0800 8833880
Montag bis Freitag: 8.00 – 18.00 Uhr mehr Infos mehr Infos

Wohnungsbauförderung: Die Programme der Bundesländer

Sie möchten gern ein Haus bauen? Dann können Sie von staatlichen Fördermöglichkeiten profitieren. Welche Vorteile Ihnen die Wohnungsbauförderung bietet und welche Einrichtung in Ihrem Bundesland dafür zuständig ist, erfahren Sie in diesem Artikel.

Introbild Wohungsbauförderung
  • Inhaltsverzeichnis
    • Was eine Wohnungsbauförderung bietet

      Die Wohnungsbauförderung ist ein Instrument der Politik um die soziale Gerechtigkeit zu fördern. Einwohner eines Bundeslandes mit der Absicht ein Haus zu bauen, haben die Möglichkeit bei Ihrer Landesregierung einen zinsvergünstigten Baukredit, Zuschüsse zur Baufinanzierung oder Bürgschaften zu beantragen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit immobilienbezogene Altersvorsorgeprodukte abzuschließen.

      Ziel der Wohnungsbauförderung ist es, den Einwohnern einer bestimmten Region einen Anreiz zu schaffen, in umweltbewusste Baumaßnahmen zu investieren. Dazu zählen zum Beispiel ein verbessertes Energiesystem oder eine neue Wärmeisolation.

      Zuständige Einrichtungen für Wohnungsbauförderung

      An wen müssen Sie sich wenden, wenn Sie eine Wohnungsbauförderung in Anspruch nehmen möchten? Nachfolgend finden Sie eine Liste der zuständigen Institute in den einzelnen Bundesländern.

      Baden-Württemberg

      Die L–Bank unterstützt Privatpersonen in Baden–Württemberg bei der Immobilienfinanzierung.

      L-Bank Wohnungsbauförderung

      Bayern

      Im Freistaat Bayern ist das Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr für die Wohnungsbauförderung zuständig.

      Bayrisches Innenministerium

      Berlin

      In der Hauptstadt hält die Investitionsbank Berlin (IBB) verschiedene Förderprogramme für Immobilienbesitzer bereit.

      IBB Investitionsbank Berlin

      Brandenburg

      Förderdarlehen und Zuschüsse für den Wohnungsbau erhalten Brandenburger bei der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB).

      ILB Investitionsbank des Landes Brandenburg

      Bremen

      Die Bremer Aufbau–Bank bietet Förderprogramme rund um den Wohnungsbau in Bremen und Bremerhaven.

      BAB Bremer Aufbau-Bank

      Hamburg

      Die Hansestadt Hamburg unterstützt Bau– und Modernisierungsvorhaben durch die Hamburgische Investitions– und Förderbank (IFB).

      IFB Hamburgische Investitions- und Förderbank

      Hessen

      Förderprogramme für Immobilien finanziert in Hessen die WI Bank.

      WI Bank Hessen

      Mecklenburg-Vorpommern

      Das Landesförderinstitut Mecklenburg–Vorpommern hält Förderungen für Immobilienbesitzer bereit.

      Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern

      Niedersachsen

      In Niedersachsen ist die NBank für die Wohnungsbauförderung zuständig.

      NBank Niedersachsen

      Nordrhein-Westfalen

      Die NRW.Bank bietet in Nordrhein–Westfalen Wohnungsbauförderung an.

      NRW.Bank Nordrhein-Westfalen

      Rheinland-Pfalz

      Wohnraumförderung erhalten Immobilienbesitzer in Rheinland–Pfalz bei der Investitions– und Strukturbank.

      Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz

      Saarland

      Eigentümer im Saarland können sich bei Förderbedarf an die Saarländische Investitionskreditbank (SIKB) wenden.

      SIKB Saarländische Investitionskreditbank

      Sachsen

      Für Sachsen bietet die Sächsische AufbauBank Förderprodukte an.

      SAB Sächsische AufbauBank

      Sachsen-Anhalt

      Die Investitionsbank ist in Sachsen–Anhalt für die Wohnungsbauförderung zuständig.

      Investitionsbank Sachsen-Anhalt

      Schleswig-Holstein

      Immobilienbesitzer in Schleswig–Holstein können sich zum Thema Wohnungsbauförderung an die Investitionsbank Schleswig-Holstein wenden.

      Investitionsbank Schleswig-Holstein

      Thüringen

      Unterstützung beim Wohnungsbau erhalten Thüringer bei der Thüringer Aufbaubank.

      Thüringer Aufbaubank

      Weitere Fördermöglichkeiten für den Hausbau

      Neben der Wohnungsbauförderung bieten einzelne Kommunen und Gemeinden in den Bundesländern weitere Fördermöglichkeiten für Bauherren an. Auch die KfW–Bank unterstützt Sie beim Hausbau, hier profitieren Sie von Zuschüssen und einer Vielzahl von KfW-Darlehen. Unsere Spezialisten für Baufinanzierung besprechen gern mit Ihnen gemeinsam, welche Fördermaßnahme im Rahmen Ihres Immobilienkaufs für Sie geeignet ist.

      Günstig finanzieren mit Dr. Klein

      Welche Wohnungsbauförderung passt zu mir, bei welcher Bank finde ich den passenden Immobilienkredit? Wenn Sie Antworten auf diese Fragen suchen, sind Sie bei Dr. Klein genau richtig. Unsere mehr als  550 Berater vor Ort informieren Sie gern über die verschiedenen Möglichkeiten der Baufinanzierung und finden für Sie das günstigste Angebot.

      Jetzt Finanzierungsvorschläge anfordern unverbindlich und kostenlos
      Baufinanzierungsrechner
      Rechnen Sie's mal durch

      Einfach Werte eingeben und Darlehenshöhe, Monatsrate, Tilgung etc. selbst ausrechnen.

      Hier finden Sie unsere Rechner im Überblick:

      Finanzierung
      Ihr Kredit für Ihre Wünsche

      Ob Sie eine neue Küche oder ein ganzes Haus finanzieren wollen – gemeinsam machen wir es nicht nur möglich, sondern auch günstig.

      Alle Infos von Autokredit bis Zinsprognose:

      Finanzlexikon
      Finanzbegriffe verstehen

      Ausführliche Artikel liefern Hintergrundinfos rund um die wichtigsten Finanzthemen.

      Fachbegriffe so kurz wie möglich erklärt:

      Zufrieden? So bewerten andere Kunden den Dr. Klein Service.
      Alle Kundenbewertungen im Überblick
      Wir haben unserer Kunden befragt.
      Kundenbewertung
      /5
      Kundenempfehlung
      %