0800 8833880
Montag bis Freitag: 8.00 – 18.00 Uhr mehr Infos mehr Infos

Was zählt als Eigenkapital für eine Baufinanzierung?

Zuerst einmal zählt natürlich Geld – das eigene Ersparte. Es gilt: Je mehr Sie davon als Eigenkapital in Ihre Baufinanzierung stecken, desto günstiger wird das Ganze. Aber damit wäre die Frage „Was zählt als Eigenkapital“ für eine Baufinanzierung noch gar nicht hinreichend beantwortet. Um die Finanzierung einer Immobilie erschwinglicher zu gestalten, können Sie nicht nur Erspartes vom Sparbuch, Tagesgeld- oder Festgeldkonto heranziehen, sondern natürlich auch Ihren Vertrag zum Bausparen.

Beachten Sie dabei: Ein Bausparvertrag besteht in der Regel aus zwei Phasen. Der Anspar- und der Darlehensphase. Die meisten Banken akzeptieren nur das Geld als Eigenkapital, was Sie im Zuge des Bausparens, also der ersten Phase, selbst angespart haben. Das Darlehen, was in der zweiten Phase ausgezahlt wird, zählt hingegen nicht dazu. Hierdurch steht Ihnen zwar auch noch mal eine gewisse Summe zum Immobilienkauf zur Verfügung. Aber diese gehört Ihnen im Prinzip ja noch nicht, weil es sich um einen Kredit handelt, den Sie bei der Bausparkasse aufnehmen. Mehr darüber, wie Sie Ihren Bausparvertrag zum Immobilienkauf nutzen können, verrät unser Artikel zum Thema Baufinanzierung mit Bausparvertrag.

Ähnlich sieht es bei Wohnriester aus: Auch hier lautet die spannende Frage, was zählt als Eigenkapital? Gute Nachricht: Auch die Beträge, die Sie als Riester-Rente und nach 2010 eingezahlt haben, werden von Banken als vollständig als Eigenkapital bei Baufinanzierungen anerkannt.

Sie können aber auch beim Neubau selbst Hand anlegen und Eigenleistungen als Eigenkapital einbringen. Banken akzeptieren in der Regel bis 15 Prozent der Darlehenssumme aus Eigenleistungen. Auch Arbeiten umprofessioneller Helfer zählen dazu. Aber überschätzen Sie sich dabei nicht, als realistisch gelten eher zwischen 5 und 10 Prozent, wenn man nicht gerade einen handwerklichen Beruf ausübt.

Ein weiterer nützlicher Tipp: Haben Sie das Baugrundstück schon erworben? Dann zählt es auch als Eigenkapital. Fragen Sie einfach unsere Spezialisten für Baufinanzierung – sie kennen sich bestens damit aus, welche Mittel Sie in Ihren Immobilienkauf stecken können und wissen, wie Sie damit am meisten sparen. Unsere Berater vor Ort helfen Ihnen dabei weiter. 

Zins und Rate berechnen

Ermitteln Sie jetzt Ihre Bauzinsen:

190000
500001000000
Ihr Partner für Baufinanzierungen mit günstigen Zinsen

Von der ersten Idee bis zur finalen Unterschrift: Unsere Berater vor Ort begleiten Sie bei Ihrer Baufinanzierung und stehen Ihnen mit fachkundigem Rat zur Seite. Dabei haben sie die Angebote von über 300 namhaften Banken für Ihre Baufinanzierung in der Hinterhand. Fordern Sie dazu einfach aktuelle Finanzierungsvorschläge passend zu Ihrem künftigen Eigenheim an.

Jetzt Finanzierungsvorschläge anfordern unverbindlich und kostenlos
Andere Leser interessierten sich auch für

Weitere Themen finden Sie in unserem Ratgeber Immobilienfinanzierung

Zufrieden? So bewerten andere Kunden den Dr. Klein Service.
Alle Kundenbewertungen im Überblick
Wir haben unserer Kunden befragt.
Kundenbewertung
/5
Kundenempfehlung
%