0451 14087764
Mo–Fr 9 – 18 Uhr

Was ist in der Bauherrenhaftpflicht nicht versichert?

Der Versicherungsschutz der Bauherrenhaftpflicht deckt generell nicht alle Schadenersatz-Pflichten ab, die Ihnen der Gesetzgeber auferlegt. Diese Versicherungen für Bauherren leisten zum Beispiel nicht bei Vorsatz oder bei Veränderungen der Grundwasserverhältnisse. Schäden, die aus Eigenleistungen sowie aufgrund einer Senkung des Grundstücks entstehen, können Sie bei den meisten Versicherern nur gegen einen Aufpreis versichern. 

Weitere FAQ-Bereiche
Warum sich ein Versicherungscheck für Sie lohnt

Machen Sie den Versicherungscheck

Wir überprüfen Ihre bestehenden Policen auf Optimierungs- und Sparpotenzial.

Der passende Schutz für eine entspannte Zukunft

Wir vergleichen über 10.000 Tarife, um einen optimalen Versicherungsschutz für Sie zu finden.

Jetzt Beratung anfordernunverbindlich und kostenlos
Andere Leser interessierten sich auch für

Weitere Themen finden Sie in unserem Ratgeber Bauherrenhaftpflicht