zur Startseite von Dr. Klein Privatkunden AG

Tierhalter-Haftpflichtversicherung für Kleintiere

Tierhalterhaftpflicht-Versicherung: Für Kleintiere ist meist keine Versicherung nötig

Tierhalter-Haftpflichtversicherung – Für Kleintiere ist meist keine Versicherung nötig

Eine zusätzliche Tierhalter-Haftpflichtversicherung für Kleintiere brauchen Sie normalerweise nicht abzuschließen.

Viele Haustiere sind im Rahmen Ihrer normalen Privathaftpflicht automatisch mitversichert. Dazu gehören zum Beispiel Katzen, Kanarienvögel, Wellensittiche, Papageien, Meerschweinchen, Hamster und Kaninchen.

Dies gilt in der Regel auch für Tiere wie Schweine, Schafe, Ziegen, Tauben, Hühner, Geflügel und Bienen. Sie benötigen zu Ihrer Absicherung nur dann eine Tierhalter-Haftpflichtversicherung, wenn Sie diese Kleintiere zu landwirtschaftlichen oder gewerblichen Zwecken halten.

Sie können mit Ihrem Versicherer individuelle Vereinbarungen über eine Tierhalter-Haftpflichtversicherung treffen, wenn Sie exotische Kleintiere wie Schlangen, Affen, Leguane oder Raubkatzen halten.

Tierhalterhaftpflicht anfordern

Weitere Themen im Bereich Tierhalterhaftpflicht

Richtig versichert?

Ihre Wünsche und Bedürfnisse stehen im Vordergrund! Wir prüfen Ihre Versicherungen - kostenlos!

Einfach aktuell

Bleiben Sie mit Dr. Klein stets informiert: Newsletter, RSS-Feeds, Zinskommentar und News.

Dr. Klein Lexikon

Das Dr. Klein Finanzlexikon: informativ, aktuell, umfangreich. Schnell informiert auf einen Blick.