zur Startseite von Dr. Klein & Co. AG

Sie fragen, Dr. Klein antwortet

Fragen an Dr. Klein

Antworten zur Riester Rente

Unsere Experten beantworten Ihre Fragen zur Riester Rente, der staatlich geförderten Altersvorsorge mit hohen Zulagen.


Sie haben weitere Fragen? Unsere Berater vor Ort stehen Ihnen gerne zur Verfügung – per Telefon, E-Mail oder persönlich an über 200 Standorten in Deutschland.


Weitere interessante Informationen und Artikel finden Sie in unserem Ratgeber Riester Rente und in unserem Ratgeber Vorsorge.

Warum wurde die Riester Rente entwickelt?

Ute Unger, Stendal
Experte bei Dr. Klein Timo Reimert,
Dr. Klein

Timo Reimert, Experte für Versicherung: Die gesetzliche Rente wurde im Jahre 2000/2001 im Zuge der damaligen Rentenform gesenkt. Um diese Rentenlücke zu schließen, wurde die staatlich geförderte Riester Rente entwickelt.

Für den Ausgleich dieser neu entstehenden Rentenlücke wurde das Modell der staatlich geförderten Riester Rente entwickelt. Da jedoch die Rente im Durchschnitt nur knapp 67 Prozent des bisherigen Nettoeinkommens beträgt, bleibt auch trotz Riester Rente weiterhin eine Versorgungslücke bestehen.

Zur Schließung dieser Versorgungslücken bieten viele Versicherer private Rentenversicherungen an. Bei Dr. Klein finden Sie diese Angebote im Private Rentenversicherung Vergleich.

Wie ist bei der Riester Rente die Besteuerung geregelt?
Ist eine einmalige Auszahlung bei der Riester Rente möglich?
Bin ich bei der Auszahlung der Rente flexibel?
Ist bei der Riester Rente ein Anbieterwechsel möglich?
Macht die Riester Rente Sinn, wenn ich als Rentner im Ausland lebe?
Kann ich meinen Vertrag der Riester Rente kündigen?
Gibt es eine Zulage bei Riester Rente?
Wie ist bei Riester die staatliche Förderung geregelt?