zur Startseite von Dr. Klein Privatkunden AG

Newsletter 2013 - März

Die 5 besten Tipps für eine krisensichere Geldanlage

Obwohl die Nachrichten zur Eurokrise und zur hohen deutschen Staatsverschuldung in den Nachrichten nicht mehr Thema Nummer 1 sind – die Probleme existieren noch immer. Und so bleiben auch die Ängste um die eigenen Ersparnisse bestehen. Doch die gute Nachricht ist: Wer sein Geld mit Bedacht anlegt, geht großen Verlusten weitestgehend aus dem Weg. Folgen Sie einfach unseren fünf Tipps für eine krisensichere Geldanlage.

Tipp Nr.1: Investieren Sie in verschiedene kurzfristige Geldanlagen

Die 5 besten Tipps für eine krisensichere Geldanlage

Ihre Geldanlage sollte zumindest die Inflationsrate wieder ausgleichen. Diese lag im Januar 2013 bei 1,7 Prozent – und damit höher als die meisten Zinssätze sicherer Geldanlagen. Ein Mix aus verschiedenen Geldanlageprodukten hilft, der Inflation ein Schnippchen zu schlagen. Flexibilität, hohen Zinsen und einer kurzen Anlagedauer sollten dabei eine hohe Priorität eingeräumt werden. Ein Teil Ihres Geldes ist deshalb auf einem Tagesgeldkonto gut aufgehoben. Somit können Sie schnell auf die Top-Angebote in unserem Tagesgeld Vergleich reagieren und eine Geldentwertung verhindern. Auch Festgeld ist eine gute Wahl, wenn das Konto hohe Zinsen bietet und der Anlagezeitraum nicht länger als zwei Jahre beträgt.

Tipp Nr.2: Investieren Sie in eine selbstgenutzte Immobilie

Sachwerte wie Immobilien gelten als wertstabil und schaffen so Sicherheit in Inflationszeiten - vorausgesetzt, Sie besitzen eine Immobilie ohne Mängel und in guter Lage. Wer in selbstgenutztes Eigentum investiert, profitiert zudem von zwei unschlagbaren Vorteilen: Sie müssen erstens keine Miete mehr zahlen und können außerdem die aktuell günstigen Zinsen für eine Baufinanzierung nutzen. Unser Tipp: Eine langfristige Zinsbindung sichert Ihnen das günstige Zinsniveau für eine lange Zeit. 

Tipp Nr. 3: Investieren Sie in Ihre Altersvorsorge

Die gesetzliche Rente wird im Alter nicht ausreichen, hier ist deshalb Eigeninitiative gefragt. Nutzen Sie dazu Vorsorgeverträge wie die private Rentenversicherung oder eine Riester-Rente, um sich Ihren Lebensstandard auch für die Zukunft zu sichern. Unsere Experten für Versicherung und Geldanlage helfen Ihnen gern bei der Entscheidung für die passende Versicherung.

Tipp Nr.4: Investieren Sie in Aktienfonds und Edelmetalle

Einen kleinen Teil Ihres Geldes können Sie in verschiedene Aktienfonds investieren, besonders sicher geht dies mit Indexfonds. Diese verlaufen immer parallel zum gewählten Index, während der Erfolg bei aktiv gemanagten Fonds vor allem von Ihrem Fondsmanager abhängt. Auch zu Gold wird vielfach geraten, denn das Edelmetall gilt als inflationssicher. Experten empfehlen, nicht mehr als zehn Prozent Ihrer Ersparnisse in Gold zu investieren. Übrigens: Auch die Anlage in Silber oder Platin kann sich lohnen, da nach diesen Rohstoffen eine hohe industrielle Nachfrage besteht.

Tipp Nr.5: Holen Sie sich Hilfe!

Sie sind sich nicht sicher, für welche Anlageform oder für welches Produkt Sie sich entscheiden sollen? Dr. Klein hilft Ihnen hierbei gerne weiter. Unsere Experten beraten Sie ausführlich zu den verschiedenen Anlageformen und stellen Ihnen die passenden Produkte zusammen. Fragen Sie einfach einen unserer Finanzberater vor Ort! Ausführliche Informationen zu den einzelnen Produkten finden Sie auch in den Ratgebern auf unser Homepage.

Tagesgeldkonto Tipp

Dr. Klein empfiehlt Ihnen ein gutes Tagesgeldkonto mit besonders gutem Preis-Leistungsverhältnis.

Einfach aktuell

Bleiben Sie mit Dr. Klein stets informiert: Newsletter, RSS-Feeds, Zinskommentar und News.

Dr. Klein Lexikon

Das Dr. Klein Finanzlexikon: informativ, aktuell, umfangreich. Schnell informiert auf einen Blick.