zur Startseite von Dr. Klein Privatkunden AG

Ab ins Eigenheim: So machen Sie beim Immobilienkauf alles richtig

Planen Sie in Kürze den Schritt ins Eigenheim? Noch sind die Zinsen niedrig, so dass Sie eine günstige Baufinanzierung abschließen können. Auf welche Punkte Sie beim Immobilienkauf noch achten müssen und wie Ihnen Ihr Dr. Klein Baufinanzierungsspezialist jetzt mit Rat und Tat zur Seite steht, erfahren Sie hier.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für den Immobilienkauf?

Die Bauzinsen sind noch immer auf einem niedrigen Niveau. Langfristig gehen die Dr. Klein Baufinanzierungs-Spezialisten aber von steigenden Zinsen aus. Doch niedrige Zinsen allein sollten nicht ausschlaggebend für Ihren Immobilienkauf sein.

Ein passendes Objekt in guter Lage, Ihre aktuelle Lebenssituation und optimale Finanzierungsbedingungen, entscheiden darüber, ob Sie jetzt ins Eigenheim starten sollten. Planen Sie die erworbene Immobilie selbst zu nutzen, sollte der Wunsch nach einer höheren Wohnqualität und Mietfreiheit im Alter an erster Stelle stehen.

Persönlichen Zins ermitteln


 
 
 %

Lage entscheidet langfristig über den Wert Ihres Traumhauses

Ab ins Eigenheim: So machen Sie beim Immobilienkauf  alles richtig

Wenn Sie ein interessantes Objekt gefunden haben, nehmen Sie nicht nur das Haus oder die Wohnung selbst, sondern auch die Nachbarschaft genau unter die Lupe. Denn die Wertentwicklung einer Immobilie wird maßgeblich von ihrer Lage beeinflusst.

Versuchen Sie genau abzuschätzen, wie sich die Gegend rund um Ihr Traumhaus entwickeln wird. Eine gute Infrastruktur, Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Schulen und Grünflächen in der Nähe machen ein Wohngebiet attraktiv und steigern langfristig
den Wert des Objekts. Erkundigen Sie sich auch nach den Preisen vergleichbarer Immobilien, um zu erkennen, ob das Angebot Ihrer Wunschimmobilie angemessen ist.

Bei der Ausstattung genau abwägen

Bei der Ausstattung Ihres zukünftigen Eigenheims sollten Sie genau abwägen: Hochwertig ausgestatte Immobilien sind bei gleicher Lage häufig bis zu 50 Prozent teurer als Immobilien mit einfachem Standard. Als Käufer können Sie diese Preisunterschiede für sich nutzen und eine einfach ausgestattete Immobilie günstig kaufen und auf eigene Rechnung modernisieren. Das steigert den Wert, ist häufig günstiger und Sie können Ihre eigenen Vorstellungen verwirklichen. Bei Modernisierungsobjekten sollten Sie allerdings die Energieeffizienz der Immobilie zusammen mit einem Fachmann prüfen, um mögliche Folgekosten in Ihre Baufinanzierung einkalkulieren zu können.

Der Kassensturz: Wie viel Immobilie kann ich mir leisten?

Um zu ermitteln, ob Sie sich das gewünschte Objekt auch leisten können, nutzen Sie unseren Baufinanzierungsrechner. Ob Sie genügend finanziellen Spielraum für die anfallende monatliche Rate haben, ermitteln Sie, indem Sie eine detaillierte Haushaltsrechnung aufstellen und dabei sämtliche Einnahmen und Ausgaben erfassen. 

Die wichtigsten Kriterien einer soliden Finanzierung

Wenn es um die Konditionen Ihrer Finanzierung geht, lohnt es sich den fachkundigen Rat eines Dr. Klein Baufinanzierungs-Spezialisten in Anspruch zu nehmen. Gemeinsam mit Ihrem Finanzierungsberater können Sie die Gesamtkosten für Ihre Traumimmobilie abstecken. Bei dem aktuell niedrigen Zinsniveau ist es ratsam, eine höhere Tilgungsrate von mindestens zwei Prozent und eine lange Zinsbindung abzuschließen. Beim Eigenkapitalanteil sollten Sie rund 20 Prozent des Immobilienwertes selbst aufbringen können. Denn wer seine Immobilie mit mehr als 80 Prozent beleiht, muss einen relativ teuren Kredit aufnehmen und hat wenig Puffer für unerwartete Ausgaben.

Weitere Eckpfeiler Ihrer Baufinanzierung sollten Sondertilgungs-Optionen und die Möglichkeit eines Tilgungssatzwechsels sein. Im Gespräch mit Ihrem Berater wird außerdem geprüft, ob Sie für Ihr Vorhaben die staatliche Förderung der KfW in Anspruch nehmen können und so ein noch günstigeres Darlehen erhalten.

Auch in Bezug auf die Nebenkosten lohnt sich eine fachkundige Beratung: Wussten Sie zum Beispiel, dass eine Einbauküche oder mitverkauftes Zubehör nicht werterhöhend in den Immobilienwert einfließt und deshalb nicht steuerpflichtig sind und zur Bemessung der Grunderwerbssteuer aus dem Kaufpreis herausgerechnet werden können?

Absicherung des Kaufvorhabens

Nicht zuletzt spielt auch die Absicherung Ihres Kaufvorhabens eine wichtige Rolle. Unsere Experten empfehlen hier einen ausreichenden Risikoschutz bestehend aus einer Risikolebensversicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung für den Hauptverdiener. So sichern Sie auch bei Krankheit oder Tod die Raten Ihrer Baufinanzierung ab und ersparen Ihrer Familie im Ernstfall finanzielle Nöte. Sinnvoll ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit einer Darlehensabsicherung abzuschließen, da diese auch im Falle von Arbeitslosigkeit zahlt.

Beratung zum Immobilienkauf durch Dr. Klein

Egal ob es um die Einschätzung des Wertes Ihrer Wunschimmobilie, die passgenaue Baufinanzierung oder die Absicherung Ihres Finanzierungsvorhabens geht – Dr. Klein ist Ihr erster Ansprechpartner für alle Fragen rund um den Immobilienerwerb. Zögern Sie nicht den ortskundigen und erfahrenen Finanzberater vor Ort  zu kontaktieren, er wird Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Finanzierungsanfrage

Zinsentwicklung

Wie stehen die Zinsen für eine Baufinanzierung? Hier alles zum Zinstrend erfahren!

Rechnerübersicht

Verschaffen Sie sich mit unseren Baufinanzierungsrechnern einen Überblick möglicher Kosten.

Dr. Klein Lexikon

Das Dr. Klein Finanzlexikon: informativ, aktuell, umfangreich. Schnell informiert auf einen Blick.