0800 8833880
Mo. – Fr. 08:00–18:00 UhrMehr Infos

Presse

Willkommen in unserem Newsroom

Hier finden Sie 

  • alle Pressemitteilungen
  • den Pressespiegel
  • weitere Hintergründe und Informationen 

Sie haben Fragen zum Thema Immobilien und Finanzen, sind auf der Suche nach Daten und Hintergrundinformationen oder wünschen exklusive Statements unserer Experten? Senden Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an. 

Was den Deutschen beim Immobilienkauf wichtig ist

/Servicemeldungen

Weder die Corona-Pandemie noch der Krieg in der Ukraine oder die steigenden Zinsen haben die Nachfrage nach den eigenen vier Wänden gebrochen – im Gegenteil: Es gibt viel mehr Interessenten als Immobilien. Gilt für sie: das eigene Heim um jeden Preis? In einer deutschlandweiten, repräsentativen Umfrage hat der Baufinanzierungsvermittler Dr. Klein frischgebackene Immobilienbesitzer dazu befragt: Welche Motive haben sie angetrieben? Was war ihnen beim Eigenheim besonders wichtig und wo wurden Abstriche gemacht? Und ist es ein Immobilien-Happy-End für sie?

Artikel weiterlesen

Immobilienpreise im Norden und Osten: Teuerungen über 15 Prozent

Teurere Zinsen machen es Käufern zunehmend schwer, ins Eigenheim zu kommen. Rainer Wilke, Spezialist für Baufinanzierung bei Dr. Klein in Hannover, erwartet zwar, dass Verkäufer in Zukunft wieder realistischere Preise aufrufen müssen. Im ersten Quartal des Jahres spürt man das jedoch noch nicht – Preissteigerungen von über 15 Prozent sind hier die Regel.

Artikel weiterlesen

Ungeahntes Potenzial: Mithilfe der elterlichen Immobilie ins Eigenheim

/Servicemeldungen

Wer ein Eigenheim kaufen will, hat es zunehmend schwer. Die Immobilienpreise kennen weiterhin nur den Weg nach oben und steigende Zinsen machen Baufinanzierungen immer teurer. Besonders jetzt ist es wichtig, die Konditionen der Finanzierung zu verbessern. Das ist leichter gesagt, als getan. Aber: Auch die Immobilie der Eltern kann bei der eigenen Finanzierung helfen.

Artikel weiterlesen

„Wir sehen Übertreibungen auf dem Zinsmarkt“

Die Zinsen für Baufinanzierungen sind in diesem Jahr extrem schnell gestiegen: Mit einem Plus von zirka 1,2 Prozentpunkten kosten 10-jährige Darlehen aktuell mehr als doppelt so viel wie noch Ende letzten Jahres. Weiterhin hohe Inflationserwartungen setzen sie auch zukünftig unter Druck, und in der jüngsten Ratssitzung hat die Europäische Zentralbank (EZB) bestätigt, die Zinswende einzuleiten. Michael Neumann zufolge sei ein weiterer Zinsanstieg möglich, die Nachfrage nach Immobilien und deren Finanzierung dämme die aktuelle Entwicklung aber nicht ein.

Artikel weiterlesen

Stärkste Verteuerung bei Baufinanzierungen

Standardrate steigt so stark wie nie +++ Darlehenssumme sinkt +++ hohe Nachfrage bei Anschlussfinanzierung +++ Tilgung und Zinsbindung konstant +++ niedriger Beleihungsauslauf

Artikel weiterlesen

Hohe Immobilienpreise, steigende Zinsen: Wird es jetzt kritisch?

/Servicemeldungen

Die Immobilienpreise steigen schneller als ihr Wert, Miet- und Kaufpreise klaffen immer weiter auseinander und nicht zuletzt die Bundesbank attestiert dem Immobilienmarkt eine deutliche Überbewertung. Zurzeit steigen nun auch die Zinsen. Rückt die Gefahr einer Preisblase jetzt näher? Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender der Dr. Klein Privatkunden AG, kommentiert die aktuelle Situation und die Perspektiven.

Artikel weiterlesen

Immobilienpreise im Süden: Plus in Frankfurt, Minus in München

Der süddeutsche Immobilienmarkt hält einige Überraschungen bereit – insbesondere im Wohnungssegment: Hier verzeichnet München erstmals seit fünf Jahren einen Preisrückgang; Frankfurt hingegen erlebt mit einer Teuerung von fast 20 Prozent außergewöhnliche Höhenflüge. Aber bleibt die Bankenmetropole ein Eldorado für Verkäufer oder zeichnet sich bereits eine Marktsättigung ab? Michaela Prehn, Spezialistin für Baufinanzierung von Dr. Klein in Frankfurt, ordnet die aktuelle Lage ein.

Artikel weiterlesen

Teure Baufinanzierungen – Nachfrage nach Anschlussfinanzierungen hoch

Anschlussfinanzierungen stark nachgefragt +++ Forward-Darlehen nehmen weiter zu +++Durchschnittliche Darlehenssumme sinkt +++ Zinsbindung nimmt zu +++ KfW-Darlehen auf Rekord-Tief

Artikel weiterlesen

Ukraine-Krieg und EZB-Entscheidungen: Bauzinsen könnten weiter steigen

Im Februar hat die Inflation mit 5,8 Prozent erneut einen Rekordwert erreicht. Der Kriegsausbruch in der Ukraine wird vor allem Gas-, Öl und Rohstoffpreise weiter in die Höhe treiben – und damit auch die Inflationsraten. Die Europäische Zentralbank (EZB) reagiert: Sie korrigiert die Prognosen nach oben und strafft ihre Geldpolitik. Laut Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender vom Kreditvermittler Dr. Klein, könne das zu leicht höheren Zinsen für Baufinanzierungen führen.

Artikel weiterlesen

Immobilienkredite: Doppelt so hoch wie vor zehn Jahren

Die Preise für Wohnimmobilien steigen – und die Darlehen auch: Im Durchschnitt leihen sich Bauherren und Käufer rund doppelt so viel Geld von der Bank wie noch vor zehn Jahren. Einer Analyse vom Kreditvermittler Dr. Klein zufolge gibt es von Bundesland zu Bundesland deutliche Unterschiede – sowohl in Bezug auf die Summen als auch auf die Zunahme der durchschnittlichen Kreditbeträge.

Artikel weiterlesen
Anna Commentz
Anna Commentz
Anne Rosenstock
Anne Rosenstock
Alina Vollert
Alina Vollert
Susanne Kerstan
Susanne Kerstan

Gern nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf. Senden Sie uns dazu einfach eine E-Mail.

Pressemappe

Hier finden Sie Hintergrundinformationen zur Dr. Klein Privatkunden AG.

Foto: Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender der Dr. Klein Privatkunden AG
Zitate

Hier finden Sie freigegebene Zitate von Vorstand Michael Neumann und weiteren Spezialisten von Dr. Klein.

Pressespiegel
Pressespiegel

Hier finden Sie ausgewählte Artikel aus Online-Medien.