zur Startseite von Dr. Klein & Co. AG

Im Finanzlexikon von Dr. Klein finden Sie viele Erläuterungen zu Fachtermini aus dem Finanzbereich. Ob Versicherung, Geldanlage oder Finanzierung - Dr. Klein hat die Antworten zu Ihren Fragen. 

Vorfälligkeitsentschädigung? Restschuldversicherung? Oder ein Schadendurchschnitt? Mit dem Finanzlexikon von Dr. Klein haben Sie eine schnelles Infomationstool zu Ihrer Unterstützung.

Ihnen fehlt ein Begriff im Finanzlexikon oder Sie finden eine Erläuterung unzureichend? Wir freuen uns auf Ihre Hinweise und passen das Lexikon direkt Ihren Bedürfnissen an - senden Sie uns einfach dieses Formular an uns ein "Fragen an Dr. Klein".

Finanzlexikon

Annuitätendarlehen


Die heute am meisten vereinbarte Darlehensform ist das Annuitätendarlehen. Auch Amortisations- oder Tilgungsdarlehen werden als Annuitätendarlehen beschrieben.

Von der Art der Tilgung und Verzinsung der Darlehen kommt die Bezeichnung.

Der Darlehensnehmer zahlt während der vereinbarten Zinsbindung (= Zinsfestschreibungszeit) eine konstante Jahresleistung (Annuität). Enthalten darin sind ein Tilgungs- und Zinsanteil. Durch die fortlaufende Tilgung sinkt allmählich der zu verzinsende Darlehensbetrag, so dass der Tilgungsanteil steigt und der Zinsanteil sinkt.

Je nach vertraglicher Vereinbarung wird die Annuität überwiegend in gleichbleibenden monatlichen, viertel- oder halbjährlichenTeilbeträgen gezahlt.