zur Startseite von Dr. Klein & Co. AG

Geldanlage bei Dr. Klein - Flexible Geldanlagen im kostenlosen Vergleich

Aktueller Geldanlage Vergleich – Sichere Geldanlagen im kostenlosen Vergleich
  • Über 100 Tagesgeld-Banken vergleichen
  • Neues Tagesgeldkonto direkt online eröffnen
  • Ihr Geld zu attraktiven Zinsen flexibel und sicher anlegen 

Geldanlage: Vergleiche von Dr. Klein

Mit den Dr. Klein Geldanlage Vergleichen finden Sie lukrative und sichere Geldanlagen, die genau Ihren Wünschen entsprechen. Sie können bei Dr. Klein kostenlos und direkt zahlreiche Anbieter von Tagesgeld, Festgeld und Girokonten vergleichen. Zusätzlich geben wir Ihnen Empfehlungen für Kreditkarten und beraten Sie ausführlich zu den Themen Investmentfonds und Bausparen. Nutzen Sie jetzt unsere langjährige Erfahrung und Kompetenz im Bereich Geldanlage, um Ihr Geld gewinnbringend und sicher anzulegen

Weitere Informationen, Tipps und Tricks zum Thema finden Sie in unserem Ratgeber Geldanlage.

Tagesgeld Vergleich

Setzen Sie mit der täglich verfüg- baren Geldanlage auf Flexibilität. Mit unserem Vergleich zu zinsstarken Konten.

Festgeld Vergleich

Vergleichen Sie das Festgeldkonto-Angebot diverser Banken bei unter-schiedlichen Laufzeiten und Be-trägen.

Girokonto Vergleich

Wählen Sie in nur wenigen Schritten aus vielfältigen Angeboten das optimale Girokonto für Sie aus.

Kreditkarten Anbieter

Finden Sie mit unseren Empfeh-lungen den passenden Kreditkarten Anbieter für Ihre Ansprüche.

Fondsberatung

Entwickeln Sie mit uns kostenlos eine individuelle Strategie für Ihre Geldanlage in ausgewählten Fonds.

Bausparen

Nutzen Sie einen leistungsstarken Bausparvertrag als sichere Geldanlage in schwächeren Wirtschaftszeiten.

Ratgeber Festgeld

Hier finden Sie wichtige Informationen zum Thema Festgeld und unser Finanzlexikon.

Tagesgeld oder Festgeld: Wir zeigen auf, in welcher Situation welche Geldanlage von Vorteil ist.

Sichere Geldanlage: Erfahren Sie hier, wie Ihr Geld bei den Banken geschützt ist.

Die Tagesgeld Vorteile: was Ihnen diese Geldanlage bringt

Die Kombination aus Flexibilität und guter Verzinsung macht Tagesgeld so attraktiv. Zum einen bekommen Sie für Ihr Geld angemessene Zinsen, zum anderen können Sie täglich über das Ersparte verfügen. Das bietet Ihnen keine zweite Geldanlage. Die Verzinsung liegt beim Tagesgeld meist zwischen 2 und 4 Prozent. Die Höhe des Zinses orientiert sich dabei am Zinsniveau am Geldmarkt und dem Leitzins, den die Europäische Zentralbank (EZB) festlegt.

 

Warum das Tagesgeld "Tages"geld heißt

Zum einen beschreibt der Begriff die Flexibilität der Anlage - Sie können täglich über Ihr Geld verfügen, indem Sie den benötigten Betrag von Ihrem Tagesgeldkonto auf ein sogenanntes Referenzkonto überweisen. Dieses Referenzkonto ist meist ein Girokonto, von dem Sie das überwiesene Geld anschließend wie gewohnt abheben. 

Zum anderen bezieht sich die Bezeichnung "Tagesgeld" auch auf die Tatsache, dass der angesetzte Zins variabel ist und sich täglich ändern kann. Wie oft sich der Tagesgeldzins ändert, ist in der Regel abhängig vom Zinsniveau am Geldmarkt und dem Leitzins, den die Europäische Zentralbank festlegt.

Tipps zum Tagesgeld als Geldanlage

Bei Geldanlagen wie Tagesgeld ist es besonders wichtig, das aktuelle Zinsniveau zu beachten, um mit einer guten Rendite rechnen zu können. Deshalb steht das Thema Geldanlage & Zinsen hier besonders im Fokus. Auch wichtig: das Thema Sichere Geldanlage. Gerade in wirtschaftlich ungewissen Zeiten interessieren sich immer mehr Anleger für verlässliche Geldanlagen, die Rendite rückt in den Hintergrund. Ein Geldanlage Vergleich kann hier weiter helfen, zum Beispiel bei der Frage, welche Geldanlage Form die bessere ist: Tagesgeld oder Sparbuch?

Geldanlage

Verfügbarkeit

Zinsfestlegung

Zinshöhe

Mindesteinlage

Tagesgeld

täglich

täglich variabel

aktuell zwischen 2-3%

meist ab dem 1. Euro

Festgeld

nach
Kündigungsfrist

konstant

höher als beim Tagesgeld und abhängig von der Laufzeit

meist ab 100 Euro

Was ist Festgeld?

Festgeld ist eine Form der Geldanlage, bei der das Geld über einen bestimmten Zeitraum hinweg zu einem festgelegten Zinssatz angelegt wird. Der Zeitraum erstreckt sich auf 30 Tage bis hin zu 60 Monate. Durch diese lange Festlegung bietet Festgeld höhere Zinsen als Tagesgeld oder das Sparbuch. Allerdings ist das Ersparte beim Festgeld nicht kurzfristig verfügbar. 

Tagesgeld oder Festgeld - die richtige Geldanlage wählen

Wenn Sie kurzfristig nicht auf Ihr Geld angewiesen sind, ist Festgeld mit Sicherheit die interessantere Anlagevariante für Sie.Unser Festgeld Tipp zeigt Ihnen hierzu ein gutes Festgeld Angebot, mit dem Sie sich Top-Zinsen sichern.

Dennoch ist es ratsam, sich vor der Kontoeröffnung genau über die Konditionen von Tagesgeld und Festgeld zu informieren, um eine gute Entscheidung treffen zu können. Unsere Artikel verraten Ihnen, ob Tagesgeld oder Festgeld eher für Sie in Frage kommt und erklären, was Sie bei den Geldanlage Zinsen hinsichtlich des Zinsniveaus beachten sollten.

Und wenn Ihre Fragen zum Festgeld bis hierhin nicht beantwortet sein sollten, werfen Sie doch mal einen Blick in unseren Ratgeber Festgeld, hier finden Sie viele, wertvolle Tipps zum Thema.

Dr. Klein BlogAktuelles aus der Finanzwelt

Dr. Klein Blog
  • Interviews mit Branchenexperten
  • Interessante Infografiken und Umfragen
  • Hilfreiche Produkt- und Servicetests