zur Startseite von Dr. Klein & Co. AG

Geldanlagenews bei Dr. Klein

Geldanlagenews bei Dr. Klein

Zinsentwicklungen? Bleiben Sie am Ball. Wer seine Geldanlagen richtig steuert, kann große Profite einstreichen. 

Die Dr. Klein Geldanlage News unterstützen Sie mit aktuellen Informationen vom Finanzierungsmarkt. 

Die Geldanlage News von Dr. Klein.

  • Keine Angst vor Online-Banking: 10 Regeln für sichere Bankgeschäfte

    Günstige Zinssätze gibt es fast ausschließlich bei Online-Banken. Wie unser Tagesgeld Vergleich zeigt, erhalten Kunden einer Direktbank einen Zinssatz von 1,5 Prozent, während Filialkunden sich mit Zinsen unter einem Prozent zufrieden geben müssen. In unserem Girokonto Vergleich sehen Sie, dass Girokonto-Nutzer oft attraktive Startguthaben und Prämien erhalten, wenn sie ein Konto online eröffnen.
  • Reisekasse: Die besten Zahlungsmittel für Ihren Urlaub

    Girocard, Kreditkarte oder doch lieber Reiseschecks? Wer in den langersehnten Sommerurlaub startet, sollte beim Kofferpacken auch auf die richtige Zusammenstellung in seinem Urlaubsportemonnaie achten. Welche Zahlungsmittel sich dafür am besten eignen, ist auch vom Reiseziel abhängig.
  • Wie sicher ist mein Erspartes?

    Die Europäische Zentralbank hat ihren Leitzins im letzten Monat auf 0,5 Prozent gesenkt und so den Weg freigemacht für weitere Zinssenkungen. Viele Sparer fürchten nun, dass sie bald gar keine Zinsen mehr für ihr Erspartes bekommen. Dabei bleibt Tages- und Festgeld auch weiterhin eine gute Wahl: Es gibt aktuell immer noch gute Angebote in unserem Tagesgeld Vergleich und dem Festgeld Vergleich, die über dem Leitzinssatz und auch über der Inflationsrate von 1,5 Prozent (Stand: Mai 2013) liegen.
  • Die fünf besten Tipps für Sparer

    Ob es nun die Angst vor einer neuen Finanzkrise, das fehlende Vertrauen in die Banken oder schlicht Bequemlichkeit ist: Viele Deutsche horten ihre Finanzen noch immer zu Hause. Wer sein Geld dort oder – ebenso wenig lukrativ – auf einem schlecht verzinsten Sparbuch liegen lässt, verspielt die Chance, mehr aus seinem Geld zu machen.
  • Für clevere Sparer: Tagesgelder und Girokonten mit Bonus

    Der Leitzins verharrt mit 0,75 Prozent weiter auf seinem niedrigen Niveau und auch bei den Tagesgeldkonten ist eine kurzfristige Zinserhöhung nicht in Sicht. Dennoch sollten Sie nicht auf diese flexible Geldanlagemöglichkeit verzichten. Um Ihre Rendite zu steigern und weitere Zinssenkungen zu umgehen, bieten sich Tagesgelder mit Zinsgarantie an.
  • Die 5 besten Tipps für eine krisensichere Geldanlage

    Obwohl die Nachrichten zur Eurokrise und zur hohen deutschen Staatsverschuldung in den Nachrichten nicht mehr Thema Nummer 1 sind – die Probleme existieren noch immer. Und so bleiben auch die Ängste um die eigenen Ersparnisse bestehen. Doch die gute Nachricht ist: Wer sein Geld mit Bedacht anlegt, geht großen Verlusten weitestgehend aus dem Weg.
  • Auslaufmodell Sparbuch: Zinsstarke Alternativen für Anleger

    Top-Angebote unter Sparbüchern gibt es nur wenige. Lediglich die GEFA Bank kann mit 1,75 Prozent auf dem Sparkonto mit den aktuellen Tagesgeldzinsen mithalten. Der Großteil der Banken verzinst seine Sparbücher erheblich niedriger, teilweise müssen Sie sich sogar mit Zinsen unter 0,5 Prozent zufrieden geben.
  • Beste Zinsen für Kombiprodukte und Anlage-Innovationen

    Die Zinsen für Tagesgeld befinden sich seit Monaten im Sinkflug, und es gestaltet sich zunehmend schwierig, beste Zinsen für kurzfristige Anlagen zu ergattern. Eine Besserung dieses Zustands ist nicht in Sicht. Im Gegenteil, einige Analysten rechnen sogar damit, dass die Europäische Zentralbank den Leitzins im Lauf des Winters weiter senken wird.
  • Gesetzesentwurf fordert Zwei-Wochen-Frist beim Immobilienkauf

    Am Freitag hat der Bundesrat mit großer Mehrheit einen Gesetzesentwurf zur Kontrolle der Zwei-Wochen-Frist beim Immobilienkauf beschlossen. Die Frist dient als gesetzlich festgelegte Bedenkzeit vor der Besiegelung des Immobilien-Kaufvertrages. Die Änderung des Beurkundungsgesetzes soll Immobilienkäufer besser vor Überrumpelungsmethoden zweifelhafter Verkäufer schützen.
  • Bausparen als Geldanlage?

    Eine sichere und risikolose Variante der Geldanlage, ist das Bausparen. Was Sie beachten sollten, wenn Sie mit einem Bausparvertrag nicht nur Ihr Eigenheim finanzieren wollen, sondern auch die Vorteile einer lukrativen Geldanlage nutzen wollen, verraten wir Ihnen in unserem Newsletter zum Thema „Sicheren Sparen mit Bausparvertrag“.