zur Startseite von Dr. Klein & Co. AG

Antworten zum Thema Baufinanzierung

Sie fragen – Ihre Spezialisten von Dr. Klein antworten

Wir helfen Ihnen weiter: An dieser Stelle beantworten unsere Spezialisten für Baufinanzierung häufig gestellte Fragen. Zusätzlich zu unseren Baufinanzierungsrechnern, aktuelle Bauzinsen und Produkten zur Anschlussfinanzierung finden Sie weitere nützliche Informationen in unserem Ratgeber Immobilienfinanzierung.

Sie haben weitere Fragen? Unsere Berater vor Ort stehen Ihnen gerne zur Verfügung – per Telefon, E-Mail oder persönlich an über 200 Standorten in Deutschland.

Was ist ein Forward Darlehen?
Wie stelle ich einen Antrag für ein Forward Darlehen?
Forward Darlehen: Ab wann kann man eins abschließen?
Gibt es auch Forward Darlehen ohne Aufschlag?

Forward Darlehen kündigen – wie funktioniert das?

Katrin Neumann, Düsseldorf
Experte bei Dr. Klein Thomas Liebert,
Dr. Klein

Thomas Liebert, Experte für Baufinanzierung: Ob und wie Sie Ihre Anschlussfinanzierung oder auch Ihr Forward Darlehen kündigen können, hängt davon ab, in welcher Finanzierungsphase Sie sich befinden und aus welchem Grund Sie kündigen wollen. Grundsätzlich gilt: Vertrag ist Vertrag - die Bank ist nur in einem Fall dazu verpflichtet, Sie vor Ablauf der vereinbarten Vertragslaufzeit ziehen zu lassen: Wenn Sie Ihr Haus verkaufen möchten. Aber selbst dann werden Sie die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung bezahlen müssen.

 

Kostenfrei kündigen können Sie Ihre Anschlussfinanzierung erst nach Ablauf der vereinbarten Zinsbindungsfrist. Laut Gesetzgebung ist das spätestens nach zehn Jahren möglich (§ 489 BGB). Das bedeutet: Geht Ihre Zinsbindungsfrist 15 oder 20 Jahre, können Sie nach zehn Jahren den Anbieter kostenfrei wechseln.

 

Wenn unsere Kunden die Frage „Wie kann ich meine Anschlussfinanzierung oder mein Forward Darlehen kündigen?“ stellen, dann tun sie das meist aus folgendem Grund: Sie haben vor einiger Zeit eine neue Finanzierung abgeschlossen und ärgern sich nun, weil die Bauzinsen danach weiter gesunken sind, wovon sie nun gar nichts haben. Dann kündigen zu wollen, ist natürlich nachvollziehbar, aber leider kaum umsetzbar. Damit Sie sich das niedrige Zinsniveau aber wenigstens für die Zukunft sichern können, hat Dr. Klein das Forward Darlehen erfunden. Dieses können Sie bis zu fünfeinhalb Jahre vor Ablauf Ihrer aktuellen Zinsbindung abschließen und sich die niedrigen Zinsen auf diese Weise zumindest für die Zukunft reservieren.

 

Sie sind sich nicht sicher, wie Sie Ihre Anschlussfinanzierung kündigen können und möchten wissen, wann Sie die Chance haben, für günstigere Zinsen zu einem neuen Anbieter zu wechseln? Unsere Berater vor Ort nehmen sich die Zeit, Ihre Unterlagen zu sichten und die Lage für Sie zu beurteilen.

Welche Unterlagen benötige ich für ein Forward Darlehen?

Persönlichen Zins ermitteln


 
 
 %

Persönliche Beratung anfordern

Baufinanzierung Finanzierungsvorschlag anfordern

Wenn Sie Ihre Fragen lieber persönlich stellen möchten, dann wenden Sie sich jederzeit an einen unserer 650 Spezialisten für Baufinanzierung.

Sie beraten Sie kostenlos und umfassend.