zur Startseite von Dr. Klein Privatkunden AG

Clever: Warum Sie eine private Zahnzusatzversicherung abschließen sollten

Schutz vor hohen Kosten für Zahnbehandlungen

Zahnzusatzversicherung abschliessen

Um sich vor hohen Kosten für Zahnbehandlungen zu schützen, kann man eine Zahnzusatzversicherung abschließen. Ein Zahnarztbesuch kann heute häufig ein teurer Besuch werden. Seit 2005 wurden die Leistungen der Krankenkassen in Hinblick auf Zahnbehandlungen drastisch reduziert. Ihre gesetzliche Krankenversicherung zahlt seither nur noch einen Festzuschuss zur Regelleistung. In der Regel beträgt dieser, sofern es sich nicht um privatärztliche Leistungen handelt, nur 50 Prozent der anfallenden Zahnarztkosten. Zahnbehandlungen sind daher bereits heute sehr kostenintensiv mit steigender Tendenz.

Wann Ihre private Zahnzusatzversicherung sinnvoll ist:

Die Zahnzusatzversicherung ist in der Regel eine gute Investition in die Zahngesundheit. Denn diese erstattet Ihnen je nach Tarif einen Teil oder den Gesamtbetrag der Kosten, die Sie privat tragen müssen. Doch nicht für jeden ist ein Abschluss sinnvoll. Prüfen Sie vor einem Abschluss, ob Ihnen die Zahnzusatzversicherung einen Vorteil bringt:

Die Zahnversicherung ist sinnvoll, wenn:

  •  Die Zähne bereits häufig in Behandlung waren
  •  Der Patient unter Parodontose (Parodontis) leidet
  •  Wurzelbehandlungen durchgeführt wurden
  •  Brücken oder Kronen vorhanden sind


Weniger gewinnbringend ist die Versicherung, sofern:

  • Die Zähne bereits extrem geschädigt sind (die Versicherung wird nicht leisten oder sehr teuer sein)
  • Eine teure Behandlung bereits begonnen ist
  • Die Zahngesundheit hervorragend ist

Fazit

Das Abschließen einer Zahnzusatzversicherung kann sehr gewinnbringend, sollte aber auch gut überlegt sein. Es rentiert sich nur, wenn der Abschluss vor einer großen Behandlung erfolgt. Für Behandlungen, die bereits begonnen sind,  müssen die Versicherungen nicht leisten. Dies betrifft ebenfalls Behandlungen, die bereits vom Zahnarzt empfohlen worden sind.

Auch bei Vertragsabschluss nicht genannte Zahnprobleme oder zugeratene Behandlungen werden häufig von den Versicherungen aufgedeckt. In diesem Fall muss die Versicherung nicht leisten, schlimmstenfalls ficht sie den Vertrag an und bereits geleistete Summen müssen vom Versicherungsnehmer zurückgezahlt werden.

Trotz dieser weniger positiven Aspekte ist eine Zahnzusatzversicherung erwägenswert, da Zahnbehandlungen nicht selten mehrer Tausend Euro kosten – fallen sie häufiger an, kann für den Patienten eine sehr hohe Summe zusammenkommen.

Zahnzusatzversicherung

Weitere Artikel zum Bereich Zahnzusatzversicherung

Krankenzusatz

Eine Krankenzusatzversicherung ist die ideale Ergänzung ....

Einfach aktuell

Bleiben Sie mit Dr. Klein stets informiert: Newsletter, RSS-Feeds, Zinskommentar und News.

Dr. Klein Lexikon

Das Dr. Klein Finanzlexikon: informativ, aktuell, umfangreich. Schnell informiert auf einen Blick.