Jan-Jörg, Feddersen, Immobilienmakler (IHK))

Mit diesen 10 Fragen punktet ihr beim Immobilienmakler

Artikel teilen
Lesezeit: 3 Minuten

Anna trifft den Immobilienmakler Jan-Jörg Feddersen aus Wees. Er berichtet aus seinem Berufsalltag und gibt nützliche Tipps, welche Fragen die richtigen bei der Hausbesichtigung sind und wie ihr einen positiven Eindruck hinterlasst. Denn: Viele Eigentümer wollen ihr Haus in gute Hände übergeben.

„Ich vergebe nur Einzeltermine und wähle daher die Kaufinteressenten mit Bedacht aus“, sagt Jan-Jörg Feddersen im Gespräch mit Anna. Der ausgebildete Immobilienmakler (IHK) und staatlich geprüfter Hochbautechniker kennt sich aus in Schleswig-Holstein. Seit vielen Jahrzehnten ist er im Immobiliensektor tätig und seit mehreren Jahren vermittelt Jan-Jörg Wohnimmobilien – also Einzelhäuser, Doppelhaushälften und Eigentumswohnungen für den Eigenbedarf und für Kapitalanleger.

Aber auch er spürt den Druck im aktuellen Immobilienmarkt. „Ich höre des öfteren von Kaufinteressenten, dass sie die Immobilie auch ungesehen kaufen würden. Doch darauf lasse ich mich nicht ein.“ Wer bei dem Vollblutmakler wirklich punkten will, der sollte neben dem obligatorischen Finanzierungszertifikat vor allem zwei Dinge mitbringen: Freundlichkeit und viele ehrliche Fragen.

Was Jan-Jörg Feddersen darunter genau versteht, wie man einen seriösen Immobilienmakler erkennt und warum er beinahe einen Geigerzähler für ein Besichtigungstermin besorgt hätte, besprechen die beiden „Nordlichter“ in der neuen Podcast-Folge (35:11). Wir wünschen euch viel Spaß dabei.

Hausbesichtigung: 10 wichtige Fragen

Ihr habt einen Besichtigungstermin für eure Wunsch-Immobilie bekommen? Glückwunsch! Nun gilt es, sich gut vorzubereiten und alle Fragen zu notieren, die ihr unbedingt bei der Hausbesichtigung stellen wollt. Unser Tipp an euch: Strukturiert den Fragenkatalog und fragt genau beim Immobilienmakler nach. Denn so fällt euch die Entscheidung leichter – für oder gegen das Haus.

Diese 10 Fragen solltet ihr unbedingt in eurem Fragenkatalog mitaufnehmen::

  1. Warum wird das Haus verkauft?
  2. Wie ist das Verhältnis zu den Nachbarn?
  3. Wie wurde das Haus bisher genutzt?
  4. In welchem Zustand ist es?
  5. Was wurde wann zuletzt saniert?
  6. Gibt es Einschränkungen für einen möglichen Umbau?
  7. Wie hoch waren die Betriebskosten zuletzt?
  8. Wie wird das Haus beheizt? Zentral oder dezentral?
  9. Wie alt ist die Heizungs- und Trinkwasseranlage und wurde sie regelmäßig gewartet?
  10. Wann wäre der frühestmögliche Einzugstermin?

Noch mehr Tipps: Wie ihr den Besichtigungstermin umfassend vorbereiten könnt, worauf ihr bei der Hausbesichtigung besonders achten solltet und welche weiteren Fragen euren Fragenkatalog sinnvoll ergänzen, haben wir für euch im Artikel „Checkliste Hausbesichtigung“ zusammengefasst.

Steckbrief: Jan-Jörg Feddersen


Kontakt

FEDDERSEN IMMOBILIEN
Jan-Jörg Feddersen
Birklück 7
24999 Wees

Website: www.feddersen-immobilien.com
E-Mail: info@feddersen-immobilien.com
Mobil: 01525 9935359

Kapitelmarken

Ihr möchtet direkt zu einer Frage springen, dann klickt einfach im Web-Player auf das Icon
„Kapitelmarken anzeigen” (das vierte Icon von rechts) und wählt die entsprechende Interviewfrage aus. Der Web-Player springt zur ausgewählten Kapitelmarke und startet dann die Wiedergabe.

00:00 Begrüßung
00:33 Was macht ein Immobilienmakler genau? Und für wen ist er sinnvoll?
03:01 Ein Immobilienmakler agiert also meist im Auftrag eines Verkäufers und entlastet ihn?
04:24 Was kostet ein Immobilienmakler?
05:39 Wo finde ich den passenden Immobilienmakler? Welche Wege bieten sich an?
06:28 Wie erkenne ich einen seriösen Immobilienmakler?
08:37 Was zeichnet ein gutes Immobilienexposé aus?
10:43 Welche Kriterien muss ich erfüllen, damit Sie mich zur Besichtigung einladen? Und wie läuft die Kommunikation vorrangig ab?
12:54 Hat die Corona-Pandemie Ihre Arbeit verändert?
14:03 Kein Immobilienverkauf ohne eine echte Besichtigung?
14:51 Welche 3 Fragen sollte ich als Kaufinteressent unbedingt stellen?
16:54 Was war die kurioseste Frage, die Ihnen bei einer Besichtigung gestellt wurde?
18:24 Sollte ich einen Gutachter zum Besichtigungstermin mitnehmen?
20:02 Wie kann ich als Kaufinteressent vor Ort punkten?
21:56 Ist es legitim, über den Kaufpreis zu verhandeln?
22:58 Welchen Stellenwert haben Finanzierungszertifikate für Ihre Auswahl?
23:56 Wie oft besichtigt in der Regel ein Interessent eine Immobilie, bevor er sich für oder gegen sie entscheidet?
25:52 Kann ich eine Immobilie bei Ihnen auch reservieren?
29:35 Wer wählt den Käufer aus? Sie oder der Eigentümer?
30:13 Wird es in naher Zukunft ein größeres Immobilienangebot geben?
31:36 Die Immobilienpreise steigen also weiter?
33:10 Zusammenfassung
34:27 Verabschiedung

Ihr habt Feedback für uns, Fragen zu einer Podcast-Folge oder euch fehlt ein Thema? Dann schreibt uns gerne eine E-Mail an hausgefragt@drklein.de oder hinterlasst eine Nachricht auf unseren Social-Media-Kanälen.

Podcast Hausgefragt abonnieren

Ob morgens im Bad, beim Aufräumen der Küche oder abends auf der Couch: Ihr entscheidet, wann ihr welche Hausgefragt-Folge hören wollt. Abonniert einfach den Audio-Podcast, dann verpasst ihr nichts. Klickt auf den Button “Abonnieren” im Web-Player, trefft eure Entscheidung, ob ihr den Podcast über eine App oder eine Plattform hören wollt und folgt den weiteren Schritten. In wenigen Sekunden habt ihr das kostenlose Podcast-Abo erstellt und somit erhaltet ihr jede neue Hausgefragt-Folge auf eurem Smartphone, Tablet oder PC.

Übrigens, ihr findet unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify, Google Podcasts und allen anderen gängigen Podcast-Apps. Selbstverständlich könnt ihr ihn auch hier im Blog direkt anhören. Ab sofort erscheint unser Podcast-Angebot einmal im Monat: immer am zweiten Freitag. Falls euch der Podcast gefällt, erzählt es gerne weiter und teilt ihn in eurem Netzwerk. Auch über eine positive Bewertung bei Apple Podcasts freuen wir uns.


Wie viel Haus kann ich mir leisten?


Artikel teilen