0800 8833880
Montag bis Freitag: 8.00 – 18.00 Uhr mehr Infos mehr Infos

Für die Zukunft planen und Altersgerecht Umbauen (KfW-Programm 159)

Lieber umziehen oder die Wohnung bzw. das Haus altersgerecht umbauen? Hier lesen Sie, wie Sie die eigenen vier Wände mit der KfW-Förderung 159 so umgestalten, dass es sich dort auch im hohen Alter bequem wohnen lässt.

Altersgerecht Umbauen (KfW-Programm 159)
  • Inhaltsverzeichnis
    • Das bedeutet Altersgerecht Umbauen

      Vor allem für ältere Menschen können Wohnungen und Eigenheime zu einem wahren Hindernisparcours werden. Schwellen an der Balkon- und Eingangstür bilden kritische Stolperfallen, die Eingangstüren sind zu eng für Rollstühle und geschlossene Badewannen oder enge Duschkabinen können von älteren Menschen nicht mehr genutzt werden. Doch dies bedeutet nicht, dass die Wohnung oder das Eigenheim zwangsläufig verkauft werden muss. Eine Alternative bietet das KfW-Programm 159 Altersgerecht Umbauen, mit dem der barrierereduzierende Umbau von Bestandsbauten gefördert wird.

      Altersgerechter Umbau der Ein- und Ausgänge, Erhöhung der Sicherheit durch Treppenlifte oder rutschsichere Stufen oder eine ebenerdige Dusche - all das und viele weitere Sanierungsmaßnahmen können Sie mit Hilfe der staatlichen KfW-Förderung finanzieren.

      Bedingungen für das KfW-Programm 159

      Welche Vorhaben werden vom KfW-Programm 159 gefördert?

      Sämtliche Modernisierungsmaßnahmen, die der Reduzierung von Barrieren dienen und den Wohnkomfort erhöhen, werden über das Programm Altersgerecht Umbauen mit zinsvergünstigten KfW-Darlehen gefördert.

      Zu den förderfähigen Maßnahmen, die auch miteinander kombiniert werden können, zählen:

      • Wege zu Gebäuden und Wohnumfeldmaßnahmen
      • Überwindung von Treppen und Stufen
      • Eingangsbereich und Wohnungszugang
      • Umbau des Badezimmers
      • Umgestaltung der Raumaufteilung und Schwellenabbau
      • Bedienelemente und Hilfssysteme
      • Schaffung von Gemeinschaftsräumen
      • Mehrgenerationenwohnen

      Weiterhin gilt im Sinne des KfW-Programms Altersgerecht Umbauen auch der barrierearme Umbau von Nicht-Wohnflächen, beispielsweise Gewerbeflächen, zu Wohnflächen als förderfähig. Wer als Ersteigentümer barrierearm modernisierten Wohnraum erwirbt, kann für die Kosten der Umbaumaßnahmen ebenfalls die Förderung KfW 159 beantragen. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass die Kosten im Kaufvertrag gesondert aufgeführt sind und die betreffende Immobilie innerhalb von zwölf Monaten nach Bauabnahme erworben wird.

      Was ist das sogenannte „Altersgerechte Haus"?

      Über das KfW-Programm 159 werden auch Umbaumaßnahmen in Wohngebäuden und Wohnungen gefördert, mit denen der Standard „Altersgerechtes Haus“ erreicht wird. Um diesen Standard zu erfüllen, müssen der Zugang zum Haus oder zur Wohnung, Bad und Küche sowie Schlaf- und Wohnräume barrierereduziert und bestimmte Bedienelemente vorhanden sein.

      Zinsen und Konditionen zu Altersgerecht Umbauen

      Um welche Art von Darlehen handelt es sich beim KfW-Programm 159?

      Die Förderung des KfW-Programms Altersgerecht Umbauen umfasst ein Annuitätendarlehen mit Laufzeiten zwischen vier und 30 Jahren. Die Zinsbindungsfrist beträgt je nach Wunsch fünf oder zehn Jahre. Als Alternative kann auch ein sogenanntes endfälliges Darlehen mit bis zu zehnjähriger Laufzeit vereinbart werden. Die Rückzahlung des Annuitätendarlehens erfolgt nach Ablauf der im Rahmen des Programms gewährten tilgungsfreien Jahre in gleichbleibenden Monatsraten. Beim endfälligen Darlehen werden über die gesamte Laufzeit hinweg keine Tilgungen geleistet, sondern nur die Zinskosten beglichen. Hierbei wird der gesamte Kreditbetrag erst am Ende der Laufzeit fällig. 

      Welche Konditionen bietet das KfW-Programm 159?

      Für die zinsgünstigen Darlehen des Programms Altersgerecht Umbauen stehen Ihnen folgende Darlehenslaufzeiten zur Verfügung:

      • Bis zu 10 Jahre mit 1 bis 2 tilgungsfreien Jahren
      • Bis zu 20 Jahre mit 1 bis 3 tilgungsfreien Jahren
      • Bis zu 30 Jahre mit 1 bis 5 tilgungsfreien Jahren

      Die Mindestlaufzeit der KfW 159 Darlehen beträgt vier Jahre. Bei endfälligen Darlehen sind Kreditlaufzeiten von bis zu zehn Jahren möglich. Im Hinblick auf die Sollzinsbindung können Sie wählen, ob der Zinssatz für die ersten fünf oder die ersten zehn Jahre der Laufzeit festgeschrieben werden soll. Kurz vor Ablauf der Zinsbindungsfrist unterbreitet die KfW Ihnen einen Finanzierungsvorschlag zur Prolongation, also zur Anschlussfinanzierung für die restliche Laufzeit. Bei der endfälligen Darlehensvariante wird der Zinssatz für die gesamte Laufzeit festgeschrieben.

      Welche Rückzahlungsmodalitäten bietet Altersgerecht Umbauen?

      Nach Ablauf der tilgungsfreien Anlaufjahre, in denen Sie lediglich die Zinsen zahlen müssen, erfolgt die Tilgung des Kredits KfW 159 in gleich hohen monatlichen Raten. Bei der endfälligen Variante werden über die gesamte Laufzeit von bis zu zehn Jahren nur die Zinsen gezahlt und zum Ende der Laufzeit der gesamte Betrag getilgt.

      Wird der gesamte ausstehende Kreditbetrag innerhalb der Zinsbindungsfrist in Form einer Sondertilgung vorzeitig zurückgezahlt, verlangt die KfW hierfür eine Vorfälligkeitsentschädigung. Nach Ablauf der Zinsbindungsfrist können Sie das Darlehen jedoch ohne zusätzliche Kosten teilweise oder vollständig ablösen.

      Die wichtigsten Details zu KfW 159 im Überblick

      • Förderungszweck: Jetzigen Wohnraum altersgerecht umbauen oder altersgerecht umgebauten Wohnraum erwerben
      • Bis 50.000 Euro maximale Darlehenssumme pro Wohneinheit
      • Zinsbindung: 5 oder 10 Jahre
      • Darlehenslaufzeiten von 4 bis 30 Jahren
      • Bis zu 5 tilgungsfreie Jahre möglich
      • Kombinierbar mit allen anderen Förderprogrammen der KfW
      • Besonders sinnvoll in Kombination mit Energieeffizient Sanieren (KfW-Programm 151)

      Weitere Daten zum Programm siehe KfW-Förderung.

      Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Förderungen

      Mit welchen Förderprogrammen kann KfW 159 kombiniert werden?

      Wenn Sie Ihre Immobilie altersgerecht umbauen und diesen Umbau mit energetischen Sanierungsmaßnahmen verbinden, können Sie bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen das KfW-Programm Altersgerecht Umbauen mit dem Förderprodukt Energieeffizient Sanieren (KfW 151/152) kombinieren.

      Auf diese Weise erhöht sich der maximale Kreditbetrag auf 100.000 Euro bei energetischen Einzelmaßnahmen und auf 125.000 Euro, wenn das Wohngebäude zum KfW-Effizienzhaus saniert wird. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, das KfW-Programm 159 mit anderen öffentlichen Fördermitteln, beispielsweise Zulagen, Zuschüssen und Krediten, zu verbinden. Allerdings darf die Summe der öffentlichen Förderzusagen nicht größer sein als die insgesamt förderfähigen Kosten. 

      Mit Dr. Klein die KfW-Förderung bestmöglich nutzen

      Ob Sie fürs Alter vorsorgen oder den Energiebedarf Ihrer Immobilie reduzieren wollen: Unsere Berater vor Ort unterstützen Sie bei der Finanzierung Ihres Projektes und bei der Beantragung Ihrer KfW-Förderung. Kontaktieren Sie unsere Spezialisten für Baufinanzierung jetzt kostenlos und unverbindlich und gemeinsam bringen wir Ihr Projekt erfolgreich voran.

      Jetzt Finanzierungsvorschläge anfordern unverbindlich und kostenlos
      Baufinanzierungsrechner
      Rechnen Sie's mal durch

      Einfach Werte eingeben und Darlehenshöhe, Monatsrate, Tilgung etc. selbst ausrechnen.

      Hier finden Sie unsere Rechner im Überblick:

      Finanzierung
      Ihr Kredit für Ihre Wünsche

      Ob Sie eine neue Küche oder ein ganzes Haus finanzieren wollen – gemeinsam machen wir es nicht nur möglich, sondern auch günstig.

      Alle Infos von Autokredit bis Zinsprognose:

      Finanzlexikon
      Finanzbegriffe verstehen

      Ausführliche Artikel liefern Hintergrundinfos rund um die wichtigsten Finanzthemen.

      Fachbegriffe so kurz wie möglich erklärt:

      Zufrieden? So bewerten andere Kunden den Dr. Klein Service.
      Alle Kundenbewertungen im Überblick
      Wir haben unserer Kunden befragt.
      Kundenbewertung
      /5
      Kundenempfehlung
      %