zur Startseite von Dr. Klein & Co. AG

Sie fragen, Dr. Klein antwortet

Fragen an Dr. Klein

Antworten zur Kfz-Versicherung

Unsere Experten beantworten Ihre Fragen zur Kfz-Versicherung, dem Schadensfreiheitsratt und zu den speziellen Leistungen der Kfz Versicherung.


Sie haben weitere Fragen? Unsere Berater vor Ort stehen Ihnen gerne zur Verfügung – per Telefon, E-Mail oder persönlich an über 200 Standorten in Deutschland.


Weitere interessante Informationen und Artikel finden Sie in unserem Ratgeber Kfz-Versicherung und in unserem Ratgeber Sachversicherung.

Was bedeutet eigentlich Schadensfreiheitsrabatt?
Wie kann ich meine Schadensfreiheitsklasse ermitteln?
Mit welcher Einstufung muss ich rechnen, wenn ich noch keine eigene Kfz-Versicherung hatte?
Ist es möglich, mein Kfz auf meine Eltern anzumelden?
Wie wird in einer Kfz-Versicherung mein Zweitwagen eingestuft?

Kann der Schadensfreiheitsrabatt anderer Personen auf mich übertragen werden?

Frauke Eckstein, Potsdam
Experte bei Dr. Klein Jan van Eckert,
Dr. Klein

Jan van Eckert, Experte für Versicherung: Ja. Bei den meisten Versicherungsgesellschaften ist es möglich, den Schadensfreiheitsrabatt zu übertragen.

 

Dabei gelten in der Regel folgende Voraussetzungen:

  • Der Rabatt muss von einem Verwandten 1. Grades oder einer mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft lebenden Person stammen
  • Sie müssen glaubhaft machen können, dass Sie das Auto selbst gefahren sind
  • Der Rabatt kann nur in Höhe Ihrer Führerscheindauer übernommen werden
Kann ich meine alte SF-Klasse bei einer Neuanmeldung übernehmen?