zur Startseite von Dr. Klein & Co. AG

Newsletter 2013 - Juli

Schneller schuldenfrei dank zinssicheren Volltilgerdarlehen

Der Traum vom eigenen Haus: Mit den aktuell niedrigen Zinsen für eine Baufinanzierung rückt die Erfüllung dieses Wunsches in greifbare Nähe. Experten rechnen jedoch nicht mit einem bleibenden Zinstief – Bauherren sollten sich deshalb die günstigen Zinsen möglichst langfristig oder sogar bis zur vollständigen Rückzahlung sichern. Hierfür bietet sich das Volltilgerdarlehen an: Die Tilgung des Darlehens wird dabei so kalkuliert, dass am Ende der Zinsbindung die Baufinanzierung vollständig zurückgeführt ist. Eine unter Umständen wesentlich teurere Anschlussfinanzierung wird dadurch unnötig. 

Schnelle Schuldentilgung und absolute Zinssicherheit

Schneller schuldenfrei dank zinssicheren Volltilgerdarlehen

Entscheiden Sie sich für das Volltilgerdarlehen, sind Sie nach Ablauf der Zinsbindungsfrist tatsächlich schuldenfrei. Dass die Rückzahlung auf den Tag genau festgelegt und die monatliche Rate über den gesamten Zeitraum fix ist, verspricht Ihnen außerdem Planungssicherheit. Viele Banken räumen für ein Volltilgerdarlehen zusätzlich zum Zinstief noch Zinsrabatte ein – so sparen Sie doppelt.

Allerdings müssen Sie bei der Aufnahme eines Volltilgerdarlehens eine gute Liquidität haben. Denn je nach Zinsbindung schwankt der aufzubringende Tilgungsanteil: Je kürzer dabei die Zinsbindung der Baufinanzierung ist, desto höher ist der Tilgungsanteil und somit auch Ihre monatliche Rate.

Wie hoch die Tilgung und die Monatsrate sein müssen, um nach der gewählten Laufzeit wieder schuldenfrei zu sein, sehen Sie in unserem Beispiel: Angenommen, Sie nehmen ein Baudarlehen in Höhe von 100.000 Euro auf. Bei unseren aktuellen Bestzinssätzen (Stand: Juni 2013) ergeben sich folgende Tilgungssätze und Monatsraten:


10 Jahre Zinsbindung

15 Jahre Zinsbindung

20 Jahre Zinsbindung

25 Jahre Zinsbindung

30 Jahre ZInsbindung

Sollzinssatz

2,20%

2,80%

2,95%

3,08%

3,30%

Tilgung

8,95%

5,38%

3,68%

2,67%

1,96%

Monatsrate

929,17 €

681,67 €

552,50 €

479,17 €

438,33 €

Verringern Sie Ihre finanzielle Belastung durch Splitting

Erscheint Ihnen die finanzielle Belastung für ein Volltilgerdarlehen in Höhe der gesamten Darlehenssumme zu hoch, können Sie das Darlehen auch splitten. Sinnvoll kann es beispielsweise sein, mehrere kleine Darlehen für fünf bis zehn Jahre als Volltilgerdarlehen mit kurzer Zinsbindung zu finanzieren und für den restlichen Finanzierungsbedarf ein Darlehen mit langer Zinsbindung und geringerer Tilgung zu wählen. So haben Sie nach fünf bis zehn Jahren schon einmal einen Teil des Darlehens zurückgezahlt und können zum Beispiel die wegfallenden monatlichen Raten zusätzlich für die Tilgung des Darlehens mit langer Zinsbindung verwenden. Ihr Vorteil: Der Mischzins aus der Kombination von Darlehen mit lang- und kurzfristiger Zinsbindung sinkt. Unsere Finanzberater vor Ort beraten Sie gern zu diesem Thema.

Beratung sichert Zinsvorteile

Ob ein Volltilgerdarlehen oder ein Splitting auch für Sie geeignet sind, hängt von Ihrer individuellen Lebenssituation und Ihren finanziellen Verhältnissen ab. Auch ein umfangreicher Vergleich der Darlehenszinsen ist wichtig, denn bereits wenige Prozentpunkte mehr können Ihre Baufinanzierung um einige Tausend Euro verteuern. Unsere Finanzberater vor Ort helfen Ihnen gern bei der Suche nach der passenden Baufinanzierung. Wir vergleichen für Sie über 100 namhafte Banken und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot. Natürlich können Sie auch erst einmal unsere unverbindliche Finanzierungsanfrage ausfüllen, unsere Berater rufen Sie dann zu Ihrem gewünschten Termin zurück.

Zinsentwicklung

Wie stehen die Zinsen für eine Baufinanzierung? Hier alles zum Zinstrend erfahren!

Rechnerübersicht

Verschaffen Sie sich mit unseren Baufinanzierungsrechnern einen Überblick möglicher Kosten.

Dr. Klein Lexikon

Das Dr. Klein Finanzlexikon: informativ, aktuell, umfangreich. Schnell informiert auf einen Blick.