zur Startseite von Dr. Klein & Co. AG

Kfz-Versicherung: Die günstige Autoversicherung
mit persönlicher Beratung

  • Mit Dr. Klein die richtige Kfz-Versicherung finden
  • Maßgeschneiderte Haftpflicht- und Kaskoversicherung
  • Günstige Beiträge zu Top-Leistungen

Ein Fallbeispiel zur Kfz-Versicherung

Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist in Deutschland Pflicht

Sie haben beim Rückwärtseinparken den Porsche Ihres Nachbarn beschädigt und dabei ärgerlicherweise auch Ihre eigene Stoßstange demoliert? Dann springt Ihre Kfz-Versicherung ein, die sich in zwei Arten aufteilt. Die gesetzlich vorgeschriebene Kfz-Haftpflicht übernimmt den Schaden am Porsche, die freiwillige Kaskoversicherung - sofern Sie über eine verfügen - den an Ihrer Stoßstange. 

Wozu dient die Kfz-Haftpflicht?

Die Haftpflichtversicherung springt ein, wenn der Halter des Autos mit seinem Wagen Personen- oder Sachschäden verursacht und der Geschädigte nun Schadensersatzansprüche geltend macht. Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist in Deutschland Pflicht; kein Fahrzeug darf hierzulande am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen, ohne dass der Halter über eine Haftpflichtversicherung verfügt.

Wozu dient die Kaskoversicherung?

Im Unterschied zur Kfz-Haftpflicht ist die Kaskoversicherung eine freiwillige Zusatzversicherung. Sie deckt Schäden am eigenen Fahrzeug ab. Dabei wird noch mal zwischen Voll- und Teilkasko unterschieden. Die Teilkasko übernimmt Schäden am Wagen, die durch Fremdeinwirken verursacht wurden. Die Vollkasko deckt das ebenfalls ab, springt aber zusätzlich dazu auch im Falle von selbstverschuldeten Schäden ein. Haftpflicht und Kaskoversicherung werden für gewöhnlich beim selben Anbieter abgeschlossen. Für Kombipakete bieten die Anbieter oft Rabatte an, daher lohnt es sich oft nicht, die Haftpflicht- und die Kaskoversicherung bei unterschiedlichen Anbietern abzuschließen. Wenden Sie sich an unsere Versicherungsspezialisten , um herauszufinden, welche Kasko-Versicherung zu Ihrem Wagen passt.

Welche Leistungen bietet die Kfz-Haftpflicht?

Die Kfz Haftpflichtversicherung übernimmt die Folgekosten aller Schäden, die Sie anderen Verkehrsteilnehmern durch einen von Ihnen verursachten Verkehrsunfall zufügen. Darunter fallen Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Zusätzlich wehrt die Haftpflicht für Ihr Kfz unberechtigte Schadenersatzforderungen für Sie ab.

Welche Leistungen bietet die (Voll-)Kasko?

Eine Übersicht über alle Leistungen, die Sie von ihrer Kaskoversicherung erwarten können, finden Sie auf der Seite Voll- oder Teilkasko

Beiträge für Kfz-Haftpflicht und Kasko

Bei beiden Versicherungsarten richtet sich die Höhe der Beiträge nach Kriterien wie der Fahrzeugart, dem Alter und Wohnort des Halters und seiner Schadensfreiheitsklasse. Als Anhaltspunkt kostet eine einzelne Haftpflichtversicherung für einen 35-jährigen Mann, der einen Mittelklassewagen versichern möchte, zirka 50 Euro pro Monat. In Kombination mit einer Teilkasko und einer Selbstbeteiligung von 150 Euro werden rund 60 Euro fällig, bei einer Haftpflicht mit Vollkasko und 300 Euro Selbstbeteiligung sind es ungefähr 90 Euro monatlich.

Deckungssummen bei der Kfz-Haftpflicht

Bei der Kfz-Haftpflichtversicherung ist die Höhe der Mindestdeckungssummen gesetzlich vorgeschrieben:  2,5 Millionen Euro für Personenschäden, bis 7,5 Millionen Euro bei Tötung oder Verletzung von drei oder mehr Personen sowie 1,12 Millionen Euro für Sachschäden und 50.000 Euro für Vermögensschäden.

Deckungssummen bei der Vollkasko

Bei der Kaskoversicherung richtet sich die Deckungssumme nach dem Restwert des Fahrzeugs: für Neuwagen übernehmen die Versicherer den Listenpreis für das Neufahrzeug, wenn der beschädigte Wagen nicht älter als zwei Jahre ist. Hat er diese Grenze bereits überschritten, ersetzt die Versicherung im Schadensfall lediglich den Wiederbeschaffungswert eines gleichwertigen Fahrzeugs.

So erzielen Sie niedrigere Beiträge bei Ihrer Kfz-Versicherung

Je länger der Fahrzeughalter unfallfrei fährt,  desto geringer fällt der Versicherungsbeitrag aus.

Es gibt bei der Kfz-Versicherung einige Faktoren, die den Beitrag senken. So sorgt zum Beispiel eine höhere Selbstbeteiligung für einen niedrigeren Versicherungsbeitrag. Auch die Schadensfreiheitsklasse (SF-Klasse) ist entscheidend: Je länger der Fahrzeughalter unfallfrei fährt, desto besser wird er eingestuft, desto geringer fällt der Versicherungsbeitrag aus.

Fahranfänger fahren günstiger über die Eltern

Fahranfänger sollten ihre Autos als Zweitwagen über die Eltern mitversichern, um direkt von Beginn an eine bessere SF-Klasse zu erhalten. Darüber hinaus spielt die Frage, wie häufig ein Auto genutzt wird, eine Rolle. Je weniger das Auto bewegt wird, desto geringer das Unfallrisiko, desto günstiger der Beitrag.

Vor- und Nachteile der Werkstattbindung

Durch eine Werkstattbindung verpflichtet sich der Fahrzeughalter dazu, das Auto im Schadensfall ausschließlich von einer Partnerwerkstatt der Versicherung reparieren zu lassen. Diese Sondervereinbarung birgt ebenfalls ein hohes Sparpotenzial, sie kann allerdings Nachteile bringen. Wohnt der Versicherte auf dem Lande, die Partnerwerkstatt liegt aber in der nächstgrößeren Stadt, ist es für ihn sehr umständlich, die Fahrt in Kauf zu nehmen. Bei Neuwagen kommt eine Werkstattbindung nicht in Frage, da sie die Neuwagengarantie gefährdet. Die Garantie verfällt nämlich, wenn der Halter des Wagens im Schadensfall zur Partnerwerkstatt der Versicherung geht, statt den Wagen vom Vertragshändler, bei dem er den Wagen gekauft hat, reparieren zu lassen. 

Finden Sie mit unseren Versicherungsspezialisten heraus, welche Versicherung zu Ihrem Auto passt!

Welche Leistungen sind Ihnen besonders wichtig? Welche Versicherungsart kommt für Ihr Auto überhaupt in Frage? Welche Klauseln sind relevant, auf welche können Sie verzichten? Ist eine Werkstattbindung für Sie sinnvoll oder hinderlich? Wie können Sie Einfluss auf ihre Schadensfreiheitsklasse nehmen und dadurch den Beitrag senken?

Unsere Versicherungsspezialisten nehmen die Situation für Sie genau unter die Lupe. Sie kennen die Vielfalt des großen Kfz-Versicherungsmarktes und verfügen sowohl über das nötige Know-How als auch über die technischen Hilfsmittel, um alle passenden Angebote für Sie herauszufiltern. Mit fachkompetentem Rat zeigen sie Sparpotenziale auf und beantworten all Ihre Fragen. Dieser Service ist für unsere Kunden kostenlos. Treten Sie einfach über das unten stehende Formular mit uns in Kontakt, und wir vereinbaren einen Beratungstermin.

Ratgeber Kfz-Versicherung

In unserem Ratgeber zur Autoversicherung finden Sie weitere Informationen rund um die Kfz-Versicherung und Experten beantworten Ihre Fragen. Fachbegriffe erklären wir Ihnen in unserem Finanzlexikon.

Ratgeber Autoversicherung

Günstiger Autokreditpassgenau bei Dr. Klein

Autokredit
  • Garantiert niedrige Zinsen
  • Keine Zinsaufschläge und Beratungsgebühren
  • Persönliche Beratung vom vielfachen Testsieger