechnen Sie Ihre Anschlussfinanzierung mit dem Forward Darlehen Rechner:

190000 €
500001000000
 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nähere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung wünschen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise .