0800 6649364
Montag bis Freitag: 9.00 – 17.00 Uhr Mehr Infos

Kredit ohne SCHUFA – Der richtige Weg?

Überlegen Sie gerade, einen Kredit ohne SCHUFA abzuschließen? Wir klären Sie über die Risiken SCHUFA-freier Kredite auf und zeigen Ihnen Alternativen.

Introbild Kredit ohne SCHUFA
  • Inhaltsverzeichnis
    • Gründe für einen Kredit ohne SCHUFA

      Alle Banken und Kreditinstitute prüfen Ihre Bonität, wenn Sie einen Ratenkredit abschließen wollen. Haben Sie Ihre Finanzen im Griff, ein geregeltes Einkommen und eine feste Anstellung steht einem Ratenkredit häufig nichts im Weg. Wenn jedoch einer dieser Eckpfeiler wackelt, Sie beispielsweise selbstständig sind oder bereits weitere Ratenkredite laufen haben, wird es mit einem Ratenkredit unter Umständen schwierig.

      Mit einem Kredit ohne SCHUFA hoffen Kreditnehmer mit geringen Chancen auf einen herkömmlichen Ratenkredit auf ein Darlehen. Ob das sinnvoll ist und welche Tücken sich hinter einem Kredit ohne SCHUFA verbergen, wollen wir im Folgenden klären.

      Geht ein Kredit ohne SCHUFA überhaupt?

      Ratenkredite in Deutschland

      Wer in Deutschland einen Kredit braucht, kann sich entweder direkt mit einer Bank oder Sparkasse oder aber auch mit einem Finanzvermittler in Verbindung setzen.

      In Deutschland holen Banken vor der Vergabe von Krediten in der Regel immer eine SCHUFA-Auskunft ein. Es ist also bei deutschen Banken und Kreditinstituten sowie über Finanzvermittler wie Dr. Klein nicht möglich, einen Kredit ohne Bonitätsauskunft zu bekommen.

      Allerdings ist die SCHUFA allein nicht das ausschlaggebende Kriterium bei der Vergabe von Krediten. Auch ein Eintrag bei der SCHUFA ist nicht automatisch ein KO-Kriterium. Der Begriff Bonität umfasst viel mehr als nur die SCHUFA-Auskunft. Banken bewerten Ihre Bonität anhand verschiedener Faktoren wie:

      • Einkommen,
      • Alter,
      • Beschäftigungsverhältnis,
      • Kreditsicherheiten,
      • vorhandene weitere Ratenkredite oder
      • sonstige finanzielle Verpflichtungen und Ausgaben wie beispielsweise Unterhaltszahlungen

      Die zusätzlich eingeholte SCHUFA-Auskunft gibt der Bank Anhaltspunkte über Ihre Zahlungsmoral und Ihr Finanzverhalten. Also ob Sie Rechnungen stets pünktlich gezahlt haben, ob Sie viele Kreditkarten oder Ihr Girokonto überzogen haben. Die SCHUFA ist also lediglich ein Bestandsteil der Bonitätsprüfung der Bank.

      Kredite bei ausländischen Banken

      Während deutsche Banken in aller Regel eine Auskunftei wie die SCHUFA bei der Kreditanfrage hinzuziehen, machen ausländische Banken das nicht. Bei so genannten Schweizer Krediten – also Kredite bei ausländischen Banken – greifen Banken bei der Kreditvergabe zumeist nicht auf die SCHUFA zurück. Das bedeutet aber nicht, dass es bei diesen Banken leichter ist, einen Kredit zu bekommen.

      Im Gegenteil: Häufig sind die Anforderungen für Kredite bei ausländischen Banken sehr hoch. Sie müssen unter anderem ein bestimmtes Mindesteinkommen nachweisen und aufzeigen, ob und in welcher Höhe Sie weitere Kredite laufen haben. Sollten Sie die Raten nicht zahlen können, behält sich die Bank eine Kontopfändung vor. Das bedeutet wiederum, dass die ausländische Bank sicherstellen muss, dass Sie regelmäßig ausreichend Einkommen generieren. Selbstständige, Studenten, Rentner, Azubis oder Arbeitslose haben daher kaum eine Chance auf solche Kredite.

      Es ist also durchaus möglich, über deutsche Firmen einen Kredit ohne SCHUFA-Abfrage im Ausland zu bekommen. Dennoch geht das kreditgebende Unternehmen wie bereits erwähnt natürlich ein gewisses Risiko ein. Dieses Risiko wird in der Regel mit deutlich höheren Zinsen ausgeglichen. Für Sie bedeutet das, dass ein Kredit ohne SCHUFA bei einer ausländischen Bank im Vergleich zu einem Kredit mit SCHUFA sehr teuer werden kann. Wie seriös Anbieter von Krediten ohne SCHFA im Ausland sind, bleibt nur eine Vermutung.

      Unseriöse Kreditvermittler werben, vor allem im Rahmen von Spam-Mails, penetrant mit einem Kredit ohne SCHUFA. Hier lauert eine große Gefahr. Vermutlich müssen Sie bei derartigen Anbietern vorab Gebühren für irgendwelche Unterlagen oder deren Versand zahlen, auch kostenpflichtige Hotlines sind keine Seltenheit. Am Ende bekommen Sie höchstwahrscheinlich auch hier keinen Kredit, der unseriöse Anbieter hat aber durch die Gebühren kräftig an Ihnen „verdient“. Wir raten Ihnen dringend davon ab, solche vermeintlichen Angebote wahrzunehmen.

      Seriöse Kreditvermittler fordern von Ihnen keinerlei Geld. Sie leben von der Provision, die die Bank ihnen überweist, nachdem Sie sich für ein Kreditangebot entschieden haben.

      Warum fragt die Bank Ihren SCHUFA-Score ab?

      Für die Bank ist das Prüfen Ihrer Bonität bei der Kreditvergabe aus mehreren Gründen notwendig. Zum einen prüft sie damit, ob Sie sich den Kredit und dessen Raten leisten können. Zum anderen wägt die Bank mit der Bonitätsprüfung das Risiko ab, ob sie ihr Geld auch wieder zurück erhält. Je besser Ihre Bonität ist, desto geringer ist das Risiko aus der Sicht der Bank, dass Sie die Kreditraten nicht tragen können und umso eher vergibt sie einen Kredit. Die Abfrage bei der SCHUFA gibt der Bank also die Sicherheit darüber, dass Sie ein guter Kreditnehmer sind und die monatlichen Raten finanziell tragen können.

      Bei einem Kredit ohne SCHUFA würde die Bank dementsprechend ein hohes Risiko eingehen. Natürlich kann sie auch über Einkommensnachweise oder Kontoauszüge einen Einblick in Ihre Finanzen erhalten, doch nur die SCHUFA-Auskunft erzählt der Bank etwas von Ihrem bisherigen Kreditverhalten: Haben Sie alte Kredite abgezahlt und vor allem die Raten regelmäßig beglichen? Oder gab es Unstimmigkeiten oder Zahlungsverzüge?

      Die Auskunft der Bank wirkt auch einer Überschuldung des Kreditnehmers entgegen. Sieht eine Bank während der Kreditabwicklung, dass der Kreditnehmer Schwierigkeiten beim Bezahlen seiner Verbindlichkeiten hat, verhindert die Bank mit einer Kreditabsage eine Überschuldung. Die Bank will, indem sie bei der SCHUFA Auskunft einholt, ihre Kunden nicht ärgern, sie will lediglich sich selbst und den Kreditnehmer vor einem finanziellen Risiko schützen.

      Wie die SCHUFA Ihre Kreditwürdigkeit bewertet

      Die SCHUFA ist eine privatwirtschaftliche Wirtschaftsauskunft, die von den Kreditgebern getragen wird. Kommt es zu Zahlungsausfällen, geben die betroffenen Unternehmen die Daten an die SCHUFA weiter. Des Weiteren werden auch alle Kontoeröffnungen, Kreditkarten und Handyverträge in Ihrem SCHUFA-Konto gespeichert.

      Möchten Sie nun einen Kredit aufnehmen, schätzt die Bank durch eine Prüfung Ihres SCHUFA-Scores Ihre Bonität ein. Allerdings: Der SCHUFA-Score bewertet nicht Sie persönlich, sondern eine Gruppe von Kreditnehmern, der Sie angehören. Für die Einordnung werden beispielsweise Ihr Alter und der aktuelle Wohnort zugrunde gelegt. Der SCHUFA-Score ist somit eher eine Prognose über das zu erwartende Zahlungsverhalten.

      Der SCHUFA-Score und die Bank

      Der SCHUFA-Score wird häufig in Prozent angegeben. Einen Score von 100 Prozent hat wohl niemand in Deutschland. Die Abstufungen erfolgen bei

      • > 97,5 % = sehr geringes Risiko
      • 97-95 % = geringes bis überschaubares Risiko
      • 95-90 % = befriedigendes bis erhöhtes Risiko
      • 90-80 % = deutliche erhöhtes Risiko
      • 80-50 % = sehr hohes Risiko
      • < 50 % = sehr kritisches Risiko

      Ein SCHUFA-Score von 95 ist schon nicht mehr gut. Man kann den SCHUFA-Score zum Beispiel nicht mit der Benotung in der Schule vergleichen, bei der 90-95 % eine gute Note 2 wären. Es gibt Banken, die einen Kreditantrag bereits bei einem Score von 95 ablehnen. Und da können selbst wir von Dr. Klein trotz unserer guten Beziehungen zu unseren Bankpartnern nichts dran ändern.

      So lange Sie bei der SCHUFA eine gute Bewertung haben oder gar keine Einträge, werden Sie keine Schwierigkeiten haben, einen Ratenkredit zu erhalten.

      Restschuldversicherung bei SCHUFA-freiem Kredit

      Viele Banken bieten im Zuge der Darlehensgewährung häufig eine sogenannte Restschuldversicherung an. Bei Darlehensnehmern mit guter Bonität ist eine solche Versicherung häufig nicht nötig. Bei einem Kredit ohne SCHUFA ist der Abschluss einer Restschuldversicherung aber oftmals Voraussetzung, um ein Darlehen zu erhalten. Damit wird der Fall einer Zahlungsunfähigkeit abgesichert. Das ist rein rechtlich gesehen, zwar nicht zulässig, Menschen, die jedoch dringend einen Kredit brauchen, unterschreiben solche Knebelverträge nur leider oft bedenkenlos. Sollten Sie Ihren Kredit ohne SCHUFA nicht mehr begleichen können, würde die Versicherung Ihre Restschuld übernehmen und an die Bank zahlen.

      Die Restschuldversicherung wird in die monatlichen Raten eingerechnet und somit auch verzinst. Die Prämie der Restschuldversicherung beträgt im Schnitt zehn Prozent der Kreditsumme, kann aber auch deutlich darüber liegen. Das kann Ihren Kredit wesentlich verteuern.

      Kredit ohne SCHUFA: Die Risiken

      Die vornehmlich anonyme Abwicklung und die Umgehung der SCHUFA sind vermutlich die Gründe dafür, warum sich einige Kreditnehmer für einen Kredit ohne SCHUFA interessieren. Doch damit sind auch viele Risiken verbunden. Um Ihnen die Entscheidung gegen einen Kredit ohne SCHUFA leichter zu machen, haben wir Ihnen nachfolgend einmal die Risiken aufgelistet:

      • viele unseriöse Kreditanbieter
      • Kreditsumme meist beschränkt
      • Restschuldversicherung häufig „Pflicht“
      • Verschuldungsrisiko wächst
      • Kreditanbieter sitzen oft im Ausland
      • Unseriöse Gebühren und Kosten
      • höherer Zinssatz, dadurch höhere Kosten
      • Kreditauszahlung ist nicht gesichert

      Alternativen zum Kredit ohne SCHUFA prüfen

      Die Spezialisten für Ratenkredit von Dr. Klein sorgen dafür, dass Ihre Bonität fachgemäß betrachtet und bei der Entscheidung der Bank mit einbezogen wird. Wird Ihr Kredit abgelehnt, hilft oft nur ein ehrlicher Blick auf die Gründe: Sind Sie bereits verschuldet, würde ein Kredit ohne SCHUFA Sie nur weiter in die Schuldenspirale führen.

      Erfolgte die Ablehnung aufgrund eines fehlerhaften SCHUFA-Eintrages, sollten Sie diesen schnellstmöglich korrigieren lassen. Machen Sie am besten einmal im Jahr von Ihrem Recht auf kostenfreie SCHUFA-Auskunft Gebrauch und beantragen Sie diese eigenständig bei der SCHUFA. So haben Sie Ihren SCHUFA-Score im Blick und können im Bedarfsfall schnell reagieren. Einen fehlerhaften SCHUFA-Eintrag können Sie problemlos löschen lassen. Dazu müssen Sie:

      • Sich mit der SCHUFA in Kontakt setzen
      • Um Löschung des fehlerhaften Eintrags bitten
      • Eine Bestätigung des Löschungsantrags anfordern

      Doch auch wenn die Bonitätsprüfung negativ ausfällt, müssen Sie nicht unbedingt auf einen Kredit ohne SCHUFA zurückgreifen. In vielen Fällen können Sie auch einen „normalen“ Ratenkredit in Anspruch nehmen. Die Kreditvergaberichtlinien der Banken sind mitunter sehr unterschiedlich. Lehnt die eine Bank Ihre Anfrage ab, macht die andere Ihnen vielleicht trotzdem ein Angebot.

      Achten Sie jedoch darauf, dass die Bank eine Konditionsanfrage stellt und keine „Anfrage Kredit“. Konditionsanfragen beeinflussen im Gegensatz zu Kreditanfragen Ihren SCHUFA-Score nicht. Stellen Ihre Anfrage ausschließlich über Dr. Klein, brauchen Sie keine negativen Auswirkungen zu befürchten - unsere Spezialisten für Ratenkredite vergleichen die Kreditangebote schufaneutral für Sie.

      Kredite objektiv vergleichen mit Dr. Klein

      Ehe Sie einen Kredit ohne SCHUFA beantragen: Prüfen Sie die Möglichkeiten, einen Ratenkredit bei einer Bank zu erhalten. Unsere mehr als 290 Berater vor Ort übernehmen gern einen kostenlosen und unverbindlichen Kreditvergleich für Sie. Schreiben Sie uns, rufen Sie uns an oder kommen Sie einfach vorbei: Wir sind deutschlandweit für Sie da.

      Jetzt Kreditangebot anfordern unverbindlich und kostenlos
      Mit dem Umschulden von Krediten bares Geld sparen
      Umschulden spart Geld

      Ersetzen Sie Ihren teuren Kredit durch einen günstigen oder fassen Sie Kredite zusammen.

      Wie Sie sich finanziellen Spielraum schaffen:

      Finanzierung
      Ihr Kredit für Ihre Wünsche

      Ob Küche oder Haus: Die Finanzierung machen wir nicht nur möglich, sondern auch günstig.

      Alle Infos von Autokredit bis Zinsprognose:

      Finanzlexikon
      Finanzbegriffe verstehen

      Das Dr. Klein Finanzlexikon: informativ, aktuell, umfangreich. Schnell informiert auf einen Blick!

      Fachbegriffe so kurz wie möglich erklärt:

      Zufrieden? So bewerten andere Kunden den Dr. Klein Service.
      Alle Kundenbewertungen im Überblick
      Wir haben unserer Kunden befragt.
      Kundenbewertung
      /5
      Kundenempfehlung
      %
       

      Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nähere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung wünschen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise .