0800 8833880
Mo. – Fr. 8.00 – 18.00 UhrMehr Infos

Wie bereite ich mich am besten auf ein Beratungsgespräch bei der Baufinanzierung vor?

Am besten bereiten Sie sich auf das Beratungsgespräch bei der Baufinanzierung vor, indem Sie alle Ihnen bereits vorliegenden Unterlagen mit zum Termin nehmen und sich vorab mit den wichtigsten Grundbegriffen der Finanzierung auseinandersetzen.

Checkliste: Welche Unterlagen sollte ich zum Beratungsgespräch mitbringen?

Im Idealfall haben Sie vor dem Beratungsgespräch zur Baufinanzierung schon ein ganz konkretes Objekt, also eine Immobilie, im Blick. Die Dokumente zur Immobilie können sehr unterschiedlich sein, je nachdem, ob Sie ein Haus bauen oder kaufen wollen oder großer Sanierungsbedarf besteht. Üblicherweise gibt es zu einem Kaufobjekt beispielsweise ein Exposé, einen Grundriss und Angaben zum allgemeinen Zustand des Hauses. Das Exposé erhalten Sie in der Regel von einem Makler oder dem Verkäufer direkt. Beim Hausbau haben Sie mitunter schon eine Baugenehmigung und Angebote von einem Architekten oder Bauunternehmen, die Sie zum Gespräch mitbringen können.

Ebenfalls sind Dokumente über Ihre finanzielle Situation notwendig, um Ihnen ein konkretes Angebot für eine Baufinanzierung während des ersten Beratungsgesprächs machen können. Als Zusammenfassung geben wir Ihnen hier gern eine Checkliste für die Unterlagen zum Beratungsgespräch bei der Baufinanzierung:

  • Exposé der Immobilie
  • Baupläne und Grundrisse
  • Kaufvertrag
  • Baukostenaufstellung
  • Grundbuchauszug
  • Personalausweis
  • Lohnabrechnung der letzten drei Monate
  • Nachweise über Eigenkapital und Sparverträge
  • Unterlagen zu vorhandenen Krediten

Weitere Informationen zu den Unterlagen finde Sie in der FAQ „Welche Unterlagen benötige ich bei der Baufinanzierung?“.

Beratungsgespräch zur Baufinanzierung: Fachbegriffe kennen

Eine weitere Möglichkeit, wie Sie sich auf das Beratungsgespräch zur Baufinanzierung vorbereiten können, ist, dass Sie sich mit den Fachbegriffen zur Finanzierung vertraut machen. Selbstverständlich wird der Berater Ihnen die Begrifflichkeiten erläutern. Doch wenn Sie bestimmte Begriffe vorab verstehen und wissen, welche Auswirkungen sie haben, fühlen Sie sich beim Beratungsgespräch mitunter noch sicherer. Zu den gängigen Fachbegriffen gehören:

Je intensiver Sie sich auf das Beratungsgespräch zur Baufinanzierung vorbereiten und je mehr Dokumente Sie parat haben, desto individueller und konkreter werden die Auskünfte und Finanzierungsvorschläge im Gespräch ausfallen. Natürlich stehen unsere Berater vor Ort Ihnen bei allen Detailfragen zur Seite und erläutern Ihnen sämtliche Zusammenhänge. Dennoch ist etwas Grundwissen hilfreich und gibt Ihnen noch mehr Sicherheit bei der Entscheidung für ein Eigenheim.

Übrigens brauchen Sie nicht unbedingt schon ein konkretes Projekt, um sich beraten zu lassen. Wir unterstützen Sie auch gern schon vor dem Immobilienkauf, wenn Sie sich fragen: Wie viel Haus kann ich mir eigentlich leisten?

Unsere Spezialisten für Baufinanzierung
beraten Sie gern.

Jetzt Finanzierungsvorschläge anfordernunverbindlich und kostenlos
Zins und Rate berechnen

Ermitteln Sie jetzt Ihre Bauzinsen:

190000
500001000000
Ihr Partner für Baufinanzierungen mit günstigen Zinsen

Von der ersten Idee bis zur finalen Unterschrift: Unsere Berater vor Ort begleiten Sie bei Ihrer Baufinanzierung und stehen Ihnen mit fachkundigem Rat zur Seite. Dabei haben sie die Angebote von über 400 namhaften Banken für Ihre Baufinanzierung in der Hinterhand. Fordern Sie dazu einfach aktuelle Finanzierungsvorschläge passend zu Ihrem künftigen Eigenheim an.

Jetzt Finanzierungsvorschläge anfordernunverbindlich und kostenlos
Andere Leser interessierten sich auch für

Weitere Themen finden Sie in unserem Ratgeber Baufinanzierung