zur Startseite von Dr. Klein & Co. AG

Newsletter 2014 - Januar

6 Punkte, an denen Sie eine gute Versicherungsberatung erkennen

6 Punkte, an denen Sie einen guten Versicherungsberater erkennen

Ob Altersvorsorge, Private Krankenversicherung oder Berufsunfähigkeit – einige Versicherungsprodukte brauchen eine intensive Beratung. Gut, wenn Ihnen dann ein kompetenter Berater zur Verfügung steht. Doch woran erkennen Sie eigentlich einen seriösen Versicherungsmakler und eine gute Finanzberatung? Wir haben Ihnen einmal die wichtigsten Kriterien zusammengestellt.

1. Der Berater stellt sich vor

Jeder Berater muss bereits am Anfang des Gespräches deutlich machen, ob er als Versicherungsvertreter, -makler oder -berater tätig ist. Hieraus können Sie nicht nur Schlüsse auf seine Unabhängigkeit ziehen, sondern auch auf seine Ehrlichkeit: Denn häufig treten Berater oder Mitarbeiter von Strukturvertrieben unter dem Deckmantel der Unabhängigkeit auf und sind in Wirklichkeit Erfüllungsgehilfen eines Versicherers oder zum Verkauf bestimmter Produkte angehalten. Lassen Sie sich auch den IHK-Registrierungsnachweis sowie seine Kontaktdaten mit Büroanschrift aushändigen. So können Sie die Registrierung Ihres Beraters jederzeit im Vermittlerregister des Deutschen Industrie- und Handelstages (DIHK) - www.vermittlerregister.info - überprüfen.

2. Unabhängige Beratung

Im Gegensatz zum Vertreter, der eine bestimmte Versicherungsgesellschaft vertritt und somit nur ein beschränktes Angebot hat, kann der Versicherungsmakler aus vielen Gesellschaften wählen und Ihnen somit ein günstiges und für Sie passendes Angebot unterbreiten. Dem zugrunde liegt der Versicherungsmaklervertrag, den Sie mit dem Berater schließen und der ihn verpflichtet, in Ihrem Interesse zu handeln. Sind Sie also beispielsweise mit einem Vorschlag des Versicherungsmaklers nicht einverstanden, muss dieser Ihnen immer Alternativen zum genannten Produkt aufzeigen können.

3. Individuelle Beratung

Bei der Beratung sollten Sie auch diese Fragen im Hinterkopf behalten: Fragt der Berater nach Ihren persönlichen Bedürfnissen und Ihrer individuellen Lebenssituation? Erkundigt er sich nach bereits vorhandenen Versicherungen? Wichtig ist, dass der Berater auf Ihre Wünsche eingeht und Ihnen nicht ein bestimmtes Produkt aufdrängeln möchte.

4. Ein ausführliches Beratungsprotokoll wird ausgestellt

Jeder Makler muss Ihnen nach der Beratung ein Protokoll ausstellen, in dem das Besprochene noch einmal schriftlich festgehalten wird. Außerdem sollten alle Risiken und eventuellen Nachteile beschrieben sein. Lesen Sie das Beratungsprotokoll am besten noch einmal genau durch und ergänzen es gegebenenfalls. Sie können auch selbst mitschreiben und lassen Ihr Protokoll dann vom Berater unterschreiben.

5. Beratung ohne Zeitdruck

Ein guter Versicherungsspezialist nimmt sich Zeit für Sie und spricht mit Ihnen alle Vor- und Nachteile in Ruhe durch. Brauchen Sie für die Entscheidung ein wenig Zeit, wird er Ihnen diese gern geben.

6. Eine gute Ausbildung

Welche berufliche Ausbildung und welche Erfahrungen kann der Versicherungsspezialist nachweisen? Ein guter Makler hat mindestens eine Ausbildung als Versicherungskaufmann oder -fachmann und bildet sich im Idealfall ständig weiter fort. Außerdem muss er eine Berufshaftpflicht vorweisen können, da bei einer Falschberatung mit seinem eigenen Vermögen haftet. Fragen Sie ruhig nach seiner Qualifikation oder verlangen Sie eine Selbstauskunft!

Wann brauche ich eine Beratung?

Möchten Sie eine komplexe Versicherung wie die Berufsunfähigkeitsversicherung oder eine Rentenversicherung abschließen, lassen Sie sich besser beraten. Unsere Finanzberater vor Ort arbeiten unabhängig und können Ihnen somit ein persönliches Angebot unterbreiten, dass auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten ist. Diesen Service bieten wir Ihnen übrigens völlig kostenlos und unverbindlich an.

Sachversicherungen wie zum Beispiel die Kfz-Versicherung oder die Hausratversicherung können Sie ohne Probleme auch online auf unserer Dr. Klein Webseite abschließen. Prüfen Sie vor Abschluss der Versicherung aber genau, ob die gewählte Absicherung auch wirklich Ihren Ansprüchen genügt. Denn oft bieten vermeintlich günstige Policen nicht den gewünschten Versicherungsschutz oder zwei preislich ähnliche Versicherungen unterscheiden sich erheblich in der Deckung oder in den Bedingungen. Sind Sie bei der Auswahl der passenden Versicherung unsicher oder haben Fragen, rufen Sie uns einfach an oder schreiben uns eine E-Mail. Unsere Versicherungsexperten stehen Ihnen dann mit Rat und Tat zur Seite.

Richtig versichert?

Laut einer aktuellen Studie bezahlen zahlreiche Versicherungsnehmer zu viel für Ihre Versicherungen.

Einfach aktuell

Bleiben Sie mit Dr. Klein stets informiert: Newsletter, RSS-Feeds, Zinskommentar und News.

Dr. Klein Lexikon

Das Dr. Klein Finanzlexikon: informativ, aktuell, umfangreich. Schnell informiert auf einen Blick.