Immobilienmarkt Frankfurt

Landlust vergeht, Preissteigerung besteht: Immobilienmärkte im Süden

Süddeutsche Immobilienkäufer müssen über zwei Prozent mehr ausgeben als zum Jahresende 2020 – Münchner Eigentumswohnungen liegen mit +3,52 Prozent sogar noch darüber, Frankfurter Häuser leicht darunter (+1,85 Prozent). Ist mit weiteren Preissteigerungen auch nach der Pandemie zu rechnen? Und bleibt uns die derzeitige Stadtflucht erhalten? Mehr dazu im aktuellen Dr. Klein Trendindikator Immobilienpreise (DTI).

Weiterlesen
Hauskauf mit Mama

Alle unter einem Dach: Hauskauf mit Mama

Während Redakteurin Anne noch zur Miete wohnt, haben sich ihre Nachbarn Bea und Jan schon den Traum vom Eigenheim erfüllt. Und zwar auf einem eher außergewöhnlichen Weg: Sie haben mit Beas Mama ein Haus gekauft und wohnen dort mit drei Generationen. Ein empfehlenswertes Modell? Das wollte Anne genauer wissen.

Weiterlesen
Dortmund Immobilienpreise

Wohneigentum im Westen: Preise klettern weiter nach oben

Dortmund gilt eigentlich als die Stadt des Mittelstands. Zwar sind die Preise hier verglichen mit Köln und Düsseldorf noch moderat – gleichzeitig lässt sich hier aber auch der größte prozentuale Preisanstieg im Vergleich zum Vorjahr erkennen. Ist also für besagten Mittelstand überhaupt noch eine Immobilie in Dortmund finanzierbar? Mehr dazu im aktuellen Dr. Klein Trendindikator Immobilienpreise (DTI).

Weiterlesen