zur Startseite von Dr. Klein Privatkunden AG

Auto finanzieren per Autobank oder Hausbank: Was lohnt sich wirklich?

Günstige Zinsen der Autobank können für Sie teuer werden

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, ein Auto zu finanzieren, lohnt sich ein Vergleich der Autofinanzierung. Sie haben im Wesentlichen zwei Möglichkeiten: Sie können sich entweder für einen normalen Ratenkredit oder eine Finanzierung über die Autobank entscheiden. Aber besonders günstige Zinskonditionen einer Autobank sind dabei nicht automatisch die günstigere Lösung für Sie.

Auto finanzieren über die Autobank

Autohändler bieten Ihnen immer häufiger eine Finanzierung zu niedrigen Zinsen an, sobald Sie Ihr Wunschfahrzeug im Autohaus gefunden haben. Angebote wie eine „besonders günstige Finanzierung zu nur 0,9 Prozent Effektivzins“ hören sich auf Anhieb verlockend an. Aber sie lohnen sich kaum. Da Sie mit einer solchen Finanzierung den Listenpreis für das Fahrzeug zahlen müssen, ist dies im Vergleich zu einer Autofinanzierung durch einen Ratenkredit meist sogar teurer.

Mit einem Ratenkredit finanzieren und als Barzahler Rabatte aushandeln

Auto finanzieren mit Dr. Klein

Wenn Sie Ihr Wunschfahrzeug über einen normalen Ratenkredit finanzieren und das Auto bar bezahlen, können Sie bei vielen Fahrzeugmodellen Rabatte von zehn bis 20 Prozent aushandeln. Das ist im Vergleich zu einer Autofinanzierung über die Autobank in der Regel deutlich günstiger. Die Finanzierung über die Autobank ist häufig nur für den Händler, den Hersteller und die Autobank selbst ein lohnenswertes Geschäft.

Dr. Klein Beispielrechnung zum Auto finanzieren

Um Ihnen zu veranschaulichen, wie sehr sich die Finanzierungskosten für Ihr zukünftiges Auto unterscheiden können, haben wir in unserer Beispielrechnung die Finanzierung über die Autobank und die Finanzierung über einen Ratenkredit gegenübergestellt:

  Finanzierung über die Autobank Finanzierung über Ratenkredit (Barzahlung)
Kaufpreis: 30.000 € 30.000 €
Eigenkapital: 10.000 € 10.000 €
Barzahlerrabatt: -- 4.500 € (=15 %)
Finanzierungssumme: 20.000 € 15.500 €
Laufzeit: 48 Monate 48 Monate
Zinssatz: 2,00 % 5,70 %
Finanzierungskosten gesamt*: 20.827 € 17.371 €

Stand: August 2014.

Fazit

Es lohnt sich für Sie in den meisten Fällen, als Barzahler beim Autohändler aufzutreten. So sichern Sie sich eine besonders zuvorkommende Behandlung und erhalten durch einen Rabatt auch deutliche finanzielle Vorteile. Eine nur vermeintlich günstige Finanzierung über die Autobank ist im direkten Vergleich meist der teurere Weg, um sein Auto zu finanzieren. Ab wann sich eine Finanzierung über einen Ratenkredit für Sie auszahlt, ist vor allem von der Höhe des Rabatts und der Höhe der Zinssätze abhängig.

Kreditanfrage

Weitere Themen die Sie interessieren könnten:

Kfz-Versicherung

Hier erhalten Sie Informationen zur Kfz-Versicherung.

Einfach aktuell

Bleiben Sie mit Dr. Klein stets informiert: Newsletter, RSS-Feeds, Zinskommentar und News.

Dr. Klein Lexikon

Das Dr. Klein Finanzlexikon: informativ, aktuell, umfangreich. Schnell informiert auf einen Blick.