0800 8833880
Montag bis Freitag: 8.00 – 18.00 Uhr mehr Infos mehr Infos

Forward Darlehen kündigen – wie funktioniert das?

Ob und wie Sie Ihre Anschlussfinanzierung oder auch Ihr Forward Darlehen kündigen können, hängt davon ab, in welcher Finanzierungsphase Sie sich befinden und aus welchem Grund Sie kündigen wollen. Grundsätzlich gilt: Vertrag ist Vertrag - die Bank ist nur in einem Fall dazu verpflichtet, Sie vor Ablauf der vereinbarten Vertragslaufzeit ziehen zu lassen: Wenn Sie Ihr Haus verkaufen möchten. Aber selbst dann werden Sie eine Nichtabnahmeentschädigung oder auch Vorfälligkeitsentschädigung bezahlen müssen.

Sind die Hypothekenzinsen in der Zeit bis zum Start Ihrer Anschlussfinanzierung gesunken, ist das dagegen keine hinreichender Grund für eine Kündigung Ihres Forward Darlehens. In diesem Fall sind Sie verpflichtet, das Darlehen abzunehmen oder der Bank eine Vorfälligkeitsentschädigung zu zahlen.

Kostenfrei kündigen können Sie Ihre Anschlussfinanzierung erst nach Ablauf der vereinbarten Zinsbindungsfrist. Laut Gesetzgebung ist das spätestens nach zehn Jahren möglich (§ 489 BGB). Das bedeutet: Geht Ihre Zinsbindungsfrist 15 oder 20 Jahre, können Sie nach zehn Jahren den Anbieter kostenfrei wechseln. Doch wann beginnt diese Frist? Haben Sie das Forward Darlehen im Rahmen einer Prolongation bei dem gleichen Anbieter abgeschlossen wie Ihre aktuelle Baufinanzierung, beginnt die Zinsbindungsfrist bereits mit dem Tag der Unterzeichnung des Darlehensvertrages. Dies geht aus einem Urteil des Landgerichts Bochum hervor (Az. I-1 O 68/15). Anders sieht es aus, wenn das Forward Darlehen bei einem anderen Anbieter abgeschlossen wurde – dann greift diese Regelung nicht und die Zinsbindungsfrist startet erst mit der Inanspruchnahme des Darlehens.

Das Forward Darlehen kündigen, ohne dass Kosten anfallen, können Sie dagegen bis zu 14 Tage nach Vertragsschluss – so lange läuft die Widerrufsfrist. Dabei ist es unerheblich, ob Sie das Darlehen bereits abgenommen haben oder nicht: Ausschlaggebend ist das Datum Ihrer Unterschrift. Stellen Sie allerdings fest, dass die Widerrufsbelehrung fehlerhaft ist oder wichtige Fristen und Rechte nicht aufgeführt werden, können Sie das Forward Darlehen jederzeit kündigen, ohne dass eine Nichtabnahmeentschädigung anfällt.

Sie sind sich nicht sicher, wie Sie Ihre Anschlussfinanzierung kündigen können und möchten wissen, wann Sie die Chance haben, für günstigere Zinsen zu einem neuen Anbieter zu wechseln? Unsere Berater vor Ort nehmen sich die Zeit, Ihre Unterlagen zu sichten und die Lage für Sie zu beurteilen.

Vorausplanen und sparen

Berechnen Sie Ihre Anschlussfinanzierung mit dem Forward Darlehen Rechner:

190000
500001000000
Ihr Partner für Baufinanzierungen mit günstigen Zinsen

Von der ersten Idee bis zur finalen Unterschrift: Unsere Berater vor Ort begleiten Sie bei Ihrer Baufinanzierung und stehen Ihnen mit fachkundigem Rat zur Seite. Dabei haben sie die Angebote von über 400 namhaften Banken für Ihre Baufinanzierung in der Hinterhand. Fordern Sie dazu einfach aktuelle Finanzierungsvorschläge passend zu Ihrem künftigen Eigenheim an.

Jetzt Finanzierungsvorschläge anfordern unverbindlich und kostenlos
Andere Leser interessierten sich auch für
  • Aktuelle Bauzinsen – Wie entwickeln sich die Zinsen für Ihre Baufinanzierung?
  • Umschuldung – Durch günstigere Zinsen einen größeren finanziellen Spielraum schaffen!
  • Immobilienkreditrechner – Einfach verschiedene Angebote miteinander vergleichen!
  • Sondertilgung – Wann ist es sinnvoll, die Baufinanzierung schneller abzuzahlen?

Weitere Themen finden Sie in unserem Ratgeber Anschlussfinanzierung

Zufrieden? So bewerten andere Kunden den Dr. Klein Service.
Alle Kundenbewertungen im Überblick
Wir haben unserer Kunden befragt.
Kundenbewertung
/5
Kundenempfehlung
%