zur Startseite von Dr. Klein & Co. AG

Mit der optimalen Auslandskrankenversicherung sorgenfrei in die Ferien fahren

Auslandskrankenversicherung mit persönlicher Beratung bei Dr. Klein
  • Rundumschutz für Kurztrips, Ferien oder Weltreisen
  • Krankenrücktransporte und Zusatzleistungen einschließen
  • Auslandskrankenversicherung direkt vom Spezialisten

Ein Fallbeispiel zur Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung

Sie haben sich während Ihrer Bildungsreise in Nepal beim Bergsteigen ein Bein gebrochen und sind auf medizinische Hilfe dringend angewiesen. Operation, Nachbehandlung und gegebenenfalls ein Rücktransport in die Heimat können nun sehr kostspielig werden. In einem solchen Fall sind Sie gut beraten, wenn Sie über eine Auslandskrankenversicherung verfügen, die die anfallenden Kosten trägt.

Wozu dient die Auslandskrankenversicherung?

Die Auslandskrankenversicherung ist keine gesetzliche Versicherung, sie wird daher von privaten Anbietern vermittelt. Sie springt immer dann ein, wenn der Versicherte im Ausland einen Unfall erleidet oder erkrankt. Der Versicherung übernimmt die Kosten für eine medizinische Behandlung oder einen notwendigen Rücktransport nach Deutschland. Dieser Fall tritt dann ein, wenn im Reiseland keine angemessene Versorgung gewährleistet werden kann. 

Welche Leistungen bietet die Auslandskrankenversicherung?

Die Auslandskrankenversicherung deckt üblicherweise die notwendigen Kosten für medizinische Behandlungen, Operationen und Medikamente im Reiseland ab. Ist eine Versorgung im Heimatland nötig, kommt die Versicherung für den Rücktransport auf. Im Gegensatz zur normalen Krankenversicherung bietet sie ihre Leistungen auch in Ländern außerhalb des Schengen-Abkommens an. Zudem wird stets der volle Betrag erstattet. Die gesetzliche Krankenversicherung dagegen rechnet anhand der normierten Behandlungstarife in Deutschland ab.

Welche Leistungen bietet die Auslandskrankenversicherung nicht?

Bei Vorerkrankungen bezahlt die Versicherung zumindest dann nicht, wenn der Reisende mit einem Ausbruch der Krankheit rechnen muss. Die Behandlung von chronischen Krankheiten wie Asthma, Diabetes oder Herzerkrankungen ist in der Regel vom Behandlungsumfang ausgeschlossen. Wenn der Versicherte allerdings nicht mit einer akuten Behandlung – auch einer chronischen Krankheit – rechnen muss, sind manche Anbieter kulant. Sicherheit bietet eine Voranfrage bei der Versicherung.

Wie hoch sind die Beiträge für eine Auslandskrankenversicherung?

Beiträge Auslandskrankenversicherung

Für die Berechnung des Tarifs ist nicht nur die Dauer, sondern vor allem auch die Art des Aufenthalts entscheidend. Es gibt verschiedene Angebote für Geschäftsreisende, Au-pairs, Studenten und Schüler, Sprach- und Bildungsreisende oder Urlauber. Je länger eine Reise dauert, desto mehr Leistungen sollten abgeschlossen werden, da das Risiko von Verletzungen oder Unfällen steigt.

Ein entscheidender Faktor für den Preis der Versicherung ist zudem das Alter des Reisenden. So zahlt ein 25-Jähriger bei einer Studienreise über drei Monate in die USA rund 1 Euro pro Tag, während ein 65-Jähriger bei zwischen 4 Euro und 10 Euro pro Tag aufbringen muss.

Welche Tarife bieten sich bei der Auslandskrankenversicherung an?

Je nach Reisedauer und -zweck kommen unterschiedliche Tarife in Frage. Für kurze Urlaubsreisen empfehlen Experten eine gewöhnliche Reiseversicherung. Längere Auslandsaufenthalte erfordern dagegen eine umfassende Auslandskrankenversicherung. Hier gibt es beispielsweise Tarife für Reisen unter einem Jahr, über einem Jahr oder auch unbegrenzte Policen für Auswanderer oder Vielreisende. Spezielle Jahres-Auslandskrankenversicherungen bieten die Möglichkeit, mehrmals pro Jahr mit Versicherungsschutz zu verreisen.

Was ist die European Health Insurance Card und wie kommt sie zum Einsatz?

Die Versicherungskarte, die Mitglieder der gesetzlichen Krankenkasse erhalten, gilt nicht nur in Deutschland. Sie ist gleichzeitig eine sogenannte European Health Insurance Card (EHIC), mit der Sie in allen 28 EU-Ländern sowie in Norwegen, Island, Liechtenstein und der Schweiz medizinisch notwendige Leistungen beziehen können. Das Leistungsportfolio ist allerdings begrenzt.

Zum Beispiel werden die Kosten für einen Rücktransport nicht erstattet. Zudem können Leistungen, die in Deutschland in der gesetzlichen Versicherung inbegriffen sind, im Ausland kostenpflichtig sein. Hierfür lohnt es sich, vor Antritt jeder Reise zu prüfen, welche Leistungen die gesetzliche Krankenversicherungen übernimmt, und welche Leistungen durch eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung abgedeckt werden sollten.

Wie werden Arztrechnungen im nicht-europäischen Ausland abgerechnet?

Generell reichen Sie im Ausland, genau wie bei einer vergleichbaren Behandlung hierzulande, Ihre Versichertenkarte ein, und die gesetzliche Krankenkasse begleicht die anfallenden Kosten. Allerdings gilt: Die gesetzliche Krankenversicherung kommt nur für Behandlungsleistungen auf, die im jeweiligen Land auch den dort versicherten Einwohnern zustünde. Und diese Leistungen sind von den Kosten und vom Umfang her oft nicht mit dem zu vergleichen, was deutschen Patienten hierzulande zukommen würde.

In der Regel stellen Ärzte im Ausland private Rechnungen für den Patienten aus. Diese reichen Sie dann vor Ort bei Ihrer Krankenkasse ein.

Ob kurzer Urlaubstrip oder 12-Monate-Weltreise: Bei Dr. Klein finden Sie die optimale Auslandsversicherung!

Sabbatical, Au-Pair-Jahr, Urlaub - es gibt viele Gründe, die heimischen Grenzen mal für eine Weile hinter sich zu lassen. Solange Sie gesund sind, können Sie Ihre Reise ungetrübt genießen, aber was passiert im Krankheitsfall? Wofür kommt Ihre Krankenkasse auf, wofür nicht? Wann benötigen Sie eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung überhaupt, und müssen Sie im Sporturlaub anders abgesichert sein, als bei einem Strandurlaub oder einem Klosteraufenthalt?

Ihre Urlaubsfreuden sollten Sie nicht durch die Sorge um Krankheiten im Ausland und ihre Folgen trüben lassen. Fahren Sie gut abgesichert in die Ferien - die Versicherungsspezialisten von Dr. Klein sind Ihnen dabei behilflich. Sie kennen den Markt der Auslandskrankenversicherungen genau und können Ihnen maßgeschneiderte Versicherungslösungen zeigen, all Ihre Fragen beantworten und Sie rundum geschützt auf Reisen schicken.

Kontaktieren Sie uns einfach über das unten stehende Kontaktformular, und wir vereinbaren einen Termin!

Wechsel in die PKV

Hier erhalten Sie alle Informationen, ob sich ein Wechsel in die private Krankenversicherung lohnt.

Einfach aktuell

Bleiben Sie mit Dr. Klein stets informiert: Newsletter, RSS-Feeds, Zinskommentar und News.

Dr. Klein Lexikon

Das Dr. Klein Finanzlexikon: informativ, aktuell, umfangreich. Schnell informiert auf einen Blick.

Dr. Klein BlogAktuelles aus der Finanzwelt

Dr. Klein Blog
  • Interviews mit Branchenexperten
  • Interessante Infografiken und Umfragen
  • Hilfreiche Produkt- und Servicetests