zur Startseite von Dr. Klein Privatkunden AG

Vorteile der privaten Krankenversicherung

Versicherungsschutz nach Maß und mehr

Private Krankenversicherung bei Dr. Klein gut informiert

Die Vorteile der privaten Krankenversicherung sprechen für sich: Sie bekommen nicht nur auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene, sondern auch bessere Leistungen als bei einer gesetzlichen Krankenkasse – und das oft zu günstigeren Konditionen. Der Grund: Die gesetzliche Krankenversicherung und die private Krankenversicherung sind mit ganz unterschiedlichen Rechten und Pflichten ausgestattet. So muss eine gesetzliche Krankenkasse jeden aufnehmen, der dies möchte – ganz unabhängig vom Alter, dem beruflichen Status oder der Krankengeschichte des Versicherten. Die Beitragshöhe richtet sich dabei nach dem Einkommen, nicht nach den in Anspruch genommenen Leistungen.

Die private Krankenversicherung funktioniert anders. Diese kann frei darüber entscheiden, mit wem sie einen Vertrag abschließt. Junge, gesunde Versicherte mit einem überdurchschnittlichen Einkommen werden bei der Aufnahme bevorzugt, da sie vergleichsweise geringe Gesundheitskosten verursachen. Diesen Vorteil gibt die private Krankenversicherung an ihre Mitglieder in Form günstiger Beiträge weiter. Zudem wird der Leistungsumfang mit jedem Versicherten individuell vereinbart. Dadurch wird sichergestellt, dass Leistungen punktgenau erbracht und nicht nach dem Gießkannenprinzip wie bei den gesetzlichen Krankenkassen an alle Versicherten verteilt werden.

Bei den privaten Krankenkassen ist das Angebot an Tarifen deutlich umfangreicher als bei den gesetzlichen Krankenkassen. Wir beraten Sie gern bei der Auswahl Ihres individuellen PKV-Tarifes, der auf Ihre Bedürfnisse und auf Ihren finanziellen Spielraum angepasst ist – heute wie auch im Alter.

Das sollten Sie bei einem Wechsel in die PKV beachten:

  • Höhere Beiträge beim Einstieg im Alter
    Der Einstieg in die PKV kann im hohen Alter relativ teuer werden. Der Grund: Die private Krankenversicherung hat in diesem Fall weniger Zeit, aus Ihren Beiträgen Rücklagen für die höheren Ausgaben im Alter zu bilden.

  • Keine Familienversicherung möglich
    In der PKV können Sie erwerbslose, geringfügig verdienende Familienmitglieder oder Kinder nicht automatisch mitversichern. Für jedes Familienmitglied muss ein individueller Vertrag abgeschlossen werden. Besonders bei kinderreichen Familien sollte daher genau nachgerechnet werden, ob sich ein Wechsel in die PKV lohnt. In den meisten Fällen jedoch ist ein Wechsel mit der gesamten Familie für Sie von Vorteil, da für Kinder aufgrund des jungen Einstiegsalters geringe Beiträge zu entrichten sind.


Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern über Vorteile beim Wechseln in die private Krankenversicherung.

Private Krankenversicherung

Weitere Artikel im Bereich PKV

Richtig versichert?

Laut einer aktuellen Studie bezahlen zahlreiche Versicherungsnehmer zu viel für Ihre Versicherungen.

Einfach aktuell

Bleiben Sie mit Dr. Klein stets informiert: Newsletter, RSS-Feeds, Zinskommentar und News.

Dr. Klein Lexikon

Das Dr. Klein Finanzlexikon: informativ, aktuell, umfangreich. Schnell informiert auf einen Blick.