zur Startseite von Dr. Klein Privatkunden AG

Newsletter 2014 - Mai

Ihre Anschlussfinanzierung steht an? Sparen Sie bis zu 400 Euro mit Dr. Klein

Wenn viele Baufinanzierungen nach zehn bis 15 Jahren auslaufen, muss in den meisten Fällen eine Anschlussfinanzierung abgeschlossen werden. Auf Grund des allgemein gesunkenen Zinsniveaus in den letzten Jahren wird der Zins der Anschlussfinanzierung in den allermeisten Fällen deutlich günstiger sein. Um trotzdem das beste Angebot zu finden, sollten Sie sich aber nicht scheuen, auch bei anderen Kreditinstituten als Ihrer bisherigen Bank eine Finanzierungsanfrage zu stellen. Denn eine Prolongation ist nicht immer die bessere Wahl, oft lässt sich mit einer Umschuldung auf einen anderen Anbieter viel Geld sparen.

Für Bequeme: Die Prolongation

bei Ihrer Anschlussfinanzierung bis zu 400 Euro sparen

Steht Ihre Anschlussfinanzierung in den nächsten Monaten an, erhalten Sie spätestens drei Monate vor Ablauf der Zinsbindung ein Prolongationsangebot Ihrer jetzigen Bank. Entscheiden Sie sich dafür, können Sie Ihre Finanzierung bequem und ohne weitere Bonitätsprüfung bei Ihrem bisherigen Anbieter fortführen. Nutzen Sie dennoch unbedingt einen Gesprächstermin mit Ihrer Bank: So können Sie auch bei einer Prolongation meistens bessere Zinskonditionen und Vertragsbedingungen aushandeln.


Für Sparfüchse: Die Anschlussfinanzierung bei einer neuen Bank

Wer den Aufwand eines Bankenwechsels nicht scheut, profitiert meist von besseren Konditionen als bei einer Prolongation. Ratsam ist es deshalb, auch die Angebote anderer Banken zu vergleichen. Damit Sie nicht in Zeitdruck geraten: Holen Sie sich allerspätestens drei bis sechs Monate vor Ende der Zinsbindung Alternativangebote verschiedener Banken ein und vergleichen Sie: Liegt der neue Zinssatz mindestens 0,1 bis 0,2 Prozent unter dem bisherigen? Dann lohnt sich die Umschuldung auf einen anderen Anbieter. Sie erreichen so eine höhere Tilgung bei gleichbleibender Monatsrate und sind entsprechend schneller schuldenfrei. Zusätzlich können gegebenenfalls bessere Vertragsbedingungen, wie beispielsweise eine Sondertilgungsoption oder die Möglichkeit einer Tilgungssatzerhöhung, vereinbart werden.


Für langfristige Planer: Das Forward-Darlehen

Auch wenn Ihre Anschlussfinanzierung erst in den nächsten zwölf bis 60 Monaten ansteht, müssen Sie auf günstige Zinsen nicht verzichten. Mit einem Forward-Darlehen können Sie sich das aktuelle Zinsniveau bereits jetzt sichern und somit einem drohenden Zinsanstieg vorbeugen. Ihre Baufinanzierung läuft dann bis zum Ende der Zinsbindung weiter, monatliche Raten oder Bereitstellungszinsen für das Forward-Darlehen fallen nicht an. Es wird lediglich ein Zinsaufschlag bis zur Inanspruchnahme des Forward-Darlehens vereinbart, dieser beträgt pro Monat ca. 0,03 Prozentpunkte. Grundsätzlich gilt: Liegt der Zinssatz des Forward-Darlehens unter dem der laufenden Finanzierung, hat sich der Zinsaufschlag bereits wieder kompensiert.


Große Umschuldungsaktion: Bis zu 400 Euro sparen

Viele Anschlussfinanzierer scheuen einen Wechsel der bisherigen Bank. Als Gründe werden häufig der bürokratische Aufwand sowie die Wechselkosten genannt. Doch beides kann mit einer Umschuldung über Dr. Klein vermieden werden. So finden beispielsweise unsere Finanzberater vor Ort gern für Sie die besten Zinssätze für eine Anschlussfinanzierung heraus – ganz bequem und ohne Aufwand für Sie. Die Höhe der Wechselkosten können Sie ganz einfach über unsere Baufinanzierungsrechner berechnen. In der Regel betragen diese jedoch nicht mehr als 0,3 Prozent der Darlehenssumme – Kosten, die mit einem günstigeren Anschlussfinanzierungszinssatz bereits gedeckt sind.

Noch mehr sparen können Sie übrigens mit unserer Dr. Klein Umschuldungsaktion, in dessen Rahmen wir Ihnen bei einer Anschlussfinanzierung die Notar- und Abtretungskosten bis zu einer Höhe von maximal 400 Euro erstatten. Füllen Sie dazu einfach eine kostenlose und unverbindliche Finanzierungsanfrage aus, unsere Baufinanzierungspezialisten kontaktieren Sie dann. So sparen Sie nicht nur einen Teil der Umschuldungskosten ein, sondern sichern sich auch die aktuell günstigen Zinsen. Denn unsere Umschuldungsaktion gilt nicht nur für aktuelle Anschlussfinanzierungen, sondern auch für Forward-Darlehen. Machen Sie jetzt mit – unsere Aktion läuft noch bis zum 30. Juni 2014!


Zinsentwicklung

Wie stehen die Zinsen für eine Baufinanzierung? Hier alles zum Zinstrend erfahren!

Rechnerübersicht

Verschaffen Sie sich mit unseren Baufinanzierungsrechnern einen Überblick möglicher Kosten.

Dr. Klein Lexikon

Das Dr. Klein Finanzlexikon: informativ, aktuell, umfangreich. Schnell informiert auf einen Blick.