0800 8833880
Mo. – Fr. 8.00 – 18.00 UhrMehr Infos
Finanzlexikon

Zwischenkredit

Ein Zwischenkredit ist ein kurzfristiger Kredit, der aufgenommen wird, um einen temporären finanziellen Engpass zu überbrücken. Eigenkapital ist zwar vorhanden, doch aktuell nicht verfügbar. Ein Zwischenkredit überbrückt daher die Wartezeit, bevor er meist durch einen langfristigen Immobilienkredit abgelöst wird.

Typisches Beispiel: Herr Müller will seine Eigentumswohnung verkaufen und mit seiner Partnerin in ein neues Einfamilienhaus ziehen. Herr Müller findet das Traumhaus, will es sofort kaufen, obwohl er seine Eigentumswohnung noch nicht verkauft hat, d. h. der Erlös des Wohnungsverkaufs, den er als Eigenkapital einsetzen möchte, steht ihm noch nicht zur Verfügung. Er wendet sich an seine Hausbank oder an einen Spezialisten für Baufinanzierung, um einen Zwischenkredit zu beantragen.

In welchen Fällen bietet sich ein Zwischenkredit für die Baufinanzierung an?

  • Der Verkauf einer bestehenden Immobilie und der zeitnahe Kauf einer neuen Immobilie ist eine Situation, in denen sich ein Zwischenkredit als Finanzierungsinstrument anbietet.
  • Der Bausparvertrag ist noch nicht zuteilungsreif, d.h. das Sparziel und die Mindestlaufzeit wurden noch nicht erreicht. Es fehlen beispielsweise noch drei Monate, bis der Bausparvertrag ausgezahlt wird. Doch der Kreditnehmer benötigt sofort die Bausparsumme, um einen günstigen Immobilienkredit abzuschließen. Ein Zwischenkredit macht dies möglich. Während der Laufzeit zahlt er nur die Zinsen für den Zwischenkredit und tilgt ihn auf einem Schlag, sobald der Bausparvertrag ausgezahlt wird.
  • Ein Kreditnehmer will sein Haus selber bauen. Sein detaillierter Finanzierungsplan sieht unter anderem auch die Auszahlung seiner Lebensversicherung vor. Doch die Auszahlung ist erst nach dem Baubeginn vorgesehen. Auch hier hilft ein Zwischenkredit, um die Wartezeit bis zur Auszahlung zu überbrücken.

Ein Zwischenkredit ist also immer dann eine Option, wenn die Baufinanzierung eher benötigt wird, aber das vorhandene Eigenkapital für die Finanzierung noch nicht zur Verfügung steht.

Was kostet ein Zwischenkredit?

Generell ist ein Zwischenkredit im Vergleich zum klassischen Immobilienkredit teurer. Bei der gleichen Kreditsumme liegen die Kosten grob geschätzt zwei bis fünf Prozent darüber. Die höheren Kosten ergeben sich unter anderem dadurch, dass die Zinsen alle drei oder sechs Monate angepasst werden, die Bank das Ausfallrisiko höher bewertet und eine Bearbeitungsgebühr von ein bis zwei Prozent gemäß der Kreditsumme berechnet.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Zwischenkredits?

Ein Zwischenkredit kann schnell beantragt und gewährt werden, wenn der Kreditnehmer der Bank konkrete Sicherheiten wie Immobilienbesitz, Lebensversicherung oder einen Bausparvertrag anbieten kann. Gleichzeitig kann er schnell getilgt werden, sobald der Kreditnehmer über sein Eigenkapital verfügt. Ferner kann ein Zwischenkredit ein elementarer Baustein sein, um eine Baufinanzierung zu realisieren.

Diesen Vorteilen stehen auch einige Nachteile gegenüber. Verglichen mit einem herkömmlichen Immobilienkredit zahlt der Kreditnehmer höhere Zinsen und eine entsprechende Bearbeitungsgebühr, die rund ein bis zwei Prozent der Kreditsumme ausmacht. Zudem geht der Kreditnehmer ein Zinsrisiko ein, da der Zinssatz sich während der Laufzeit verändern kann. Ferner bieten viele Banken nur einen Zwischenkredit an, wenn der Kreditnehmer auch den langfristigen Immobilienkredit bei ihnen abschließt. Der Verhandlungsspielraum ist also gering.

Wie funktioniert ein Zwischenkredit beim Hauskauf?

  • Ein Zwischenkredit ist im Prinzip ein herkömmlicher Kredit, der jedoch durch konkrete Sicherheiten kurz- bis mittelfristig abgelöst wird. Gleichwohl gilt es einige Besonderheiten beim Zwischenkredit zu beachten.
  • Die Höhe des Kreditsumme richtet sich nach dem erwartbaren Eigenkapital.
  • Es gibt keine feste Sollzinsbindung. Alle drei oder sechs Monate erfolgt eine Zinsanpassung gemäß der aktuellen Markt- und Zinssituation.
  • Die Laufzeit eines Zwischenkredits ist auf maximal 24 Monate begrenzt. Maßstab ist der Zeitpunkt, wann das Eigenkapital verfügbar ist.
  • Der Kreditnehmer zahlt während der Laufzeit nur Zinsen. Die Tilgung erfolgt auf einem Schlag, sobald der Kreditnehmer über das Eigenkapital verfügt.
  • Viele Banken verlangen als Sicherheit für den Zwischenkredit eine Eintragung der Grundschuld ins Grundbuch.

Zwischenkredit, Zwischenfinanzierung oder Überbrückungskredit: Es gibt mehrere Begriffe für diese Art der Finanzierung, die aber alle auf dem gleichen Prinzip basieren.

Lohnt sich ein Zwischenkredit?

Kurzfristige Immobilienfinanzierungen können durch einen Zwischenkredit angeschoben werden, da er die Wartezeit für die bevorzugte Finanzierung überbrückt. Ein Zwischenkredit ist also eine Zwischenlösung.

Interessenten können Geld sparen, wenn sie verschiedene Angebote einholen und die Vor- und Nachteile des Zwischenkredits mit einem Spezialisten sorgfältig erörtern. So kann es beispielsweise sein, dass die Verluste einer vorzeitigen Auszahlung einer Lebensversicherung niedriger sind, als die gesamten Kosten des Zwischenkredits. Und im Regelfall ist ein Zwischenkredit teurer als ein langfristiger Immobilienkredit.

Zins und Rate Ihrer Baufinanzierung berechnen

Ermitteln Sie jetzt Ihre Bauzinsen:

190000
500001000000

Fachbegriffe aus der Finanzierungs- und Versicherungswelt leicht erklärt:
Im Lexikon von Dr. Klein finden Sie viele Erläuterungen zu Fachtermini aus den Bereichen Versicherung  und Finanzierung wie Baufinanzierung oder Ratenkredit. Das Finanzexikon bietet Ihnen schnelle Infomationen zum Einstieg in die Fachwelt.

Unsere Finanz-Ratgeber
Sie wünschen sich mehr Details zu Themen wie Vorfälligkeitsentschädigung, Hypothek, Umschuldung, Forward-Darlehen, Sondertilgung oder Anschlussfinanzierung? Sie möchten mehr zu Spezialtehmen wissen, beispielsweise zu Baufinanzierung ohne Eigenkapital, Besonderheiten beim Baukredit, Planung Ihres Hypothekendarlehen oder zum Immobilienkredit beim Vermittler?

Zusätzlich zu unserem Finanzlexikon bieten wir Ihnen ausführliche Artikel zu diesen Themen in unserem Ratgeber Baufinanzierung.

In unserem Baufinanzierungsrechner-Bereich bieten wir zudem Rechner wie Kreditrechner und Forward Darlehen Rechner an.

Baufinanzierungsrechner

Unsere Spezialisten für Baufinanzierung
beraten Sie gern.

Jetzt Finanzierungsvorschläge anfordernunverbindlich und kostenlos
 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nähere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung wünschen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise .