zur Startseite von Dr. Klein & Co. AG

Sie fragen, Dr. Klein antwortet

Fragen an Dr. Klein

Antworten zur Privaten Krankenversicherung

Unsere Experten beantworten Ihre Fragen zum Thema Private Krankenversicherung, individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.


Sie haben weitere Fragen? Unsere Berater vor Ort stehen Ihnen gerne zur Verfügung – per Telefon, E-Mail oder persönlich an über 200 Standorten in Deutschland.


Weitere interessante Informationen und Artikel finden Sie in unserem Ratgeber Private Krankenversicherung und in unserem Ratgeber Krankenversicherung.

Was sind die Vorteile der PKV?
Ich möchte mich privat krankenversichern: Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?
Mein Gehalt fällt unter die Pflichtversicherungsgrenze. Was kann ich tun?
Ist eine Rückkehr aus der PKV in die gesetzliche Krankenversicherung möglich?
Die private Krankenversicherung bietet mir als Arbeitnehmer einen Arbeitgeberzuschuss. Was genau steht mir zu?
Kann ich in der PKV meine Familie beitragsfrei mitversichern?
Können Kinder gesetzlich über meinen Partner versichert werden?
Ist in der PKV eine Beitragserhöhung oder Kürzung der Leistungen nachträglich möglich?
Wenn ich schwer krank werde: Womit muss ich bei der PKV rechnen?

Bleiben die PKV Beiträge im Alter für mich bezahlbar?

Knut Geschke, Lübeck
Experte bei Dr. Klein Holger Neunert,
Dr. Klein

Holger Neunert, Experte für Versicherung: Ihre PKV Beiträge werden auch im Alter bezahlbar sein, da die privaten Krankenkassen verpflichtet sind, Altersrückstellungen zu bilden.

 

Außerdem können Sie in der PKV die Höhe Ihrer Beiträge an Ihren finanziellen Spielraum im Alter anpassen. Es ist zum Beispiel möglich, auf einen günstigeren Tarif mit weniger Leistungen umsteigen. Jede PKV Gesellschaft ist verpflichtet, einen entsprechenden Alterstarif anzubieten. Dieser Tarif muss vergleichbare Leistungen einer gesetzlichen Krankenkasse bieten. Die Beiträge dürfen dabei nicht die Höchstgrenzen einer gesetzlichen Krankenversicherung überschreiten.

 

Viele PKV Gesellschaften bieten zudem einen Vorsorgetarif an. Bei diesem Tarif sinken Ihre Beiträge im Alter um einen fest definierten Prozentsatz. Der Vorsorgetarif ist für Sie als Arbeitnehmer interessant, da Sie Zuschüsse von Ihrem Arbeitgeber erhalten. Grundsätzlich jedoch empfehlen wir, einen Normaltarif zu wählen und die gesparten Beiträge anderweitig anzulegen. Bei einem Wechsel der Krankenversicherung würden Sie nämlich Ihre Altersrückstellungen verlieren.

 

Bei uns finden Sie den PKV Tarif, der auch im Alter zu Ihnen passt. Grundsätzlich gilt: Je jünger Sie beim Abschluss einer PKV sind, desto niedriger fallen Ihre Beitragszahlungen aus.

Habe ich freie Arztwahl und freie Krankenhauswahl in der PKV?
Wie funktioniert die Abrechnung für den Arzt und das Krankenhaus in der PKV?
Ist die private Krankenversicherung auch im Ausland gültig?
Ist eine Selbstbeteiligung in der PKV für mich sinnvoll?
Ich möchte meine Krankenversicherung kündigen: Welche Regelungen gelten für mich in der PKV?
Welche Leistungen bietet die private Zusatzkrankenversicherung?