0800 6649364
Montag bis Freitag: 9.00 – 17.00 Uhr mehr Infos mehr Infos

Der SCHUFA-Score: So wird Ihre Bonität bewertet

Was ist der SCHUFA-Score und welchen Einfluss hat er auf die Vergabe von Krediten? Wir haben im Folgenden die wichtigsten Informationen zum SCHUFA-Score für Sie zusammengestellt.

Introbild Schufa Score
  • Inhaltsverzeichnis
    • Was der SCHUFA-Score über Ihre Bonität aussagt

      Die SCHUFA ist eine Wirtschaftsauskunftei, die Informationen über nahezu alle Personen in Deutschland sammelt. Sie steht im Austausch mit ihren Vertragspartnern wie Händlern, Banken und Unternehmen, um Auskunft über die Bonität der einzelnen Personen zu geben. Dafür wird der sogenannte SCHUFA-Score ermittelt. Er dient zur Einschätzung Ihrer Kreditwürdigkeit in der Zukunft. Je höher Ihr Score ist, desto besser Ihre Kreditwürdigkeit. 

      Für die Berechnung wurde ein SCHUFA-internes Verfahren entwickelt, das Risikowahrscheinlichkeiten ermittelt. Anhand der gespeicherten Daten einer Person, wie die Anzahl an Zahlungsausfällen oder Kreditaktivitäten, wird der SCHUFA-Score bestimmt. Dieser wird auf Anfrage an die Vertragspartner gegeben. Der Score dient als Entscheidungsgrundlage und bestimmt über den Ausgang einer Kreditanfrage. 

      SCHUFA-Score: Verschiedene Arten

      Die SCHUFA unterscheidet zwei verschiedene Scores:

      1. Basisscore
      2. Branchenscore

      Basisscore

      Der Basisscore ist ein Prozentwert zwischen 0 und 100 Prozent. Da für jede Person eine Sterbewahrscheinlichkeit besteht, kann niemand die vollen 100 Prozent vorweisen. Dieser Wert wird alle drei Monate neu berechnet. Je höher der Score, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass es nicht zu Zahlungsausfällen kommt. 

      Branchenscore

      Die unterschiedlichen Branchen haben unterschiedliche Anforderungen an ihre Kreditnehmer. Das hat auch die SCHUFA erkannt und gibt einen Branchenscore heraus. Dieser Score ist auf die anfragende Branche abgestimmt, der Score also individuell auf die Branche angepasst. So erhalten Telekommunikationsunternehmen einen anderen Score als Handelsunternehmen.

      Die geheimen Berechnungsgrundlagen des SCHUFA Score

      Die SCHUFA ist nicht bereit, die Berechnungsgrundlagen des Scores zu veröffentlichen, da sie befürchtet, dass Kriminelle den Score zu ihren Gunsten beeinflussen könnten. Vermutlich sind zum Beispiel folgende Aspekte Berechnungsgrundlagen für Ihren SCHUFA-Score:

      • Eingetragene Negativ-Merkmale
      • Wohnsitzwechsel
      • Alter
      • Viele Kreditanfragen
      • Kontoverbindungen
      • Kreditaufnahmen wie häufige Kleinkredite bei Versandhäusern

      Unser Tipp: Vermeiden Sie häufige Kreditanfragen

      Den SCHUFA-Score können Sie teilweise auch selbst beeinflussen. Sind Sie beispielsweise auf der Suche nach einem Ratenkredit, sollten Sie darauf achten, dass die Bank nur eine „Anfrage Kreditkonditionen“ stellt. Der Grund: Direkte Kreditanfragen werden bei der SCHUFA vermerkt und haben bei häufiger Nutzung einen negativen Einfluss auf das Score-Ergebnis. Unsere Spezialisten für Ratenkredite achten deshalb beim Vergleich der verschiedenen Ratenkredite genau darauf, lediglich eine schufaneutrale Konditionsanfrage zu stellen.

      Datenschutz bei der SCHUFA

      Die SCHUFA und ihre Vertragspartner unterliegen bei der Übermittlung und Speicherung personenbezogener Daten dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Mit den Aufsichtsbehörden für den Datenschutz hat die SCHUFA ihre Arbeitsweise abgestimmt und so sichergestellt, dass Ihre Interessen bzw. die Interessen der Bürger gewahrt werden. Ihr Kreditinstitut informiert Sie als Privatkunde darüber, welche Daten über Sie zu welchem Zweck von der SCHUFA gespeichert werden. Ihre Bank nennt Ihnen auch die Anschrift der für Sie zuständigen SCHUFA-Geschäftsstelle.

      Die SCHUFA-Klausel beim Kreditantrag

      Als Kunde eines Kreditinstituts werden Sie gebeten, die sogenannte SCHUFA-Klausel zu unterschreiben. Durch die Unterschrift erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten der SCHUFA übermittelt und von dieser an andere Vertragspartner weitergegeben werden dürfen. Durch die Klausel willigen Sie ein, Ihre Daten an die Partner der SCHUFA weiterzugeben. Konkret bedeutet das: Die SCHUFA erhält Auskunft von ihren Vertragspartnern und diese von der SCHUFA über Sie.

      Wenn Sie einen Kredit beantragen, sei es ein Ratenkredit oder auch eine Baufinanzierung, werden Sie unter anderem darauf hingewiesen, dass gegebenenfalls Daten über eine nicht vertragsgemäße Abwicklung und Angaben aus öffentlichen Verzeichnissen und amtlichen Bekanntmachungen über Sie gespeichert werden. Zur Speicherung solcher Informationen ist eine besondere Einwilligung nach dem Datenschutzgesetz nicht erforderlich.

      Regelmäßig Daten bei der SCHUFA abfragen

      Der Datenschutz wird bei der SCHUFA durch gesetzliche Vorgaben geregelt und mit offiziellen Behörden abgestimmt. Das heißt, Ihre Daten sind sicher. Trotzdem sollten Sie sich bewusst sein, welche Daten bei der SCHUFA über Sie gespeichert werden. Mit einer SCHUFA-Auskunft können Sie dies schnell ermitteln. Fehlerhafte Daten können Sie so umgehend korrigieren und steigern damit Ihre Chance auf einen günstige Ratenkredit.

      Ratenkreditvergleich ohne Nachteile – mit Dr. Klein klappt's

      Sie möchten auf Nummer Sicher gehen und einen günstigen Ratenkredit erhalten? Dann helfen Ihnen unsere mehr als 290 Berater vor Ort gerne weiter. Wir vergleichen SCHUFA-neutral für Sie die verschiedenen Angebote, so dass Ihr SCHUFA Score unbeeinflusst bleibt. Probieren Sie es aus - wir sind deutschlandweit für Sie da. 

      Jetzt Kreditangebot anfordern unverbindlich und kostenlos
      Mit dem Umschulden von Krediten bares Geld sparen
      Umschulden spart Geld

      Ersetzen Sie Ihren teuren Kredit durch einen günstigen oder fassen Sie Kredite zusammen.

      Wie Sie sich finanziellen Spielraum schaffen:

      Finanzierung
      Ihr Kredit für Ihre Wünsche

      Ob Küche oder Haus: Die Finanzierung machen wir nicht nur möglich, sondern auch günstig.

      Alle Infos von Autokredit bis Zinsprognose:

      Finanzlexikon
      Finanzbegriffe verstehen

      Das Dr. Klein Finanzlexikon: informativ, aktuell, umfangreich. Schnell informiert auf einen Blick!

      Fachbegriffe so kurz wie möglich erklärt:

      Zufrieden? So bewerten andere Kunden den Dr. Klein Service.
      Alle Kundenbewertungen im Überblick
      Wir haben unserer Kunden befragt.
      Kundenbewertung
      /5
      Kundenempfehlung
      %
       

      Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nähere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung wünschen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise .