0800 8833880
Montag bis Freitag: 8.00 – 18.00 Uhr mehr Infos mehr Infos

Günstig ins Eigenheim: Finanzierungsangebote einholen und sparen

Beim Traum vom Haus ist das Vergleichen von Angeboten wichtig. Denn wenn Sie Finanzierungsangebote von mehreren Anbietern einholen, können Sie unter anderem Zinsen und damit bares Geld sparen.

  • Inhaltsverzeichnis
    • Die Finanzierung Ihres Wohnprojekts

      Wenn Sie eine Wohnung oder ein Haus bauen oder kaufen wollen, stellt sich im Zuge der Planung und Entscheidung unweigerlich die Frage nach der Finanzierung ihres Wohnprojekts. Die wenigsten Bau- oder Kaufinteressenten können eine Immobilie vollständig mit Eigenkapital finanzieren. In den meisten Fällen benötigen sie ein Darlehen von einer Bank – in Form einer Baufinanzierung.

      Die Banken benötigen von den zukünftigen Immobilienbesitzern bestimmte Unterlagen. Zu diesen Unterlagen zählen Einkommensnachweise und Daten über die Immobilie, die erworben werden soll wie der Kaufpreis, Grundrisse, möglicherweise einen Grundbuchauszug oder eine Lagebeschreibung. Auf Grundlage dieser Angaben unterbreitet die Bank dem Interessenten dann ein Finanzierungsangebote.

      In diesen Finanzierungsangeboten wird dann deutlich, wie viel Geld die Bank dem Interessenten leihen kann, wie hoch die monatlichen Raten sind, zu welchem Zinssatz das Darlehen zurückgezahlt wird und mit welcher Sollzinsbindung.

      Warum Finanzierungsangebote vergleichen?

      Zugegeben: Der Weg zur guten alten Hausbank ist wirklich der einfachste und der bequemste. Vermutlich kennen Sie Ihre Hausbank schon seit vielen Jahren und schätzen die Zusammenarbeit mit ihr. Wenn es um Ihr Girokonto geht, ist das auch absolut richtig. Und auch bei solch großen Investitionen wie einer Immobilie ist die Hausbank für viele vermutlich immer der erste Ansprechpartner.

      Aber die Hausbank ist nicht immer auch die beste Wahl für eine Baufinanzierung. Nur weil Sie langjähriger Kunde sind, bekommen Sie nicht automatisch die besten und für Sie günstigsten Konditionen am Markt. Ob die Finanzierungsangebote Ihrer Hausbank gut sind, erkennen Sie nur, wenn Sie sie mit den Finanzierungsangeboten anderer Anbieter vergleichen.

      Dafür ist es wichtig zu wissen, dass nicht nur der effektive Jahreszins ausschlaggebend für ein günstiges Angebot ist. Natürlich möchten Sie Ihr Haus in erster Linie möglichst kostengünstig finanzieren. Eine Baufinanzierung sollte aber ganzheitlich auf Ihre individuellen Finanzbedürfnisse ausgerichtet sein. Das bedeutet, dass auch andere Vertrags- und Finanzierungsbestandteile wichtig und günstig für Sie sein können:

      • Raten- und Darlehenshöhe

        Jede Bank hat unterschiedliche Richtlinien zur Vergabe von Baufinanzierungen. Damit einher geht, dass auch die maximale Darlehenshöhe, die Sie bekommen würden, von Bank zu Bank unterschiedlich ist. Banken setzen zudem nach einer Haushaltsrechnung meist eine Pauschale von rund 35 Prozent des Haushaltsnettoeinkommens als monatliche Rate an. Wie flexibel die Banken aber bei der endgültigen Ratengestaltung sind, ist ebenfalls sehr unterschiedlich. Unterschiedliche Finanzierungsangebote mehrerer Anbieter bieten einen umfassenden Einblick in Ihre finanziellen Möglichkeiten.

      • Sondertilgung

        Wenn Sie in der Erwartung größerer Geldsummen sind, die Sie gern in die Baufinanzierung stecken möchten, dann ist eine (am besten kostenlose) Sondertilgungsoption vermutlich wichtig für Sie. Viele Banken erlauben Bauherren Sondertilgungen nur in geringem Umfang und verbunden mit zusätzlichen Kosten. Vergleichen Sie Finanzierungsangebote, können Sie diese Optionen von verschiedenen Anbietern gegeneinander abwägen und dadurch am Ende Geld sparen.

      • Flexible und anpassbare Tilgung

        Eine Baufinanzierung dauert bis zur vollständigen Tilgung im Schnitt zwischen 15 und 35 Jahre, je nach Höhe und Art der Baufinanzierung. In dieser Zeit kann sich viel ändern. Womöglich verändert sich Ihre berufliche oder familiäre Situation und Sie können plötzlich eine höhere Rate zahlen oder möchten sie lieber verringern. Für solche Eventualitäten ist eine anpassbare, flexible Tilgungshöhe sehr nützlich. Bei einigen Anbietern ist es während der Laufzeit kostenlos möglich, den Tilgungssatz anzupassen.

      • Bereitstellungszinsfreie Zeit

        Wollen Sie ein Haus bauen, dann wird Ihnen die Baufinanzierung vermutlich häppchenweise je nach Bauabschnitt ausgezahlt. Die komplette Summe, die Sie benötigen, stellt die Bank aber die ganze Bauzeit über bereit. Und das lässt sie sich bezahlen – mit den so genannten Bereitstellungszinsen. Da sich ein Bau gern mal um ein paar Monate verzögern kann, ist eine möglichst lange bereitstellungszinsfreie Zeit in diesem Fall wichtig. Auch hier lohnt sich ein Vergleich der Finanzierungsangebote.

      • Nichtabnahmebedingungen

        Ebenfalls wichtig für zukünftige Bauherren sind die Bedingungen, falls Sie nicht die gesamte Darlehenssumme benötigen. Normalerweise fällt eine Nichtabnahmeentschädigung an, wenn Sie die Baufinanzierung nicht vollständig ausschöpfen. Denn der Bank entgehen durch die Nachtabnahme Zinseinnahmen und dafür lässt sie sich entschädigen. Einige Banken bieten bei der Immobilienfinanzierung eine flexible Teilsumme an, die meist fünf bis zehn Prozent der Darlehenssumme ausmacht. Ob Sie diese flexible Summe beanspruchen oder nicht verursacht dann keine Extrakosten.

      • Variable Zinsen und Laufzeit

        Möglicherweise bietet sich auch ein variables Darlehen für Sie an. Bei dieser Art der Baufinanzierung ändert sich der Zinssatz alle drei Monate, angepasst an den so genannten EURIBOR. Das bedeutet, dass es keine lange Zinsbindung gibt und Sie das Darlehen meist flexibel und jederzeit vollständig zurückzahlen können. Da sich der Zinssatz anpasst, kann er sehr hoch werden. Ein variables Darlehen ist daher risikoreich. Die Konditionen für flexible Darlehen sind sehr unterschiedlich. Auch hier lohnt sich wieder der Vergleich mehrerer Finanzierungsangebote. Ob ein solches Darlehen für Sie infrage kommt, sollte unbedingt in einer persönlichen Beratung evaluiert werden.

      • Kündigungsbedingungen

        Sie können eine Baufinanzierung immer nach zehn Jahren kostenfrei kündigen, das ist gesetzlich geregelt. Davor ist es nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen und vermutlich mit einer Vorfälligkeitsentschädigung möglich. Wie streng die Banken Kündigungen außerhalb der gesetzlichen Fristen regeln, erfahren Sie nur durch den Vergleich verschiedener Finanzierungsangebote.

      • Service- und Beratungsleistungen

        Wenn Sie bestimmte Serviceleistungen von Ihrem Baufinanzierer wünschen wie etwa eine 24-Stunden-Hotline oder ähnliches, kommen Sie vermutlich ebenfalls nicht umhin, mehrere Anbieter und deren Finanzierungsangebote zu vergleichen. Denn nicht nur die Vertragskonditionen, sondern auch die Leistungen außerhalb des Vertrages variieren stark.

      Bank ist nicht gleich Bank und Baufinanzierung ist nicht gleich Baufinanzierung. Sie haben bei der Immobilienfinanzierung viele Möglichkeiten und Optionen, das für Sie richtige und günstigste Darlehen zu bekommen. Einen vollständigen Marktüberblick werden Sie vermutlich nie erhalten können, dazu ist der Markt einfach zu groß, aber wenn Sie so viele Finanzierungsangebote wie möglich vergleichen, stehen Ihre Chancen auf einen günstige Immobilienkredit sehr gut.

      Wie kann ich Finanzierungsangebote vergleichen?

      Wie Sie sehen besteht eine günstige Baufinanzierung nicht allein aus dem Zinssatz. Vergleichen ist also wichtig. Doch wie können Sie am besten vorgehen, um einen möglichst umfassenden Einblick über Baufinanzierungen zu erhalten? Im Prinzip haben Sie drei Möglichkeiten dafür:

      • Persönlicher Bankenvergleich: Sie können zum Beispiel auf eigene Faust Termine bei verschiedenen Banken machen und sich so in Ihrem regionalen Umfeld einen Eindruck von den Anbietern verschaffen. Das hat den Vorteil, dass Sie persönlich von einem Bankmitarbeiter beraten werden und Fragen stellen können.

        Allerdings ist diese Art Finanzierungsangebote einzuholen und zu vergleichen, zeitaufwändig und wenig ergiebig. Würden Sie wirklich die Zeit aufbringen (können), allein zehn verschiedene Anbieter auf diese Weise zu vergleichen? Und so zehn, vermutlich mehrstündige Beratungstermine bei zehn verschiedenen Banken und mit zehn unterschiedlichen Mitarbeitern wahrzunehmen?

      • Online-Vergleichsportale: Weniger Zeitaufwand nimmt da eindeutig der Vergleich von Finanzierungsangeboten im Internet ein. Ganz gemütlich vom heimischen Sofa aus können Sie sich auf den Vergleichsportalen umschauen und hunderte Anbieter miteinander vergleichen. Der Überblick ist um einiges größer als beim klassischen, persönlichen Bankenvergleich.

        Aber: Hier haben Sie zwar die Auswahl aber noch längst nicht die Beratung, die bei einer solch großen und langjährigen Investition ratsam ist. Wie Sie ja nun wissen , kommt es nicht nur auf den Zinssatz an. Und wer erläutert Ihnen die Details der Finanzierungsangebote und beantwortet Ihnen Fragen? Vermutlich höchstens ein Mitarbeiter am Telefon, der Ihnen für den Moment vielleicht hilft und dann wieder auflegt.

        Eine ausführliche Beratung sieht in unseren Augen doch etwas anders aus. Keine Frage, dass solche Portale für den Wechsel von Energie- und Kommunikationsanbietern hervorragend geeignet sind, aber wenn es um Ihre finanzielle Zukunft geht, darf es diesbezüglich gern ein bisschen mehr sein, oder?
      Lockangebote entsprechen selten der Realität

      Viele Banken oder Online-Portale werben mit besonders niedrigen Zinsen. Das ist auch durchaus verständlich. Allerdings sind diese Angebote idealisierte Angebote, auf die Sie sich nicht immer verlassen können. Um jemandem ein konkretes Finanzierungsangebot machen zu können, benötigt die Bank individuelle Angaben. In der Regel sind die Zinsen, sobald die Bank konkrete Daten prüft und individuelle Finanzierungsangebote macht, deutlich höher als im Werbeversprechen.

      • Finanzvermittler: Finanzvermittler wie auch Dr. Klein einer ist, verbinden die Vorzüge des klassischen Beratungsgesprächs bei der Bank mit der Anbietervielfalt von Vergleichsportalen im Internet. Unsere Spezialisten für Baufinanzierung möchten Sie kennenlernen und ermitteln in einem kostenlosen Beratungsgespräch, welche finanziellen Bedürfnisse Sie an eine Baufinanzierung richten und welche Optionen für Sie sinnvoll sind. Wie hoch wollen und vor allem können Sie tilgen, wie hoch darf Ihre monatliche Rate sein und wie viel Haus können Sie sich eigentlich leisten?

        All das müssen wir wissen, um Ihnen das für Sie beste und günstigste Finanzierungsangebot machen zu können. In unserer mittlerweile über 60-jährigen Firmengeschichte können wir auf die Produkte von über 400 Bankpartnern zurückgreifen und so deren Finanzierungsangebote für Sie vergleichen.
      SCHUFA-neutrale Anfrage stellen

      Beim Vergleichen von Finanzierungsangeboten ist es enorm wichtig, keine „Finanzierungsanfrage“ zu stellen, sondern eine „Konditionsanfrage“. Klingt im ersten Moment ähnlich, unterscheidet sich jedoch in einem wichtigen Detail. Die Finanzierungsanfrage wird nämlich in der SCHUFA vermerkt. Wenn Sie parallel bei mehreren Anbietern eine Finanzierungsanfrage anfordern, kann es sein, dass sich das negativ auf Ihren SCHUFA-Score auswirkt und dieser sinkt. Und dann eine verbindliche Kreditzusage zu erhalten, kann schwer werden. Immerhin ist Ihre Bonität durch die Anfragen in kurzer Zeit sichtlich gesunken und das macht keinen guten Eindruck auf Finanzinstitute.

      Auch hier wird wieder deutlich, wie wichtig Beratung ist. Bei Dr. Klein achten wir penibel darauf, Konditionsanfragen zu stellen. Es wird nur eine einzige Finanzierungsanfrage getätigt und zwar dann, wenn Sie sich für ein konkretes Angebot entschieden haben.

      Rechnen Sie’s mal durch

      Wenn Sie sich vor dem ersten Beratungsgespräch schon einen unverbindlichen Überblick darüber machen möchten, welche Kosten bei einem Hauskauf oder Bau auf Sie zukommen, können Sie unseren kostenfreien Budgetrechner ausprobieren. Er zeigt Ihnen, wie viel Haus Sie sich anhand Ihres Haushaltseinkommens und Ihres Eigenkapitals leisten könnten und welche Nebenkosten in welcher Höhe Sie einkalkulieren müssen.

      Unser ebenfalls kostenfrei nutzbarer Bauzinsrechner listet Ihnen neben unseren Konditionen indes auf, welche Zinsen in welcher Höhe im Laufe Ihrer Baufinanzierung anfallen und wie lange es dauert, bis Sie Ihr Darlehen vollständig zurückgezahlt haben.

      190000
      500001000000

      Bitte beachten Sie, dass die Angaben in den Rechnern keine Finanzierungsangebote darstellen. Sie dienen lediglich dazu, Ihnen einen ersten Eindruck von Ihrer potenziellen Baufinanzierung und Ihren finanziellen Möglichkeiten zu verschaffen. Die Rechner ersetzen nicht das Beratungsgespräch, das wir Ihnen im Zuge einer derart großen Investition und finanziellen Verpflichtung – wie eine Baufinanzierung sie darstellt – empfehlen würden.

      Baufinanzierung zu günstigen Zinsen mit persönlicher Beratung

      Von der ersten Idee bis zur finalen Unterschrift: Unsere bundesweit mehr als 550 Berater vor Ort begleiten Sie bei Ihrer Baufinanzierung und stehen Ihnen mit fachkundigem Rat zur Seite. Dabei suchen sie die Angebote von über 400 namhaften Bankpartnern für Sie heraus. Kontaktieren Sie uns, und wir melden uns umgehend zurück.

      Jetzt Finanzierungsvorschläge anfordern unverbindlich und kostenlos
      Baufinanzierungsrechner
      Rechnen Sie's mal durch

      Einfach Werte eingeben und Darlehenshöhe, Monatsrate, Tilgung etc. selbst ausrechnen.

      Hier finden Sie unsere Rechner im Überblick:

      Finanzierung
      Ihr Kredit für Ihre Wünsche

      Ob Sie eine neue Küche oder ein ganzes Haus finanzieren wollen – gemeinsam machen wir es nicht nur möglich, sondern auch günstig.

      Alle Infos von Autokredit bis Zinsprognose:

      Finanzlexikon
      Finanzbegriffe verstehen

      Ausführliche Artikel liefern Hintergrundinfos rund um die wichtigsten Finanzthemen.

      Fachbegriffe so kurz wie möglich erklärt:

      Zufrieden? So bewerten andere Kunden den Dr. Klein Service.
      Alle Kundenbewertungen im Überblick
      Wir haben unserer Kunden befragt.
      Kundenbewertung
      /5
      Kundenempfehlung
      %
       

      Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nähere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung wünschen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise .