zur Startseite von Dr. Klein Privatkunden AG

Das Girokonto – Regeln Sie Ihren Zahlungsverkehr einfach und sicher online

Ein Konto für alle Fälle

Sie können Ihr Girokonto bei einer Direktbank online eröffnen oder es bei einer Filialbank vor Ort beantragen. Ein Girokonto ist für Sie die ideale Grundlage, um im In- und Ausland bargeldlos zu zahlen. Per Überweisung, Lastschrift und Dauerauftrag können auf Ihrem Konto Beträge gutgeschrieben oder abgehoben werden. Außerdem sind Bareinzahlungen und Barabhebungen jederzeit möglich.

Bankgeschäfte auf zahlreichen Wegen

Girokonto online nutzen

Ihre Bankgeschäfte können Sie bei einem Girokonto entweder schriftlich, telefonisch, an Selbstbedienungs(SB)-Terminals oder online abwickeln.

Beim Online-Banking können Sie Ihren Zahlungsverkehr einfach über das Internet regeln. Sie brauchen dazu Ihre Kontonummer, eine persönliche Identifikationsnummer (PIN) und Transaktionsnummern (TAN). Daten werden dabei zu Ihrer Sicherheit mit dem SSL-Verfahren verschlüsselt. Beim neueren System Homebanking Computer Interface (HBCI) erfolgt die Legitimation zum Online-Banking mithilfe einer Chip-Karte und eines externen Kartenlesegeräts.

An SB-Terminals können Sie mit Ihren Kontokarten Bargeld abheben und auch einzahlen. Mit den Kontokarten ist es außerdem möglich, in Geschäften bargeldlos bezahlen. Regelmäßige Kontoauszüge informieren Sie über Ihre aktuellen Umsätze. Die Kontoauszüge für Ihr Girokonto können Sie online abrufen, direkt an den SB-Terminals ausdrucken oder gegen Gebühr von der Bank per Post erhalten.

Der Dispositionskredit

Wenn Sie Ihr Girokonto überziehen, gewährt Ihnen Ihre Bank einen Dispositionskredit, der meist auf zwei bis drei Monatsgehälter beschränkt ist. Voraussetzung ist eine Bonitätsprüfung über die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung GmbH (SCHUFA). Die Rückzahlung kann variabel gestaltet werden.

Für den Dispositionskredit müssen Sie Sollzinsen zahlen, die meist höher sind als bei einem Ratenkredit. Diese Zinsen werden pro Tag berechnet und zusammen mit den Kontogebühren quartalsweise abgerechnet.

Ein Guthabenkonto – also ein Konto ohne Dispositionskredit – ist von allen Kreditinstituten für jeden Bürger einzurichten. Bei Minderjährigen muss ein Erziehungsberechtigter zustimmen.

Girokonto Vergleich

Interessante Artikel im Ratgeber Girokonto

Girokonto Tipp

Dr. Klein empfiehlt Ihnen ein gutes Girokonto mit besonders gutem Preis-Leistungsverhältnis.

Einfach aktuell

Bleiben Sie mit Dr. Klein stets informiert: Newsletter, RSS-Feeds, Zinskommentar und News.

Dr. Klein Lexikon

Das Dr. Klein Finanzlexikon: informativ, aktuell, umfangreich. Schnell informiert auf einen Blick.